matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLaTeXBuchstaben mit Querstrich
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "LaTeX" - Buchstaben mit Querstrich
Buchstaben mit Querstrich < LaTeX < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Buchstaben mit Querstrich: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:08 Do 07.02.2013
Autor: Pacapear

Hallo zusammen!

Ich hab mal wieder ein Frage zu Latex.

Ich brauche ein kleines k und ein kleines h, durch die im oberen Teil ein schräger Querstrich geht.

Für kleines und großes L habe ich da bei den []Wikibooks einen Befehl gefunden:

\l und \L

Das lässt sich aber nicht auf andere Buchstaben übertragen.

Weiß jemand, wie man sowas machen kann?

Vielen Dank.

LG Nadine

        
Bezug
Buchstaben mit Querstrich: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:26 Do 07.02.2013
Autor: schachuzipus

Hallo Nadine,

kennst du schon diese wunderbare Seite?

http://detexify.kirelabs.org/classify.html

Da habe ich für das "h" mehrere Varianten gefunden:

zB. \hslash für [mm]\hslash[/mm]

Probiere mal, ob du da was findest ...

Gruß

schachuzipus




Bezug
                
Bezug
Buchstaben mit Querstrich: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:52 Do 28.03.2013
Autor: Pacapear

Hallo!
  

> kennst du schon diese wunderbare Seite?
>  
> http://detexify.kirelabs.org/classify.html
>  
> Da habe ich für das "h" mehrere Varianten gefunden:
>  
> zB. [mm][code]\hslash[/code][/mm] für [mm]\hslash[/mm]

Danke, dass kantte ich noch nicht, wurde direkt gebookmarkt :)

Für das k habe ich da aber leider auch keine Lösung bekommen.

LG Nadine

Bezug
        
Bezug
Buchstaben mit Querstrich: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:06 Do 28.03.2013
Autor: Marcel

Hallo,

> Hallo zusammen!
>  
> Ich hab mal wieder ein Frage zu Latex.
>  
> Ich brauche ein kleines k und ein kleines h, durch die im
> oberen Teil ein schräger Querstrich geht.

für das [mm] $k\,$ [/mm] suchst Du ja noch was? Sicher keine elegante, aber eine funktionierende
Lösung:
[mm] $$^-\!\!\!\!k$$ [/mm]
(Quellcode: [mm] [nomm]$^-\!\!\!\!k$[/nomm].) [/mm]
Du kannst natürlich auch etwa per newcommand dann dieses Zeichen mittels
einer eigens definierten Abkürzung verwenden!

P.S. Ist Dir klar, was [mm] [nomm]$\!$[/nomm] [/mm] (und auch [mm] [nomm]$\,$[/nomm] [/mm] und [mm] [nomm]$\;$[/nomm]) [/mm] in Latex bewirken?

Gruß,
  Marcel

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "LaTeX"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 17m 1. Teekanne3d
UAnaR1FolgReih/Potenzreiehenentwicklung
Status vor 2h 40m 15. Al-Chwarizmi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 5h 32m 3. leduart
z-transformation/z transformation und dann?
Status vor 8h 44m 4. leduart
Algebra/Gleichung auflösen
Status vor 9h 50m 7. Tipsi
UAnaR1FunkInt/Faltungen abschätzen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]