matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenUni-FinanzmathematikMonteCarloSimulationMathematic
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Uni-Finanzmathematik" - MonteCarloSimulationMathematic
MonteCarloSimulationMathematic < Finanzmathematik < Finanz+Versicherung < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Finanzmathematik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

MonteCarloSimulationMathematic: Tipp für Mathematica
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 16:23 Do 08.06.2017
Autor: Dav84

Aufgabe
Guten Tag,
Abschlussarbeit: Berechnung der Expected Exposuren für Zinsswap.

Guten Tag,

In der Aufgabe soll ich die Expected Exposuren für die ZinsSwap berechnen, d.h den Maximalen Wert bzw. den Mittelwert der errechneten Tabelle.
Die Tabelle soll mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation erechnet werden.
Die Instrumenten Dafür sind die OrnsteinUhlenbeckProcess-->kann mann den r mit PathFunction interpolieren, dann mit dem erechneten r den Barwert des ZinsSwap berechnen. Und das alles mit dem Nsim=(Anzahl der Simulationen).
Wenn wir das alles haben, müssen wir noch mal eine Module Programmieren, inder die berechnete Werte noch mal mit Anzahl der Nsim simuliert werden können, so konnen wir die Tablle bekommen und aus dieser Tabelle, dann das Mittelwert und den Maximale Wert.
Ich hänge momentan bei ModuleProgrammierien.
Wer kann mir in dem Fall helfen.
Wäre sehr dankbar.

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.
Grüß
Davit

        
Bezug
MonteCarloSimulationMathematic: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:08 Mi 14.06.2017
Autor: Chris84


> Guten Tag,
>  Abschlussarbeit: Berechnung der Expected Exposuren für
> Zinsswap.
>  Guten Tag,

Huhu,

>  
> In der Aufgabe soll ich die Expected Exposuren für die
> ZinsSwap berechnen, d.h den Maximalen Wert bzw. den
> Mittelwert der errechneten Tabelle.
>  Die Tabelle soll mit Hilfe der Monte-Carlo-Simulation
> erechnet werden.
>  Die Instrumenten Dafür sind die
> OrnsteinUhlenbeckProcess-->kann mann den r mit PathFunction
> interpolieren, dann mit dem erechneten r den Barwert des
> ZinsSwap berechnen. Und das alles mit dem Nsim=(Anzahl der
> Simulationen).
>  Wenn wir das alles haben, müssen wir noch mal eine Module
> Programmieren, inder die berechnete Werte noch mal mit
> Anzahl der Nsim simuliert werden können, so konnen wir die
> Tablle bekommen und aus dieser Tabelle, dann das Mittelwert
> und den Maximale Wert.
>  Ich hänge momentan bei ModuleProgrammierien.
>  Wer kann mir in dem Fall helfen.
>  Wäre sehr dankbar.
>  
> Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt.
>  Grüß
>  Davit

Um ehrlich zu sein, finde ich das alles etwas kryptisch? Ich bin mir nicht sicher, ob jedem klar ist, was du da so genau machen musst. Auch nicht, was das so alles fuer Module sind...

Und verstehe ich das richtig, dass du Hilfe beim Programmieren brauchst? Gibt es da ne Vorlage? Schon 'mal eine Internetrecherche durchgefuehrt?

Gruss,
Chris

Bezug
        
Bezug
MonteCarloSimulationMathematic: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:20 So 09.07.2017
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Finanzmathematik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 16m 7. Tipsi
UAnaR1FunkInt/Faltungen abschätzen
Status vor 20m 2. Al-Chwarizmi
z-transformation/z transformation und dann?
Status vor 27m 12. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 1h 10m 3. Marie886
Algebra/Gleichung auflösen
Status vor 1h 38m 3. Teekanne3d
UAnaR1FolgReih/Potenzreihe
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]