matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenUni-FinanzmathematikFinanzierung, Annuität
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Uni-Finanzmathematik" - Finanzierung, Annuität
Finanzierung, Annuität < Finanzmathematik < Finanz+Versicherung < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Finanzmathematik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Finanzierung, Annuität: Annuität
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:16 So 10.12.2017
Autor: Asura

Aufgabe
Finanzierende Gesamtkosten R0 = 215700 €
R0,1 = 182 000 €; nominaler Jahreszins 2,41 %
R0,2 = 33 700 €; nominaler Jahreszins 7,71 %
Zinsbindung beträgt 10 Jahre.

Wie müsste die monatliche Annuität für den ersten Finanzierungsbaustein gewählt werden, damit die anfängliche Tilgung exakt 1/12 * 1% beträgt?

Ferner ist von einer anfänglichen Tilgung von mind. 1 % die Rede.

Guten Tag,
ich komme hier leider nicht so weiter.
Also ich kann den Aufzinsungfaktor festlegen mit q1 = 1 + 0,0241/12, sinngemäß beim Zweiten Finanzierungsbaustein ebenfalls.

Leider muss ich sagen, dass die anfängliche Tilgung mich stark verwirrt. Sodass ich nicht mehr weiß, welche Formel ich hier anwenden müsste.

Ich hoffe Sie können mir hier weiterhelfen.  

        
Bezug
Finanzierung, Annuität: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:09 So 10.12.2017
Autor: Staffan

Hallo,

die Annuität setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen, die auf das Ausgangskapital [mm] R_0 [/mm] bezogen werden. Man kann hier auf zwei Wegen vorgehen. (1) Berechnet wird getrennt von EUR 182000 der Zinsanteil durch Multiplikation mit $ 0,0241/12 $ und der Tilgungsteil durch Multiplikation mit $0,01/12$ und addiert beide Ergebnisse -  oder (2) man addiert zuerst den Zins- und Tilgungsanteil (auf das Jahr bezogen), also $0,0241+0,01$, teilt das durch 12 und multipliziert mit den EUR 182000.

Gruß
Staffan

Bezug
                
Bezug
Finanzierung, Annuität: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:33 So 10.12.2017
Autor: Asura

Also wäre das wie folgt richtig?

A = 182000 € + [mm] (1+\bruch{0,0241}{12}) [/mm] + 182000 € * [mm] \bruch{0,01}{12} [/mm]

Also erster Teil ist Z1,1 also Zinsanteil
und der zweite Tiel ist T1,1 mit Tilgungsanteil.
Addition ergibt Annuität.

Bezug
                        
Bezug
Finanzierung, Annuität: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:43 So 10.12.2017
Autor: Staffan

Hallo,

fast. Der zweite Teil stimmt. Bei dem ersten braucht man nur den Zinsanteil, also

$ [mm] Z_1= [/mm] 182000 [mm] \cdot \bruch{0,0241}{12} [/mm] $.

Wird mit $ [mm] q=1+\bruch{0,0241}{12} [/mm] $ multipliziert, erhält man das Kapital plus dem Zinsanteil (und müßte für die Zinsen allein das Kapital wieder abziehen).

Gruß
Staffan

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Finanzmathematik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 11m 7. Tipsi
UAnaR1FunkInt/Faltungen abschätzen
Status vor 15m 2. Al-Chwarizmi
z-transformation/z transformation und dann?
Status vor 22m 12. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 1h 06m 3. Marie886
Algebra/Gleichung auflösen
Status vor 1h 33m 3. Teekanne3d
UAnaR1FolgReih/Potenzreihe
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]