matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenTaschenrechnerProgrammieren auf TI NSPIRE
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Taschenrechner" - Programmieren auf TI NSPIRE
Programmieren auf TI NSPIRE < Taschenrechner < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Taschenrechner"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Programmieren auf TI NSPIRE: Tipp, Idee, Link
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:47 Do 20.04.2017
Autor: lopezoli

Aufgabe
Jacobi-Matrix einer gegebenen Funktion berechnen mit TR NSPIRE CX CAS

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Ich möchte ein Programm auf dem TI NSPIRE CX CAS schreiben, bei dem ich eine Funktion zb f(x,y)= [mm] \pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x } [/mm] eingeben kann und mir der TR die Jacobi-Matrix dieser Funktion raausgibt.
Den Ablauf weiss isch scho, ich weiss nur nicht wie man im TR ein Programm schreibt, dem man eine Funktion als Eingang gibt.

Mein Ablauf wäre der folgende:
1. Anzahl (Teil-)Funktionen? n=_ (gemäss oberem Beispiel =2)
2. Anzahl Variablen= m=_(gemäss oberem Beispiel =2)
=> Matrix m,n wird erstellt, aber leer
4. Funktion eingeben: f(x,y)= [mm] \pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x } [/mm]
=> Programm gibt mir mit der vorgegebener leeren Matrix und der partiellen Ableitungen von fx(x,y) nach x bzw. y und fy(x,y) nach x bzw. y die Jacobi-Matrix aus:

Jf = [mm] \pmat{ 2 & 2 \\ -3 & 7 } [/mm]

        
Bezug
Programmieren auf TI NSPIRE: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:23 Sa 22.04.2017
Autor: Al-Chwarizmi


> Jacobi-Matrix einer gegebenen Funktion berechnen mit TR
> NSPIRE CX CAS
>  Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt.
>  
> Ich möchte ein Programm auf dem TI NSPIRE CX CAS
> schreiben, bei dem ich eine Funktion zb f(x,y)= [mm]\pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x }[/mm]
> eingeben kann und mir der TR die Jacobi-Matrix dieser
> Funktion raausgibt.
>  Den Ablauf weiss isch scho, ich weiss nur nicht wie man im
> TR ein Programm schreibt, dem man eine Funktion als Eingang
> gibt.
>  
> Mein Ablauf wäre der folgende:
>  1. Anzahl (Teil-)Funktionen? n=_ (gemäss oberem Beispiel
> =2)
>  2. Anzahl Variablen= m=_(gemäss oberem Beispiel =2)
>  => Matrix m,n wird erstellt, aber leer

>  4. Funktion eingeben: f(x,y)= [mm]\pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x }[/mm]
>  =>

> Programm gibt mir mit der vorgegebener leeren Matrix und
> der partiellen Ableitungen von fx(x,y) nach x bzw. y und
> fy(x,y) nach x bzw. y die Jacobi-Matrix aus:
>  
> Jf = [mm]\pmat{ 2 & 2 \\ -3 & 7 }[/mm]  


Hallo lopezoli

          [willkommenmr]

es kommt ein wenig darauf an, wie allgemein du das Programm
gestalten willst. Sollen m und n z.B. als frei wählbare Parameter
gehalten werden, oder kannst du dich auf gewisse (kleine) Werte
dafür beschränken ?

Es wäre ev. nützlich, wenn man mit den üblichen 3 Variablen x,y,z
auskäme (auch für die Eingabe der Funktionsterme !) , ohne eine
komplexe Variablen-Nummerierung aufbauen zu müssen.

Ich habe selber den Voyage200 - aber bezüglich Programmierung
ist der wohl praktisch identisch.

LG ,     Al-Chwarizmi


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Taschenrechner"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 13m 4. UniversellesObjekt
Logik/Intuitionistische Mathematik
Status vor 3h 02m 2. Gonozal_IX
UAnaR1FolgReih/Folge und 1-Norm
Status vor 4h 58m 5. mariella22
ULinASon/Orthogonaler Unterraum
Status vor 6h 49m 3. chrisno
SIntRech/Mehrfachintegral
Status vor 10h 03m 1. tobit09
MaßTheo/Sigma-Algebra gesucht
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]