matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMaßtheorieBorelsche Sigma-Algebra 2
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Maßtheorie" - Borelsche Sigma-Algebra 2
Borelsche Sigma-Algebra 2 < Maßtheorie < Maß/Integrat-Theorie < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maßtheorie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Borelsche Sigma-Algebra 2: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 08:48 Fr 10.11.2017
Autor: Reynir

Hi,
ich setze hier meinen ersten Thread fort.
Eine weitere Frage, die sich mir in dem Bereich stellt und der Anlass zur ersten war ist die, dass man sogar sagen kann, dass der Ring der Figuren [mm] $F^n$, [/mm] also aller endlichen Quadervereinigungen die Borelsche Sigma-Algebra erzeugt. Ich habe die Inklusion [mm] $\subset$ [/mm] gezeigt, aber bin an [mm] $\sigma(offene [/mm] Mengen) [mm] \supset \sigma(F^n)$ [/mm] gescheitert. Da wir als Quader alle beliebigen achsenparallelen Quader zugelassen hatten, wusste ich nicht, wie ich das zeigen soll.
Viele Grüße
Reynir

        
Bezug
Borelsche Sigma-Algebra 2: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:20 Fr 10.11.2017
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

es gilt [mm] $F_n \subseteq \sigma(\text{'offene Mengen'})$ [/mm] und daraus folgt sofort [mm] $\sigma(F_n) \subseteq \sigma(\text{'offene Mengen'})$. [/mm]

Dass die erste Inklusion gilt, zeigt man einfach direkt, indem man nachweist, dass alle Quaderformen in [mm] $\sigma(\text{'offene Mengen'\})$ [/mm] liegen.
Dann hast du schon mal sowas wie [mm] $(\text{'alle Quaderformen'}) \subseteq \sigma(\text{'offene Mengen'})$. [/mm]

Da [mm] $F_n$ [/mm] der Ring dieser Quaderformen ist und damit nur aus Mengenoperationen gebildet wird, die auch in einer Sigma-Algebra erlaubt sind, bleibt dieser auch vollständig in der Sigma-Algebra und du bekommst [mm] $F_n \subseteq \sigma(\text{'offene Mengen'})$ [/mm] woraus die gewünschte Eigenschaft folgt.

Dass alle Quaderformen in der Sigma-Algebra liegen, ist zu zeigen, das ist aber (wie in der anderen Fragestellung angemerkt) annähernd trivial.

Mal als Beispiel in [mm] $\IR$ [/mm] wo die Quader ja Intervalle sind: Offene Intervalle sind trivial in den offenen Mengen enthalten.
Geschlossene Intervalle bekommst du dann per $[a,b] = [mm] \bigcap_{n \in \IN} \left(a - \frac{1}{n},b+\frac{1}{n}\right)$ [/mm]

Halboffene etc analog.

Gruß,
Gono.

Bezug
                
Bezug
Borelsche Sigma-Algebra 2: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 14:52 Sa 11.11.2017
Autor: Reynir

Hallo Gono,
vielen Dank für deine Antwort.
Ich muss jetzt mal ganz blöd fragen, an welche Sorten von Quadern hast du gedacht, sprich halboffen, abgeschlossen und offen? Weil bei uns in der Vorlesung war ein Quader als kartesisches Produkt nicht näher definierter Intervalle definiert. Es dürfte demnach auch so etwas, wie [mm] $I_1\times ...\times \left(a_i,b_i\right)\times...\times \left[a_j,b_j\right]\times ...\times I_n$ [/mm] als achsenparalleler Quader gelten, oder? Ändert das was an der Beweisführung oder geht man da genau so vor?

Bezug
                        
Bezug
Borelsche Sigma-Algebra 2: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:30 Sa 11.11.2017
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

> an welche Sorten von Quadern hast du gedacht, sprich halboffen, abgeschlossen und offen?

Jo, an diese. Wobei ich persönlich aus praktischen Gründen die halboffenen bevorzuge :-)

> Weil bei uns in der Vorlesung war ein Quader als kartesisches Produkt nicht näher definierter Intervalle definiert. Es dürfte demnach auch so etwas, wie [mm]I_1\times ...\times \left(a_i,b_i\right)\times...\times \left[a_j,b_j\right]\times ...\times I_n[/mm] als achsenparalleler Quader gelten, oder?

Also wenn [mm] I_1 [/mm] und [mm] I_n [/mm] Intervalle sind (egal was für welche) dann ja.

> Ändert das was an der Beweisführung oder geht man da genau so vor?

Das ändert gar nichts. Jeder achsenparallele Quader lässt sich als Schnitt von abzählbar vielen offenen Quadern darstellen. Egal ob da offene, geschlossene, halboffene oder gemischte Intervalle drin vorkommen.

Gruß,
Gono


Bezug
                                
Bezug
Borelsche Sigma-Algebra 2: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:10 Sa 18.11.2017
Autor: Reynir

Hallo Gono,
auch hier vielen Dank für deine Antwort.
Viele Grüße
Reynir

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maßtheorie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 37m 13. Diophant
ULinAAb/Permutationsgr./ Transposition
Status vor 10h 44m 63. rabilein1
MSons/Kann man beim Roulette verlier
Status vor 16h 41m 6. Al-Chwarizmi
UStoc/Geordnete Stichproben mit Wdh.
Status vor 1d 18h 28m 2. matux MR Agent
DiffGlPar/Abschätzung
Status vor 1d 20h 28m 7. matux MR Agent
Algebra/Integritätsbereich Polynomring
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]