matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenkomplexe ZahlenLösung komplexer Gleichungen:
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "komplexe Zahlen" - Lösung komplexer Gleichungen:
Lösung komplexer Gleichungen: < komplexe Zahlen < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "komplexe Zahlen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Lösung komplexer Gleichungen:: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 01:48 Di 04.11.2014
Autor: cdm

Aufgabe
Bestimmen Sie alle komplexen Lösungen folgender Gleichungen


Hallo zusammen,

die erste Aufgabe lautete:
[mm] \bruch{1}{2}z^2+2z+\bruch{5}{2}=0 [/mm]

das habe ich folgendermaßen gelöst;

[mm] z^2+4z+5=0 [/mm]
[mm] z_1_,_2=-2 \pm \wurzel{-1} [/mm]
[mm]z_1=-2+i [/mm]
[mm]z_2=-2-i [/mm]



Die zweite Aufgabe lautete:
[mm] z^2=-3j [/mm]

Hier ist mir nicht ganz klar, was ich zu tun habe.
Ich habe mir zwei mögliche Lösungswege überlegt, die beide scheinbar nicht funktionieren.

Erste Überlegung;
[mm]z^2=i^2=-1 [/mm]
[mm]-1=-3j [/mm]
[mm]j= \bruch {1}{3} [/mm]

Wobei ich mir denke, dass ich mir das ein wenig zu einfach gemacht habe. Das ergibt ja irgendwie keinen Sinn, erst recht keine Lösung im komplexen Zahlenraum.

Meine zweite Überlegung war;

[mm] z^2+3j=0[/mm]
[mm] z_1_,_2=-\bruch{3}{2} \pm \wurzel {\bruch{9}{4}} [/mm]
Aber hier ist das Argument unter der Wurzel ja Positiv, wodurch ich meines Wissens nach auch keine Lösung im komplexen Zahlenraum bekomme.

Ich möchte keine Lösung, nur ein paar Tipps, wo meine Fehler liegen und was ich hier übersehen / nicht berücksichtigt habe.

Vielen Dank und beste Grüße


Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Lösung komplexer Gleichungen:: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 02:44 Di 04.11.2014
Autor: andyv

Hallo,

ich nehme mal an, dass j die imaginäre Einheit ist.

Dann ist [mm] $-j=\exp(j\pi(2k-1/2))$, [/mm] $k [mm] \in \IZ$. [/mm]

Damit solltest du nun leicht 2 Lösungen bestimmen können.

Liebe Grüße

Bezug
                
Bezug
Lösung komplexer Gleichungen:: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 04:41 Di 04.11.2014
Autor: cdm

Hallo und danke für deine Antwort,
könntest du mir deine Vorgehensweise ein wenig genauer erklären? Mir erschließt sich nicht ganz, wie du hier auf e kommst. Und auch pi erschließt sich mir nicht. Hast du die Gleichung in Polarkoordinaten umgeformt? und wenn ja, warum?



Bezug
                        
Bezug
Lösung komplexer Gleichungen:: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 05:25 Di 04.11.2014
Autor: angela.h.b.

Hallo,

[willkommenmr].

Für komplexe Zahlen gibt es verschiedene Darstellungsmöglichkeiten,

die algebraische Form a+ib,
die trigonometrische Form der Polarfom [mm] r*(cos\varphi+i*sin\varphi), [/mm]
die Exponentialform der Polarform [mm] r*e^{i\varphi}. [/mm]

Ich denke und hoffe, die algebraische Form ist klar.

Denk' Dir nun eine komplexe Zahl in der Zahlenebene:
es ist in der Polarform r die Länge des Pfeils vom Ursprung zu der Zahl, und [mm] \phi [/mm] ist der Winkel, den der Pfeil mit der pos. x-Achse einschließt.
Das [mm] \pi, [/mm] welches Dich zuvor irritierte, kommt vom Winkel, der im Bogenmaß gemessen wird.

Du hattest die komplexe Zahl -3i.
Du findest sie in der Zahlenebene im Punkt (0|-3).
Die Länge des besagten Pfeiles ist offenbar r=3, und der Winkel zw. x-Achse und Pfeil beträgt [mm] \vaphi=270°=\bruch{3}{2}\pi. [/mm]
Somit hat man [mm] -3i=3e^{i*\bruch{3}{2}\pi}. [/mm]

  [Naja, und wenn Du weißt, daß [mm] \varphi=270°=270°+k*360° [/mm] mit [mm] k\in \IZ, [/mm] dann wird Dir klar, daß
[mm] -3i=3e^{i*(\bruch{3}{2}\pi+k*2\pi)} [/mm] für [mm] k\in \IZ [/mm]
ebenfalls richtig ist.]

Bei wikipedia unter "komplexe Zahlen" ist das alles erklärt, der Abschnitt "Pragmatische Rechenregeln" ist besonders nützlich.

LG Angela

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "komplexe Zahlen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 26m 14. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 3h 03m 4. leduart
Algebra/Gleichung auflösen
Status vor 4h 09m 7. Tipsi
UAnaR1FunkInt/Faltungen abschätzen
Status vor 4h 13m 2. Al-Chwarizmi
z-transformation/z transformation und dann?
Status vor 5h 31m 3. Teekanne3d
UAnaR1FolgReih/Potenzreihe
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]