matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Primarstufe (Klassen 1-4)Knobelaufgabe
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Mathe Primarstufe (Klassen 1-4)" - Knobelaufgabe
Knobelaufgabe < Primarstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Primarstufe (Klassen 1-4)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Knobelaufgabe: Gleichung
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:19 Sa 07.05.2011
Autor: Spencer

Aufgabe
Als tim 6 jahre alt war, war seine mutter 36. heute ist sie dreimal so alt wie tim


Hallo Leute,

ich habe eine kurze Frage wie sieht die Gleichung der obigen Aufgabe aus ?!

dass die lsg. 15 und 45 ist, ist klar! Man kommt durch ausprobieren hin... aber gibt es auch eine Gleichung!?

danke für die Hilfe!

gruß Spencer

        
Bezug
Knobelaufgabe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:29 Sa 07.05.2011
Autor: Diophant

Hallo Spencer,

wenn x das Alter von Tim ist, so ist sicherlich x+30 das Alter seiner Mutter. Und was gilt für die beiden Alter heute gleich wieder?

Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Knobelaufgabe: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:43 Sa 07.05.2011
Autor: Spencer

hm so richtig steig ich noch nicht durch

x Alter Tim
y Alter Mutter

1Gl. x+30 = y



2Gl.  Tim ist 3 mal so halt  

x*3 ?


Bezug
                        
Bezug
Knobelaufgabe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:45 Sa 07.05.2011
Autor: Diophant

Hallo,

Alter Tim: x
Alter Mutter: x+30

Mutter ist dreimal so alt wie Tim. Also 3x=?

Gruß, Diophant

Bezug
                                
Bezug
Knobelaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:52 Sa 07.05.2011
Autor: Spencer

ok jetzt hab ich es

3x=(x+30)    | -1x
2x= 30         | /2

x=15


danke für die hilfe !

gruß Spencer

Bezug
        
Bezug
Knobelaufgabe: Mehr abstraktes Denken fördern
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:18 Di 07.06.2011
Autor: thedtvn

Aufgabe
Als tim 6 jahre alt war, war seine mutter 36. heute ist sie dreimal so alt wie tim------------
---Bessere Lösung:-------------------------------------------
Ich finde es sehr schade, dass man schon mittels Gleichungssystem mit kleinen Kindern umgehen. Ja, mit Gleichungssystem ist sehr einfach. was man nicht weiß, es schadet enorm konstrucktives, abstracktes Denken insbesondere bei Kindern. So kann man kaum Goldmedaile bei Olympiade erwarten.
-----bitte wegschauen, falls es einem die obige Bemerkung nicht gefällt. Denke daran, diese Aufgabe ist für die 2. oder 3. Klasse gedacht.---------
--------------------------------------------------------------
Wenn die Mutter 30 Jahre älter als Tim war (36-6=30, dafür: woher kommt die 30), dann ist sie heute auch genau so älter als Tim. Diese Zahl muss deshalb doppelt so gross wie das Alter von Tim sein. Zur bessere Veranschauung (siehe Skizze unten):

Heute
Alter v. Mutter: |-------------|-------------|-------------|
Alter v. Tim:      |-------------|        - 30 Jahre -

Mit obiger Begründung und Skizze finden wir das jetzige Alter von Tim:
30 : 2 = 15 Jahre
Das jetzige Alter von Mutter ist 45:  (15 x 3 = 45)

Probe:
45-36=9
15-6=9
vor 9 Jahren war es so!

Bitte Schön!
thedtvn


Bezug
                
Bezug
Knobelaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:24 Di 07.06.2011
Autor: fred97


> Aufgabe
>  Als tim 6 jahre alt war, war seine mutter 36. heute ist
> sie dreimal so alt wie tim------------
>  ---Bessere
> Lösung:-------------------------------------------
>  Ich finde es sehr schade, dass man schon mittels
> Gleichungssystem mit kleinen Kindern umgehen. Ja, mit
> Gleichungssystem ist sehr einfach. was man nicht weiß, es
> schadet enorm konstrucktives, abstracktes Denken


Schön, dass Du an Kinder denkst !  Gib acht, dass Du sie nicht mit einer katastrophalen Rechtschreibung verdirbst !

FRED


> insbesondere bei Kindern. So kann man kaum Goldmedaile bei
> Olympiade erwarten.
>  -----bitte wegschauen, falls es einem die obige Bemerkung
> nicht gefällt. Denke daran, diese Aufgabe ist für die 2.
> oder 3. Klasse gedacht.---------
>  
> --------------------------------------------------------------
>  Wenn die Mutter 30 Jahre älter als Tim war (36-6=30,
> dafür: woher kommt die 30), dann ist sie heute auch genau
> so älter als Tim. Diese Zahl muss deshalb doppelt so gross
> wie das Alter von Tim sein. Zur bessere Veranschauung
> (siehe Skizze unten):
>  
> Heute
> Alter v. Mutter:
> |-------------|-------------|-------------|
>  Alter v. Tim:      |-------------|        - 30 Jahre -
>  
> Mit obiger Begründung und Skizze finden wir das jetzige
> Alter von Tim:
>  30 : 2 = 15 Jahre
>  Das jetzige Alter von Mutter ist 45:  (15 x 3 = 45)
>  
> Probe:
>  45-36=9
>  15-6=9
>  vor 9 Jahren war es so!
>  
> Bitte Schön!
>  thedtvn
>  


Bezug
                        
Bezug
Knobelaufgabe: Sorry Kinder! mein Deutsch
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:28 Di 07.06.2011
Autor: thedtvn

Lerne bitte meine Deutsche Kenntnis nicht!!! Meine Muttersprache ist nicht Deutsch! Ich freue mich aber, dass Ihr meinen Lösungsansatz versteht. Gern möchte ich von Euch Deutsch lernen.

Danke
thedtvn

Bezug
                                
Bezug
Knobelaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:30 Di 07.06.2011
Autor: fred97


> Lerne bitte meine Deutsche Kenntnis nicht!!! Meine
> Muttersprache ist nicht Deutsch!

Dann entschuldige ich mich und nehme alles zurück.

FRED

> Ich freue mich aber, dass
> Ihr meinen Lösungsansatz versteht. Gern möchte ich von
> Euch Deutsch lernen.
>  
> Danke
>  thedtvn


Bezug
                
Bezug
Knobelaufgabe: Zustimmung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:02 Di 07.06.2011
Autor: angela.h.b.


> Aufgabe
>  Als tim 6 jahre alt war, war seine mutter 36. heute ist
> sie dreimal so alt wie tim------------
>  ---Bessere
> Lösung:-------------------------------------------
>  Ich finde es sehr schade, dass man schon mittels
> Gleichungssystem mit kleinen Kindern umgehen. Ja, mit
> Gleichungssystem ist sehr einfach. was man nicht weiß, es
> schadet enorm konstrucktives, abstracktes Denken
> insbesondere bei Kindern.

Hallo,

[willkommenmr].

Ein schöner Beitrag.
Ich stimme Dir uneingeschränkt zu.

Bezugnehmend auf diesen Beitrag: ich glaube, Du paßt gut hierher.

Gruß v. Angela







>  
> --------------------------------------------------------------
>  Wenn die Mutter 30 Jahre älter als Tim war (36-6=30,
> dafür: woher kommt die 30), dann ist sie heute auch genau
> so älter als Tim. Diese Zahl muss deshalb doppelt so gross
> wie das Alter von Tim sein. Zur bessere Veranschauung
> (siehe Skizze unten):
>  
> Heute
> Alter v. Mutter:
> |-------------|-------------|-------------|
>  Alter v. Tim:      |-------------|        - 30 Jahre -
>  
> Mit obiger Begründung und Skizze finden wir das jetzige
> Alter von Tim:
>  30 : 2 = 15 Jahre
>  Das jetzige Alter von Mutter ist 45:  (15 x 3 = 45)
>  
> Probe:
>  45-36=9
>  15-6=9
>  vor 9 Jahren war es so!
>  
> Bitte Schön!
>  thedtvn
>  


Bezug
        
Bezug
Knobelaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:28 Di 07.06.2011
Autor: fred97


> Als tim 6 jahre alt war, war seine mutter 36. heute ist sie
> dreimal so alt wie tim
>  
> Hallo Leute,
>
> ich habe eine kurze Frage wie sieht die Gleichung der
> obigen Aufgabe aus ?!
>
> dass die lsg. 15 und 45 ist, ist klar! Man kommt durch
> ausprobieren hin... aber gibt es auch eine Gleichung!?
>  
> danke für die Hilfe!

Du gibst an: Math. Background: Mathe-Student im Hauptstudium !

.....   und Du kriegst diese Aufgabe nicht hin ?


FRED

>  
> gruß Spencer  


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Primarstufe (Klassen 1-4)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 20m 8. Diophant
ULinAAb/Permutationsgr./ Transposition
Status vor 5h 04m 62. Diophant
MSons/Kann man beim Roulette verlier
Status vor 7h 16m 2. matux MR Agent
DiffGlPar/Abschätzung
Status vor 8h 49m 4. Diophant
UStoc/Geordnete Stichproben mit Wdh.
Status vor 9h 16m 7. matux MR Agent
Algebra/Integritätsbereich Polynomring
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]