matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenIntegralrechnungIntegrationsgrenzen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Integralrechnung" - Integrationsgrenzen
Integrationsgrenzen < Integralrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integralrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Integrationsgrenzen: Vertauschen?
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:15 Mi 19.04.2017
Autor: PeterSteiner

Aufgabe
[mm] \integral [/mm] cos(x/2) cosy dx dy ist gegebenen zusätzlich folgende geraden Gleichungen

x+2y
x-2y
[mm] x-\pi/2 [/mm]

Hallo  ich habe ein Problem zu verstehen warum ich die Grenzen nicht einfach vertauschen kann oben ist ein integral um drei geraden Gleichungen gegeben die Grenzen habe ich ermittelt:

Y = -1/2 x
Y= - 1/2x
X=0
X= [mm] \pi/2 [/mm]

Wenn ich das integralen wie in  Der Aufgabenstellung gegeben Einsätze kommt etwas anderes heraus als in meiner Musterlösung warum sind bei der Integrale nicht gleich :

[mm] \integral_{-x/2}^{x/2}{\integral_{0}^{\pi/2} {Funktion} dxdy} [/mm] ungleich [mm] \integral_{0}^{\pi/2}{\integral_{-x/2}^{x/2} Funktion dydx } [/mm]

Was mache ich falsch ?



        
Bezug
Integrationsgrenzen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:46 Mi 19.04.2017
Autor: ChopSuey

Hallo,

poste doch bitte die vollständige Aufgabenstellung. Ich kann nur erahnen, was genau die 3 Gleichungen darstellen aber das liest sich alles sehr merkwürdig.

Also: Vollständige Aufgabenstellung und bitte in ganzen Sätzen.

Ansonsten würde ich dir raten mal eine Skizze zu machen und dir anzuschauen, über welches Gebiet du eigentlich integrierst. Wenn du die Integrationsgrenzen tauschen willst (sind die Voraussetzungen für den Satz von Fubini denn gegeben?), ist es hilfreich zu wissen, über welches Gebiet integriert wird.

Also: Skizze anfertigen und die Integrationsgrenzen korrekt einzeichnen.

LG,
ChopSuey

Bezug
        
Bezug
Integrationsgrenzen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:53 Mi 19.04.2017
Autor: abakus

Hallo PeterSteiner,
was du da als "geraden Gleichungen" bezeichnest, sind keine Geradengleichungen, sondern nur Terme.
Da fehlt jeweils noch ein Gleichheitszeichen und ein Term auf der anderen Seite der Gleichung.
Zudem ist nicht ersichtlich, was Geradengleichungen mit der Berechnung eines Integrals zu tun haben.
Es ist wirklich zielführend, die Originalaufgabe zu posten.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integralrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 37m 1. tinakru
S8-10/Schatten Photovoltaikanlage
Status vor 19h 14m 5. Paivren
UFuTh/Reihe divergiert
Status vor 1d 6h 57m 29. X3nion
UAnaR1FunkInt/Satz zu Integralen
Status vor 1d 16h 44m 9. Paivren
UFuTh/Isolierte Singularität bestimm
Status vor 1d 17h 24m 2. matux MR Agent
SStoc/fast sichere Konvergenz
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]