matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenDifferentialgleichungenDgl max.eine Lsg,f mon.fallend
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Differentialgleichungen" - Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend
Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend < DGL < Numerik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Differentialgleichungen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:42 So 18.06.2017
Autor: Noya

Aufgabe
Sei f = f(t,u) eine stetige Funktion auf R := {(t,u) [mm] \in \IR^2 [/mm] : [mm] t_0\le [/mm] t [mm] \le t_0 [/mm] + a,|u− [mm] u_0|\le [/mm] b}, wobei a,b > 0 und [mm] u_0,t_0 \in \IR. [/mm] Für jedes festes t [mm] \in [t_0,t_0 [/mm] + a] sei die Funktion u [mm] \mapsto [/mm] f(t,u) monoton fallend in u. Zeigen Sie, dass das Anfangswertproblem
[mm] \begin{cases} u'(t) = f(t,u(t)) \\ u(t_0)=u_0 \end{cases} [/mm]

höchstens eine Lösung in [mm] [t_0,t_0 [/mm] + a] besitzt. Gilt die Behauptung immer noch, wenn ”fallend” durch ”steigend” ersetzt wird?

Hallo ihr Lieben,
habt ihr zufällig einen Tipp für mich wie ich da vorgehen kann?

mir fäält ktuell nichts ein, was ich machen könnte.
ich suche ja höchstens eine Lösung der Gestalt [mm] u(t)=u_0 [/mm] + [mm] \int^{t}_{t_0} [/mm] f(s,u(s))ds
höchstens bedeutet ja keine oder eine.
f monoton fallend : [mm] x_1 [/mm] < [mm] x_2 [/mm] : [mm] f(x_1)\ge f(x_2) [/mm] würde doch hier bedeuten ich unterteile mein Intervall [mm] I=[t_0,t_0+a] [/mm] unn dann [mm] t_{01} [/mm] < [mm] t_{02} [/mm] : [mm] f(t_{01},u(t_{01})\le f(t_{02},u(t_{02})) [/mm]
aber wie unterteile ich das?
wenn ich mir irgendwie eine Folge definiere [mm] u_m(t) [/mm] und dann [mm] J=[t_0,t_0+a/m] [/mm]  oder so?

Bin mir gerade irgendwie total verwirrt.

Wäre super wenn ihr mich unterstützt und helft!

Danke



        
Bezug
Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:10 So 18.06.2017
Autor: leduart

Hallo
Du hast es hier doch mit einer Dgl zu tun, da ist eine "Lösung" so wie du sie hinschreibst recht sinnlos, die unbekannte Funktion u kommt links und rechts vor!
Welche Sätze über Lösungen von Dgl erster Ordnung hattet ihr denn, die solltest du nachsehen.
Gruß ledum

Bezug
                
Bezug
Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:46 So 18.06.2017
Autor: Noya


> Hallo
>   Du hast es hier doch mit einer Dgl zu tun, da ist eine
> "Lösung" so wie du sie hinschreibst recht sinnlos, die
> unbekannte Funktion u kommt links und rechts vor!
>   Welche Sätze über Lösungen von Dgl erster Ordnung
> hattet ihr denn, die solltest du nachsehen.
>  Gruß ledum

Hallöchen,

also wir haben angefangen mit

peano (+eine Folgerung für f stetig auf einem Rechteck)
[mm] \epsilon-Näherungslösung [/mm]
Cauchy-Peano
Picard-Lindelöf
Picard-Iteration
Fortsetzung der Lösung
dann kamen Methoden zum lösen von Dgl 1.ordnung für lineare DGL und exakte DGL

weiß aber ehrlich gesagt nicht so genau was ich davon benutzen soll...

Bezug
                        
Bezug
Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 22:26 Mo 19.06.2017
Autor: leduart

Hallo
benutze  Picard-Lindelöf , der einzige, der was über eindeutige Lösungen sagt.
Gruß ledum

Bezug
                                
Bezug
Dgl max.eine Lsg,f mon.fallend: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 18:29 Mi 21.06.2017
Autor: Noya

Hab es per Widerspruch beweis gemacht und angenommen, dass ich zwei lösungen habe v [mm] \not= [/mm] aber für die gilt v < w, s.d dann gelten müsste f(t,v(t))>f(t,w(t) , was aber nicht gilt wenn ich die zwei lösungen habe. u.a. mit hilfe  des mittelwertsatzes angwendet auf die differenz s=v-w, da ja f(t.v(t))=v'(t) .

Dank dir!

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Differentialgleichungen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 58m 2. fred97
UFuTh/Reihe divergiert
Status vor 1h 03m 26. fred97
UAnaR1FunkInt/Satz zu Integralen
Status vor 8h 03m 9. Paivren
UFuTh/Isolierte Singularität bestimm
Status vor 8h 43m 2. matux MR Agent
SStoc/fast sichere Konvergenz
Status vor 13h 20m 9. bla234
UStoc/Varianz Schätzer ausrechnen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]