matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenStochastikGaußglocke?
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Stochastik" - Gaußglocke?
Gaußglocke? < Stochastik < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Gaußglocke?: Gaußglocke
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:42 Sa 07.10.2017
Autor: Joan2

Aufgabe
Es gibt x versicherte Autos mit entsprechenden y Werten/Reparaturbeträgen.
Der Graph beginnt bei x=0,y=500 und läuft gleichmäßig runter bis x=2000,y=0.
In der negativen x Achse, kennt man die Anzahl der Autos, aber nicht die Reparaturbeträge.

Hallo zusammen,

weiß jemand vielleicht, ob man eine Gaußglocke über den Graphen in der Aufgabenstellung so ohne Weiteres "drüberlegen" kann, um dann den Durchschnitt auf der negativen x-Achse zu bekommen?
Wäre das möglich? Oder müssen noch mehr Bedingungen gegeben sein, damit man überhaupt die Gaußglocke verwenden darf?

Ganz viele Grüße,

Joan

        
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 00:02 So 08.10.2017
Autor: Diophant

Hallo,

nirgends auf der Welt hat man bisher eine negative Anzahl an Autos beobachtet. Deine Frage ist somit in der obigen Fassung sinnfrei.

Vorschlag: zeichne das von Hand ab, scanne es ein und lade es hier hoch. Und wenn es einen Aufgabentext gibt, dann gib ihn im Originalwortlaut an.

Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:22 So 08.10.2017
Autor: Joan2

Ja, sorry. Ich habe die Achsen verwechselt. x=250,y=500 bis runter auf bis x=2000,y=0.

Eine Zeichnung wollte ich eigentlich einfügen, aber ich finde hier keinen Button zum Bildhochladen.

Ein Originalwortlaut gibt es leider nicht.
Das ist eine Überlegung im Privatem. Mir fehlen die Infos der Reparaturbeträge vor x=250.
Deshalb kam der Gedanke, ob man das mit der Gaußglocke grob abbilden könnte.

Bezug
                        
Bezug
Gaußglocke?: Bilder hochladen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:40 So 08.10.2017
Autor: Al-Chwarizmi

Betr. das Hochladen von Bildern guck mal da nach:

http://www.matheraum.de/faq#mfbildgrafik

LG ,  Al-Chw.



Bezug
                        
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:21 So 08.10.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Das ist eine Überlegung im Privatem.

Dann wäre es vor allem sinnvoll, uns an dieser Überlegung teilhaben zu lassen.

Gruß, Diophant

Bezug
        
Bezug
Gaußglocke?: nicht sinnvoll !
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:52 So 08.10.2017
Autor: Al-Chwarizmi


> Es gibt x versicherte Autos mit entsprechenden y
> Werten/Reparaturbeträgen.
>  Der Graph beginnt bei x=0,y=500   *** falsch***

       Korrektur:    x=250, y=500  


> und läuft gleichmäßig runter bis x=2000,y=0.

>  Hallo zusammen,
>  
> weiß jemand vielleicht, ob man eine Gaußglocke über den
> Graphen in der Aufgabenstellung so ohne Weiteres
> "drüberlegen" kann, um dann den Durchschnitt auf der
> negativen x-Achse zu bekommen?
>  Wäre das möglich? Oder müssen noch mehr Bedingungen
> gegeben sein, damit man überhaupt die Gaußglocke
> verwenden darf?
>  
> Ganz viele Grüße,
>  
> Joan


Hallo Joan

angesichts der extrem dürftigen Daten (nur 2 Datenpunkte) ist
es sehr, sehr fraglich, ob man da einfach irgendein Modell, also
z.B. das einer Normalverteilung oder auch das eines linearen
Zusammenhangs, drüberstülpen könnte.
Nach meiner bescheidenen Meinung ist es einfach sinnlos.

LG ,     Al-Chwarizmi

Bezug
                
Bezug
Gaußglocke?: Technik und ihr Missbrauch
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:27 So 08.10.2017
Autor: Diophant

Hallo,

dein Beitrag enthält nichts, was irgendwie zur inhaltlichen Klärung der Frage beiträgt. Das ist auch kein Vorwurf, denn das kann man bei dieser Ausgangslage nicht leisten.

Aber warum muss das zum wiederholten Male eine Antwort sein anstelle einer Mitteilung? Damit erreichst du nur eines, nämlich dass die Frage auf den Status 'beantwortet' gesetzt wird, was nicht der Wahrheit entspricht.

Wenn hier jemand zu entscheiden hat, ob der Status von Fragen ohne weitere Beantwortung geändert werden sollte, dann ist das die Administration inkl. der Moderatoren. Also ist das hier wieder einmal eine Anmaßung à la Al Chwarizmi (und somit nichts Neues).

Interessieren wird dich mein Vorwurf nicht, so wie ich dich kenne. Eher schon wirst du ihn mit irgendeinem schrulligen Argument kontern.

Gruß, Diophant

Bezug
                        
Bezug
Gaußglocke?: Nur eine Mitteilung ...
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:09 So 08.10.2017
Autor: Al-Chwarizmi


> Hallo,
>  
> dein Beitrag enthält nichts, was irgendwie zur
> inhaltlichen Klärung der Frage beiträgt. Das ist auch
> kein Vorwurf, denn das kann man bei dieser Ausgangslage
> nicht leisten.
>  
> Aber warum muss das zum wiederholten Male eine Antwort sein
> anstelle einer Mitteilung? Damit erreichst du nur eines,
> nämlich dass die Frage auf den Status 'beantwortet'
> gesetzt wird, was nicht der Wahrheit entspricht.
>  
> Wenn hier jemand zu entscheiden hat, ob der Status von
> Fragen ohne weitere Beantwortung geändert werden sollte,
> dann ist das die Administration inkl. der Moderatoren. Also
> ist das hier wieder einmal eine Anmaßung à la Al
> Chwarizmi (und somit nichts Neues).
>  
> Interessieren wird dich mein Vorwurf nicht, so wie ich dich
> kenne. Eher schon wirst du ihn mit irgendeinem schrulligen
> Argument kontern.
>  
> Gruß, Diophant

===============================================


"Wieder einmal ..."

"Anmaßung à la Al Chwarizmi"

Schönen Dank für die Beleidigungen, die ich wirklich nicht
nachvollziehen kann. Der Anfragende hat sich jedenfalls mit
meiner Antwort / Mitteilung zufrieden erklärt.

Du hast mir schon mitgeteilt, dass du kein Interesse an
weiteren persönlichen Nachrichten mit mir hast.

Da habe ich eigentlich nichts dagegen - doch in diesem Fall
solltest du auch auf Beleidigungen hier im "offiziellen Teil"
verzichten.

ICH HABE FERTIG.




Bezug
                                
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:34 So 08.10.2017
Autor: abakus


> > ist das hier wieder einmal eine Anmaßung à la Al
> > Chwarizmi (und somit nichts Neues).
>  >  
> > Interessieren wird dich mein Vorwurf nicht, so wie ich dich
> > kenne. Eher schon wirst du ihn mit irgendeinem schrulligen
> > Argument kontern.
>  >  
> > Gruß, Diophant
>

Déjà-vu.

PS: Nur für den Fall, dass du wieder entschiedenes Gegenfeuer bekommen würdest: Beendest du dann wieder deine MR-Mitgliedschaft?


Bezug
                        
Bezug
Gaußglocke?: Status der Frage
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:18 So 08.10.2017
Autor: Al-Chwarizmi

An Diophant:

Nebenbei:  ich habe die obige Frage wieder auf "nicht beantwortet" gestellt.
Das kann nicht nur die Administration.

LG,   Al-Chw.

Bezug
                
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:36 So 08.10.2017
Autor: Joan2

Bescheidene Meinung, aber eine, die mir weiterhilft.
Vielen Dank, Al-Chwarizmi :)



Bezug
        
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:37 So 08.10.2017
Autor: leduart

Hallo
du hast dieselbe Frage hier :
http://www.onlinemathe.de/forum/Darf-man-die-Gausssche-Glockenkurve-verwenden
gestellt, unsere Forenregeln und die einfache Höflichkeit sagen, dass man das mitteilt!
Gruß ledum

Bezug
                
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:41 So 08.10.2017
Autor: abakus


> Hallo
>   du hast dieselbe Frage hier :
>  
> http://www.onlinemathe.de/forum/Darf-man-die-Gausssche-Glockenkurve-verwenden
>  gestellt, unsere Forenregeln und die einfache Höflichkeit
> sagen, dass man das mitteilt!
>  Gruß ledum

Hallo leduart,
hast du wieder Orientierungsprobleme?
"ledum" ist dein Nickname bei onlinemathe, hier heißt du doch anders.


PS: Die Frage wurde hier gestern abend gestellt. Man kann nach dem peinlichen Hickhack der letzten 16 Stunden dem Fragesteller wohl nicht verübeln, dass er sich mit Grausen abwendet und die Frage woanders neu stellt, ohne hier erst noch um Erlaubnis zu fragen.

Bezug
                        
Bezug
Gaußglocke?: Gaußglocke
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:41 So 08.10.2017
Autor: rabilein1

Da guckt man mal drei Tage nicht in den Matheraum rein, und dann geht's hier zu wie früher im Deutschen Bundestag - mit Fortsetzung in einem anderen Thread.

Immerhin habe ich dabei gelernt (gegoogelt), was "Logorrhoe" und "misanthrophisch" bedeutet.  

Was macht eigentlich die Gaußglocke?

Bezug
                                
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 05:13 Mo 09.10.2017
Autor: fred97


> Da guckt man mal drei Tage nicht in den Matheraum rein, und
> dann geht's hier zu wie früher im Deutschen Bundestag -
> mit Fortsetzung in einem anderen Thread.
>
> Immerhin habe ich dabei gelernt (gegoogelt), was
> "Logorrhoe" und "misanthrophisch" bedeutet.  
>
> Was macht eigentlich die Gaußglocke?

Die hat sich ebenfalls verabschiedet und hat sich an den Hals von  Kuh Elsa gehängt




Bezug
                                        
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 08:39 Mo 09.10.2017
Autor: abakus


> > Da guckt man mal drei Tage nicht in den Matheraum rein, und
> > dann geht's hier zu wie früher im Deutschen Bundestag -
> > mit Fortsetzung in einem anderen Thread.
> >
> > Immerhin habe ich dabei gelernt (gegoogelt), was
> > "Logorrhoe" und "misanthrophisch" bedeutet.  
> >
> > Was macht eigentlich die Gaußglocke?
>
> Die hat sich ebenfalls verabschiedet und hat sich an den
> Hals von  Kuh Elsa gehängt
>
>
>  

Das war Pech.


Bezug
        
Bezug
Gaußglocke?: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:10 Mo 09.10.2017
Autor: HJKweseleit


> Es gibt x versicherte Autos mit entsprechenden y
> Werten/Reparaturbeträgen.
>  Der Graph beginnt bei x=0,y=500 und läuft gleichmäßig
> runter bis x=2000,y=0.
>  In der negativen x Achse, kennt man die Anzahl der Autos,
> aber nicht die Reparaturbeträge.
>  Hallo zusammen,
>  
> weiß jemand vielleicht, ob man eine Gaußglocke über den
> Graphen in der Aufgabenstellung so ohne Weiteres
> "drüberlegen" kann,

Die Frage beantwortet sich von selbst: Wenn der Graph "gleichmäßig" absinkt, sieht er doch wohl wie eine Gerade aus. Und eine Gerade sieht nicht aus wie eine Gausskurve. Offenbar kommt hier eine Funktion vom Typ y = - mx + c in Frage.





> um dann den Durchschnitt auf der
> negativen x-Achse zu bekommen?

Das haben schon andere beantwortet. Was ich nicht verstehe ist, wie du überhaupt auf negative Autozahlen kommst. Du darfst auf keinen Fall Probleme nur rein mathematisch angehen und dabei den Bezug zur Realität verlieren. Es gibt auch keine negativen Farbeimer oder Heuschrecken, wohl allerdings negative Zeiten (etwas, das vor dem "Startpunkt" war).


>  Wäre das möglich? Oder müssen noch mehr Bedingungen
> gegeben sein, damit man überhaupt die Gaußglocke
> verwenden darf?
>  
> Ganz viele Grüße,
>  
> Joan


Bezug
        
Bezug
Gaußglocke?: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:21 Mo 09.10.2017
Autor: rabilein1


> Es gibt x versicherte Autos mit entsprechenden y Werten / Reparaturbeträgen.
>  Der Graph beginnt bei ...

>> Ich habe die Achsen verwechselt. x=250 , y=500 bis runter auf bis x=2000 , y=0

Wie soll man sich das eigentlich praktisch vorstellen?
Bei 250 versicherten Autos fallen 500 Euro Reparatur an, und
bei 2000 versicherten Autos fallen keine Reparaturkosten an???

Irgendwie macht das für mich keinen Sinn.

Unabhängig von der Sache mit Autos / Reparaturkosten: Du hast lediglich 2 Punkte auf der Achse angegeben. Sollen die auf einer Gerade liegen? Falls JA, dann lässt sich so eine Gerade bestimmen. Wenn die Punkte dagegen auf einer Parabel oder Hyperbel etc. liegen, dürften 2 Punkte für eine eindeutige Bestimmung der Funktion kaum ausreichen.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 15m 8. matux MR Agent
DiskOpt/Nichtlineare Optimierung
Status vor 3h 20m 2. ChopSuey
UAnaR1FunkStetig/Surjektivität
Status vor 5h 42m 2. a3bas
UNum/QR-Methode Eigenwerte
Status vor 13h 16m 2. fred97
ULinAMat/Lineare Abbildung
Status vor 21h 17m 6. abakus
SStochWkeit/Binomialverteilung
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]