matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenRationale FunktionenGemeinsamer Nenner
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Rationale Funktionen" - Gemeinsamer Nenner
Gemeinsamer Nenner < Rationale Funktionen < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Rationale Funktionen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Gemeinsamer Nenner: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:32 Mi 22.11.2017
Autor: gr5959

Aufgabe
Wie finde ich den gemeinsamen Nenner der beiden Terme?

[Dateianhang nicht öffentlich]

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Gemeinsamer Nenner: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:40 Mi 22.11.2017
Autor: Diophant

Hallo,

du könntest einfach die beiden einzelnen Nenner miteinander multiplizieren oder du nutzt die Tatsache aus, dass die Wurzel aus x als Faktor in der Summe [mm] x+x^2 [/mm] enthalten ist. Dann kommt man auf einen gemeinsamen Nenner von

[mm] \frac{A(x)}{2* \sqrt{x}}+ \frac{B(x)}{x+x^2}= \frac{C(x)}{2*(x+x^2)}[/mm]

Dabei sind A(x), B(x) und C(x) Terme (die von x abhängen).

Mehr sage ich dir erst, wenn du das ganze hier vernünftig eintippst. Das ist ja schon eine bemerkenswert umständliche Art und Weise, seine Frage vorzutragen...


Gruß, Diophant 

Bezug
                
Bezug
Gemeinsamer Nenner: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:39 Sa 25.11.2017
Autor: gr5959

Ich finde halt das Schreiben mit der Hand weniger umständlich als das Eintippen, auch mit den Hilfen, die das MatheRaum-Programm bietet. Immerhin war meine altertümliche Eingabe ja offensichtlich lesbar, obwohl sie aus mir unbekannten Gründen vom Programm beim Hochladen unsinnig vergrößert wurde, und ich bedanke mich für die klärende Antwort! G.R.

Bezug
                        
Bezug
Gemeinsamer Nenner: Zum Einscannen von Fragen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:01 Sa 25.11.2017
Autor: Diophant

Hallo nochmals,

> Ich finde halt das Schreiben mit der Hand weniger
> umständlich als das Eintippen, auch mit den Hilfen, die
> das MatheRaum-Programm bietet.

Schon, aber du solltest auch an die Antwortgeber denken: für uns ist es meist sehr wichtig, aus den Fragen zitieren zu können.

> Immerhin war meine
> altertümliche Eingabe ja offensichtlich lesbar, obwohl sie
> aus mir unbekannten Gründen vom Programm beim Hochladen
> unsinnig vergrößert wurde,

Das ist ein Irrtum. Der Fehler liegt bei dir, du hast offensichtlich beim Scannen eine hohe Auflösung verwendet, das sieht für mich in der Breite nach deutlich >2000 Pixeln aus. Wenn du etwas für ein Forum wie das unsrige einscannen möchstest, dann wäre eine Breite von 800px-1000px optimal, dann kann man das ganze auch auf älteren Monitoren oder kleineren Endgeräten ohne vertikales Scrollen betrachten. Es gibt zwar in HTML die Möglichkeit, Bilder zu skalieren und es werden hier ja auch einige HTML-Befehle akzeptiert, aber das Skalieren von Bildern gehört m.W.n. nicht dazu, so dass auch die Moderation nachträglich keinerlei Möglichkeit hat, so etwas zu verkleinern.

> und ich bedanke mich für die
> klärende Antwort! G.R.

Gerne.


Gruß, Diophant

Bezug
        
Bezug
Gemeinsamer Nenner: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:38 Mo 27.11.2017
Autor: M.Rex

Hallo

Der gemeinsame Nenner ist doch immer das Produkt aus allen beiteiligten Nennern.

Die Holzhammermethode wäre hier bei [mm] \frac{\ln(x^{2}+x)}{2\cdot\sqrt{x}}+\frac{\sqrt{x}\cdot(2x+1)}{x^{2}+x} [/mm] den ersten Bruch mit [mm] x^{2}+x [/mm] und den zweiten mit [mm] 2\sqrt{x} [/mm] zu erweitern.

Was du vielleich aber ausnutzen kannst, ist
[mm] \frac{\ln(x^{2}+x)}{2\cdot\sqrt{x}}+\frac{\sqrt{x}\cdot(2x+1)}{x^{2}+x} [/mm]
[mm] =\frac{\ln(x^{2}+x)}{2\cdot\sqrt{x}}+\frac{\sqrt{x}\cdot(2x+1)}{x\cdot(x+1)} [/mm]
[mm] =\frac{\ln(x^{2}+x)}{2\cdot\sqrt{x}}+\frac{\sqrt{x}\cdot(2x+1)}{\left(\sqrt{x}\right)^{2}\cdot(x+1)} [/mm]
[mm] =\frac{\ln(x^{2}+x)}{2\cdot\sqrt{x}}+\frac{(2x+1)}{\sqrt{x}\cdot(x+1)} [/mm]

Nun wieder du

Mariusd

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Rationale Funktionen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5m 1. Filza
UAnaRn/Integral berechnen
Status vor 46m 8. Diophant
MSons/Induktion
Status vor 2h 0m 4. Gonozal_IX
UStoc/Verteilungsfunktion
Status vor 2h 37m 2. Diophant
UAnaR1FolgReih/n-te Partialsumme
Status vor 2h 49m 8. sancho1980
MSons/Zeigen, dass Formel gilt
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]