matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenIntegrationPotenzreihendarstell. arctan
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Integration" - Potenzreihendarstell. arctan
Potenzreihendarstell. arctan < Integration < Funktionen < eindimensional < reell < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integration"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Potenzreihendarstell. arctan: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:22 Fr 27.05.2016
Autor: Ella

Aufgabe
Bestimmen Sie mit Hilfe der geometrischen Reihe eine Potenzreihendarstellung für [mm] \bruch{1}{1+u^{2}}, [/mm] u [mm] \in [/mm] (-1,1) .
Verwenden Sie diese um mit Hilfe von dem Satz (unten) eine Potenzreihendarstellung für arctan(x), x [mm] \in [/mm] (-1,1) herzuleiten.

Gemeinter Satz:
Gegeben sei eine Funktionenfolge [mm] (f_{n}) [/mm] auf dem Intervall [a,b], die gleichmäßig gegen die Funktion [mm] f:[a,b]->\IR [/mm] konvergiert.
a) Ist jedes [mm] f_{n} [/mm] integrierbar, so ist auch f integrierbar und es gilt:
[mm] \integral_{a}^{b}{f(x) dx} [/mm] = [mm] \integral_{a}^{b}{\limes_{n\rightarrow\infty} fn(x) dx} [/mm] = [mm] \limes_{n\rightarrow\infty} \integral_{a}^{b}{fn(x) dx} [/mm]
b) Ist c [mm] \in [/mm] [a,b] fest, so gilt für alle x [mm] \in [/mm] [a,b]:
[mm] \integral_{c}^{x}{f(t) dt} [/mm] = [mm] \limes_{n\rightarrow\infty} \integral_{c}^{x}{fn(t) dt} [/mm]

Hallo,

Den ersten Teil der Aufgabe kann ich noch gut nachvollziehen!
Es gilt ja:
[mm] \bruch{1}{1+u^{2}} [/mm] = [mm] \bruch{1}{1-(-u^{2})} [/mm] = [mm] \summe_{i=1}^{\infty} (-u^{2})^{n} [/mm] = [mm] \summe_{i=1}^{\infty} (-1)^{n} u^{2n} [/mm]

gilt da [mm] |-u^{2}| [/mm] durch den eingeschränkten Definitionsbereich < 1 ist.

Wenn ich nun die Stammfunktion von dieser Potzenreihe bilden würde, wäre ich ja quasi schon direkt beim arctan(x). (Ergebnis müsste sein: [mm] \summe_{i=1}^{\infty} \bruch{(-1)^{n} u^{2n+1}}{2n+1} [/mm]

Deswegen ist hierbei mein Problem, wie ich den vorgegebenen Satz einbringen soll. Man kann die Potzenreihe zwar als Funktionenfolge sehen, aber ich verstehe noch nicht den Sinn im Bezug auf die Aufgabe.

Vielen Dank!




Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Potenzreihendarstell. arctan: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:56 Fr 27.05.2016
Autor: Al-Chwarizmi


> Bestimmen Sie mit Hilfe der geometrischen Reihe eine
> Potenzreihendarstellung für [mm]\bruch{1}{1+u^{2}},[/mm] u [mm]\in[/mm] (-1,1) .
> Verwenden Sie diese um mit Hilfe von dem Satz (unten) eine
> Potenzreihendarstellung für arctan(x), x [mm]\in[/mm] (-1,1)
> herzuleiten.
>
> Gemeinter Satz:
>  Gegeben sei eine Funktionenfolge [mm](f_{n})[/mm] auf dem Intervall
> [a,b], die gleichmäßig gegen die Funktion [mm]f:[a,b]->\IR[/mm]
> konvergiert.
>  a) Ist jedes [mm]f_{n}[/mm] integrierbar, so ist auch f
> integrierbar und es gilt:
>  [mm]\integral_{a}^{b}{f(x) dx}[/mm] =
> [mm]\integral_{a}^{b}{\limes_{n\rightarrow\infty} fn(x) dx}[/mm] =
> [mm]\limes_{n\rightarrow\infty} \integral_{a}^{b}{fn(x) dx}[/mm]
>  b)
> Ist c [mm]\in[/mm] [a,b] fest, so gilt für alle x [mm]\in[/mm] [a,b]:
> [mm]\integral_{c}^{x}{f(t) dt}[/mm] = [mm]\limes_{n\rightarrow\infty} \integral_{c}^{x}{fn(t) dt}[/mm]
>  
> Hallo,
>  
> Den ersten Teil der Aufgabe kann ich noch gut
> nachvollziehen!
>  Es gilt ja:
> [mm]\bruch{1}{1+u^{2}}[/mm] = [mm]\bruch{1}{1-(-u^{2})}[/mm] =
> [mm]\summe_{i=1}^{\infty} (-u^{2})^{n}[/mm] = [mm]\summe_{i=1}^{\infty} (-1)^{n} u^{2n}[/mm]    [haee]

Na was jetzt ?  Willst du den Index i oder n ?
(aber eben nicht beide zusammen !)

Und überlege dir bitte auch noch den Startwert für den Index !


> gilt da [mm]|-u^{2}|[/mm] durch den eingeschränkten
> Definitionsbereich < 1 ist.
>
> Wenn ich nun die Stammfunktion von dieser Potzenreihe
> bilden würde, wäre ich ja quasi schon direkt beim
> arctan(x). (Ergebnis müsste sein: [mm]\summe_{i=1}^{\infty} \bruch{(-1)^{n} u^{2n+1}}{2n+1}[/mm]

Hast du dieses Ergebnis geprüft ? Vielleicht würde es genügen,
die ersten paar Glieder genau auszuschreiben. Beachte auch
die Möglichkeit einer Integrationskonstanten.
  

> Deswegen ist hierbei mein Problem, wie ich den vorgegebenen
> Satz einbringen soll. Man kann die Potzenreihe zwar als
> Funktionenfolge sehen, aber ich verstehe noch nicht den
> Sinn im Bezug auf die Aufgabe.

Es geht darum, ob man die Reihe wirklich gliedweise integrieren
darf. Dazu sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen.

LG  ,    Al-Chwarizmi

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integration"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 7m 6. Windbeutel
LaTeX/Graphenverlauf "verfeinern"
Status vor 1h 47m 10. fred97
UAnaR1FolgReih/Weierstraß Approximationssatz
Status vor 12h 18m 4. leduart
USons/Nullstellen
Status vor 12h 49m 5. X3nion
UAnaR1FolgReih/Potenzreihe kompl. Koeff.
Status vor 22h 06m 6. Ice-Man
USons/Lineares Gleichungssystem
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]