matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 5-7Prüfungsstunde Gleichungen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Mathe Klassen 5-7" - Prüfungsstunde Gleichungen
Prüfungsstunde Gleichungen < Klassen 5-7 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Prüfungsstunde Gleichungen: Ideen
Status: (Umfrage) Beendete Umfrage Status 
Datum: 08:44 Di 16.08.2016
Autor: Maulwurfen

Aufgabe
Also. Ich habe in 4 Wochen meine Prüfungsstunde in Mathe Klasse 8 und möchte eine Stunde zur Anwendung von Gleichungen mit Alltagsbezug planen. Die SuS können Gleichungen lösen, klammern auflösen.
Meine Idee: Einstieg mit einem Problem (Sachaufgabe). Anschließend Erarbeitung wie man aus einem Text eine Gleichung aufstellt. Dann das Problem vom Stundenbeginn lösen.

Meine Frage ist nun die Umsetzung. Hat jemand eine Idee wie man erarbeiten kann gleichungen aus einem Text aufzustellen?  Ich bin überfragt 😕

Bin ich hier richtig auch für Fragen die Unterrichtsplanung betreffen?

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt

MfG



        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:33 Di 16.08.2016
Autor: M.Rex

Hallo und [willkommenmr]

> Also. Ich habe in 4 Wochen meine Prüfungsstunde in Mathe
> Klasse 8 und möchte eine Stunde zur Anwendung von
> Gleichungen mit Alltagsbezug planen. Die SuS können
> Gleichungen lösen, klammern auflösen.
> Meine Idee: Einstieg mit einem Problem (Sachaufgabe).
> Anschließend Erarbeitung wie man aus einem Text eine
> Gleichung aufstellt. Dann das Problem vom Stundenbeginn
> lösen.

>

> Meine Frage ist nun die Umsetzung. Hat jemand eine Idee wie
> man erarbeiten kann gleichungen aus einem Text
> aufzustellen? Ich bin überfragt 😕

Nehmen wir mal ein konkretes Beispiel:

Ein Schüler deiner Klasse muss am Anfang des Schuljahres hefte Kaufen, es gibt karierte Hefte (Beispielpreis 1€) und linierte Hefte (Beispielpreis 1,10). Nun möchte er ausrechnen, wieviel Geld ihm die Eltern mitgeben, damit er sie selber holen kann.

Als Fan von "selbsterklärenden Variablen" würde ich das ganze dann in etwa wie folgt angehen.
Nennen wir die Anzahl der karierten Hefte mal K, die der linierten Hefte L.

Dann muss er für K karierte Hefte ja K*1€ zahlen, für l linierte Hefte dann L*1,10€.

Zusammen dann also K*1€+L*1,10€

Als Einstieg fände ich dann auch die Fragestellung, was der Schüler für 3 kinierte Hefte, für 5 linierte Hefte und dann am Ende für L linierte Hefte zahlen muss, recht sinnvoll. Denn damit müssen die Schüler die "Systematik" erkenne, dass die Anzahl (und diese eben dann später per Variable) mit dem Stückpreis multipliziert werden muss.


> Bin ich hier richtig auch für Fragen die
> Unterrichtsplanung betreffen?

Das ist schon ok.

>

> Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt

>

> MfG

>
>


Marius

Bezug
                
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:00 Di 16.08.2016
Autor: Maulwurfen

Danke Marius. Die Heftidee klingt gut und ist für die Schüler alltagsnah. Das wäre dann allerdings eine Gleichung mit 2 Variablen. Leider können sie nur Gleichungen mit einer Variablelösen. Eine sehr sehr leistungsschwache klasse mit sonderschulanteil.


Meine Frage war ehr wie man die Phase gestalten kann, in der die Schüler zu Texten Gleichungen finden. Als Sozialform partnerarbeit. wie lässt sich das schrittweise vorgehen aber ideal präsentieren?

Das Thema sagt mit für die PrüfungStunde nicht zu. Eine überlegung wäre, ob es nicht besser wäre binomische Formeln selbst zu entdecken. aber auch da muss der ProblemAspekt wieder eine rolle spielen.


MfG Maulwurfen



Bezug
                        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:06 Di 16.08.2016
Autor: leduart

Hallo
Fang nicht mit einer Aifgabe an, sondern mit einem Aufgabenzettel.
Dabei sollten die aufgaben aufeinander aufbauen.
z.B ganz einfach am Anfang: ich hab 50€ wieviel Lt Benzin kann ich maximal kaufen? bei angegebenen Preis:
ich zahle an der Kasse mit 20€ das Rauslegt ist 2.43€  wieviel habe ich bezahlt.
in Klasse a sind 3 S mehr als in b) zusammen sind es 49. so steigere langam die Aufgaben, Lass die S  sie in Parteiarbeit lösen,
greife erst ein, wenn sich, wie angesagt mehr als 2 Gruppen melden, die nicht weiterkommen.
dann lass die Strategie für die ersten Aufgaben von erfolgreichen Lösern vortragen. "Erraten" der Lösung darf nicht verboten sein, dann aber durch Probe bestätigen. die Rätestrategie enthält oft die einfachsten Gleichungen.
Für Aufgaben mit steigendem anspruch such in mehreren Schulbüchern ab Klasse 4.
Gruß leduart


Bezug
                        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Idee
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:50 Mo 22.08.2016
Autor: stpolster

Hallo,
der Schwerpunkt der Stunde soll "lineare Gleichungen lösen" an Hand von Sachaufgaben sein. Daher empfehle ich mit Problemen der Art

1. Subtrahiert man vom Drittel einer Zahl ein Viertel dieser Zahl, so ergibt sich 7.
Lösung: 84
2. Vermehrt man eine Zahl um ihr Drittel und ihr Viertel. so erhält man 190.
Lösung: 120
3. Jemand wird nach seinem Alter gefragt und antwortet: "Wenn ich noch einmal so alt wäre, dazu noch die Hälfte und ein Viertel meines Alters und ein Jahr, dann wäre ich 100 Jahre." Wie alt ist er?
Lösung: 36 Jahre
4. (schwieriger für den Einstieg) Verkürzt man die Seiten eines Quadrats um je 10 cm, so vermindert sich sein Flächeninhalt um 400 cm². Berechne die Seitenlänge des ursprünglichen Quadrats!
Lösung: 25 cm

zu beginnen. Auf keinen Fall würde ich zusätzlichen Stoff wie 2 Variablen oder die binomischen Formeln einbauen. Dies wäre ein typischer "Anfängerfehler" (bitte nicht böse sein für diese Bemerkung).
Ich habe hinreichend viele Teststunden schon gesehen und viele überfrachten die Stunde mit Zusätzlichem. Das geht nicht gut.

Aus der Aufgabenstellung heraus wird die Notwendigkeit einer Variablen (Unbekannten) erarbeitet und danach die Gleichung schrittweise aufgestellt.
Danach können die Schüler die Gleichung selbständig lösen, denn das können die ja schon.
Anschließend erfolgt die Probe der Lösung am Ausgangstext durch die Schüler(!); nicht an der Gleichung.

Danach sollte noch Zeit sein, den Schülern weitere Aufgaben zu erteilen, die sie selbständig bearbeiten.
Evtl. macht sich bei einer solchen Stunde auch eine kleine Übung am Anfang der Stunde gut, bei der einfache Gleichungen durch die Schüler gelöst werden.

Beste Grüße
stpolster

PS: Ich würde mir SuS und LuL abgewöhnen. Diese Abkürzungen sind ziemlich blöd. Wenn es schon sein muss, dann bitte Schüler und Schülerinnen oder auch anders herum.
Der nächste Schritt nach SuS und LuL wäre TuT für Taschenrechner und Taschenrechnerinnen.


Bezug
                                
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:27 So 04.09.2016
Autor: Maulwurfen

Danke für eure Rückmeldungen. Leider kann ich erst jetzt an meinen PC und antworten.

Das hat mir schon gut weiter geholfen.
Ich denke ich werde die Tipps annehmen und ein gestaffeltes Aufgabenblatt erstellen! Ich denke, ich kann die Woche dann berichten, ob es Probleme gab oder ob alles funktioniert hat.

Herzlichen Dank für eure Hilfe!
Maulwurfen

Bezug
                                
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:03 Mo 05.09.2016
Autor: Al-Chwarizmi


> PS: Ich würde mir SuS und LuL abgewöhnen. Diese
> Abkürzungen sind ziemlich blöd. Wenn es schon sein muss,
> dann bitte Schüler und Schülerinnen oder auch anders
> herum.
> Der nächste Schritt nach SuS und LuL wäre TuT für
> Taschenrechner und Taschenrechnerinnen.


Bravo !

Noch ein Beispiel:

MuM :  Mitglieder und Mitgliederinnen

(oder sollte das dann eher  M&oGl  heißen ? .....)  

Bezug
                                        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:47 Mo 05.09.2016
Autor: leduart

Hallo
Uni Köln: in jeder Didaktik der Mathematik Vorlesung wimmelt es von SuS!
Gruß leduart

Bezug
                                                
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Ergänzung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:10 Mo 05.09.2016
Autor: stpolster

Hallo,
dieser Gender-Mainstreaming nervt mittlerweile gewaltig. SuS und LuL höre ich bei jeder Beratung und könnte jedes Mal aus der Haut fahren.
Ich schlage weiterhin FuF vor (Fußgänger und Fußgängerinnen), denn das offizielle "Zufußgehende" ist noch schlimmer. GuGs ist auch nicht schlecht als Abkürzung für Girls und Guys. Da haben wir wenigstens auch noch ein paar Anglizismen drin.

Als vor Jahren der Text "Mathematikunterricht im Laufe der Zeit" kursierte, habe ich noch gelacht. Ausschnitt:

"Ein/e Bauer/in verkauft einen/e Sack/in Kartoffeln/innen einem/er Kunden/in für DM 50,-. Die Erzeuger/innen-Kosten betragen vier Fünftel/innen des Erlöses. Wie hoch ist der/die Gewinn/in des/der Bauer/in? Keine Taschenrechner/innen verwenden. Nutzt das Internet und sucht unter http://www.kartoffel.de/"

Heute lache ich nicht mehr, weiß aber, dass es bald heißt:

"Ein/e BuB verkauft einen/e SuS KuK einem/er KuK für DM 50,-. Die EuE-Kosten betragen vier FuF des Erlöses. Wie hoch ist der/die GuG des/der BuB? Keine TuT verwenden. Nutzt das Internet und sucht unter http://www.kartoffel.de/"

Beste Grüße
stpolster



Bezug
                                                        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:08 Mo 05.09.2016
Autor: abakus

Hallo Steffen,
LuL sagt mir nichts.
Ich kenne nur lol.

Mit besten Grüßen an all unsere Brüder und Brüderinnen

Abakus

Bezug
                                                                
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: LuL
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:36 Mo 05.09.2016
Autor: stpolster

LuLs sind Lehrer und Lehrerinnen.


Bezug
                                                                        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:29 Di 06.09.2016
Autor: Fulla

Also, bitte!
Wenn schon gendern, dann aber bitte die Damen zuerst!

Ironische Grüße,
Fulla

Bezug
                                        
Bezug
Prüfungsstunde Gleichungen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:51 Mo 05.09.2016
Autor: abakus


> MuM :  Mitglieder und Mitgliederinnen
>  
> (oder sollte das dann eher  M&oGl  heißen ? .....)    

War das nicht der Typ aus dem Dschungelbuch?


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5m 1. Filza
UAnaRn/Integral berechnen
Status vor 47m 8. Diophant
MSons/Induktion
Status vor 2h 01m 4. Gonozal_IX
UStoc/Verteilungsfunktion
Status vor 2h 38m 2. Diophant
UAnaR1FolgReih/n-te Partialsumme
Status vor 2h 49m 8. sancho1980
MSons/Zeigen, dass Formel gilt
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]