matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Primarstufe (Klassen 1-4)Rechenwege 4 Klasse
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Mathe Primarstufe (Klassen 1-4)" - Rechenwege 4 Klasse
Rechenwege 4 Klasse < Primarstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Primarstufe (Klassen 1-4)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Rechenwege 4 Klasse: Hausaufgaben vergessen
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:17 So 29.01.2012
Autor: mathekids2012

Hallo

mein Sohn hat seine Mathe Buch 4 Klasse Rechenwege, Ausgabe Berlin, Brandenburg u. Mecklenburg-Vorpommern (Nord)
Klasse 4, Lehrbuch SBN-13: 9783060807826 vergessen.

Das Problem ist das wie auch keine Mathebuch ausleihen können, weil die immer in der Schule 3 bleiben. Er soll aber nicht wieder einen Eintrag bekommen und deswegen Frage ich mal nach ob jemand Helfen könnte. Er hat auf der Seite 51 Nr. 1 die Aufgabe auf.

Danke im Voraus.

gruß

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.


        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:52 So 29.01.2012
Autor: schachuzipus

Hallo mathekids2012,


> Hallo
>  
> mein Sohn hat seine Mathe Buch 4 Klasse Rechenwege, Ausgabe
> Berlin, Brandenburg u. Mecklenburg-Vorpommern (Nord)
>  Klasse 4, Lehrbuch SBN-13: 9783060807826 vergessen.
>
> Das Problem ist das wie auch keine Mathebuch ausleihen
> können, weil die immer in der Schule 3 bleiben. Er soll
> aber nicht wieder einen Eintrag bekommen und deswegen Frage
> ich mal nach ob jemand Helfen könnte. Er hat auf der Seite
> 51 Nr. 1 die Aufgabe auf.

Nun, um an die Aufgabenstellung zu kommen, erscheint es mir doch mehr als naheliegend, einen Mitschüler oder eine Mitschülerin anzurufen und nachzufragen.

Ansonsten rufe den Lehrer an ...

Ohne Aufgabenstellung können wir auch bei der Lösung der Aufgabe nicht helfen.


>
> Danke im Voraus.
>  
> gruß
>  
> Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt.
>  

Gruß

schachuzipus


Bezug
                
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:08 So 29.01.2012
Autor: mathekids2012

Hallo

danke für deine Antwort.

Wie gesagt die Klassenkameraden haben das Buch ja nicht mit zu Hause. Und die Lehrerin an zurufen ist glaube nicht vorteilhaft.  Deswegen hatte ich gedacht vielleicht hier einer das Buch hat und uns die Aufgabenstellung sagen könnte.

Bezug
                        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:35 So 29.01.2012
Autor: Marcel

Hallo,

> Wie gesagt die Klassenkameraden haben das Buch ja nicht mit
> zu Hause. Und die Lehrerin an zurufen ist glaube nicht
> vorteilhaft.  Deswegen hatte ich gedacht vielleicht hier
> einer das Buch hat und uns die Aufgabenstellung sagen
> könnte.

das macht keinen Sinn. Ruf' wirklich einfach einen seiner Mitschüler/seiner Mitschülerinnen an. In der Tat kann es sein, dass diese(r) das Buch nicht zu Hause hat. Aber in der Grundschule ist doch die Wahrscheinlichkeit, dass das Abschreiben der Aufgabenstellung "Pflicht" ist, sehr hoch. Und mehr als die Aufgabenstellung braucht und wollt ihr ja erstmal auch nicht haben. Und wenn jemand die Aufgabenstellung abgeschrieben hat, ist's doch echt wurscht, ob er das nun aus dem Buch oder aus seinem Heft vorliest!

Daher: Bitte nicht rausreden, sondern anrufen! Schlimmstenfalls geht/fährt man mal vorbei.

Und ist der Lehrer denn echt so fies zu Grundschülern, dass man ihn nicht drauf ansprechen kann? Ich meine: Besser mal kurz einen "Rüffel" für das Vergessen des Buches einstecken, als die Hausaufgaben gar nicht zu machen. Durch das Nachfragen zeigt man wenigstens, dass man sich um die Aufgaben bemüht!

Gruß,
Marcel

Bezug
                        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:38 So 29.01.2012
Autor: mmhkt

Guten Tag,
mit den Gepflogenheiten in Berlin/Br.burg und MVP kenne ich mich leider nicht aus.

1. Frage:
Wenn die Bücher immer in der Schule bleiben: erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben i.d.R. in der Schule?

2. Frage:
In welchen (Ausnahme-)fällen dürfen/müssen sie denn die Bücher mit nach Hause nehmen?

Wenn es um zu rechnende Aufgaben geht, dann wäre es doch immerhin möglich, daß jemand aus seiner Klasse diese schon erledigt hat und mit der Aufgabenstellung "aushelfen" könnte.

Hat dein Sohn einen schweren Stand bei der Lehrerin, weil Du glaubst, daß sie anzurufen keine so gute Idee wäre?

Um solche Zwickmühlen in Zukunft zu vermeiden, wäre der Kauf eines gebrauchten Schulbuches für wenig Geld - es ist immerhin "tote Zeit" auf dem Schulbuchmarkt - eine denkbare Alternative.

Bezugsmöglichkeiten:
[]bookbutler

[]schulbuch-markt

Mehr kann ich momentan leider nicht bieten.

Schönen Gruß
mmhkt

Bezug
                        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 02:48 Mo 30.01.2012
Autor: scherzkrapferl

Hallo

> Hallo
>  
> danke für deine Antwort.
>  
> Wie gesagt die Klassenkameraden haben das Buch ja nicht mit
> zu Hause. Und die Lehrerin an zurufen ist glaube nicht
> vorteilhaft.  Deswegen hatte ich gedacht vielleicht hier
> einer das Buch hat und uns die Aufgabenstellung sagen
> könnte.

Hab nur ne kurze Frage. Wie können seine Klassenkameraden die Hausaufgaben dann erledigen, wenn sie die Aufgabenstellung nicht haben?

Bin Österreicher und habe leider keine Ahnung wie es in Deutschland gehandhabt wird, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass die Schulbücher nicht mit nach Hause genommen werden dürfen. Kommt dieses Verbot vom Lehrer/in, oder ist das der allgemeine Fall in Deutschland?

Liebe Grüße Scherzkrapferl

Bezug
                                
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 07:54 Mo 30.01.2012
Autor: Marcel

Hallo,

> Hallo
>  
> > Hallo
>  >  
> > danke für deine Antwort.
>  >  
> > Wie gesagt die Klassenkameraden haben das Buch ja nicht mit
> > zu Hause. Und die Lehrerin an zurufen ist glaube nicht
> > vorteilhaft.  Deswegen hatte ich gedacht vielleicht hier
> > einer das Buch hat und uns die Aufgabenstellung sagen
> > könnte.
>
> Hab nur ne kurze Frage. Wie können seine Klassenkameraden
> die Hausaufgaben dann erledigen, wenn sie die
> Aufgabenstellung nicht haben?
>  
> Bin Österreicher und habe leider keine Ahnung wie es in
> Deutschland gehandhabt wird, aber ich kann mir kaum
> vorstellen, dass die Schulbücher nicht mit nach Hause
> genommen werden dürfen. Kommt dieses Verbot vom Lehrer/in,
> oder ist das der allgemeine Fall in Deutschland?

allgemein sicher nicht - ob's bundeslandspezifisch manchmal so gehandhabt wird, weiß ich nicht - ich finde dies auch eher ungewöhnlich. Aber es gibt durchaus "spezielle" Lehrer(innen), die (verrückte) eigene Ideen haben ^^

Gruß,
Marcel

Bezug
                                        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:56 Mo 30.01.2012
Autor: scherzkrapferl

Hallo,

> Hallo,
> allgemein sicher nicht - ob's bundeslandspezifisch manchmal
> so gehandhabt wird, weiß ich nicht - ich finde dies auch
> eher ungewöhnlich. Aber es gibt durchaus "spezielle"
> Lehrer(innen), die (verrückte) eigene Ideen haben ^^
>

Haha ok ^^ war schon ganz verwundert, was im Nachbarland so passiert ;)

> Gruß,
>  Marcel

Grüße, Scherzkrapferl


Bezug
                                
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:20 Mo 30.01.2012
Autor: fred97


> Hallo
>  
> > Hallo
>  >  
> > danke für deine Antwort.
>  >  
> > Wie gesagt die Klassenkameraden haben das Buch ja nicht mit
> > zu Hause. Und die Lehrerin an zurufen ist glaube nicht
> > vorteilhaft.  Deswegen hatte ich gedacht vielleicht hier
> > einer das Buch hat und uns die Aufgabenstellung sagen
> > könnte.
>
> Hab nur ne kurze Frage. Wie können seine Klassenkameraden
> die Hausaufgaben dann erledigen, wenn sie die
> Aufgabenstellung nicht haben?
>  
> Bin Österreicher und habe leider keine Ahnung wie es in
> Deutschland gehandhabt wird, aber ich kann mir kaum
> vorstellen, dass die Schulbücher nicht mit nach Hause
> genommen werden dürfen. Kommt dieses Verbot vom Lehrer/in,
> oder ist das der allgemeine Fall in Deutschland?

Nein, natürlich nicht. Aber ist Österreich nicht das Land, in dem man glaubt der Plural von "Schwein" sei "Meerschwein " ?

Nichts für ungut

Gruß FRED

>  
> Liebe Grüße Scherzkrapferl


Bezug
                                        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:34 Mo 30.01.2012
Autor: scherzkrapferl

Hallo,

> Nein, natürlich nicht.

Ok ;) habe es allerdings nicht für unmöglich gehalten - andere Länder, andere Sitten.

> Aber ist Österreich nicht das
> Land, in dem man glaubt der Plural von "Schwein" sei
> "Meerschwein " ?

:P haha den Österreicher Witz kenne ich noch gar nicht.

Aber wenigstens gehen wir IN die Schule und nicht nur ZUR Schule (und bleiben davor stehen) :P

>  
> Nichts für ungut
>  
> Gruß FRED

Grüße Scherzkrapferl



Bezug
                                                
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:43 Mo 30.01.2012
Autor: fred97


> Hallo,
>  
> > Nein, natürlich nicht.
>  
> Ok ;) habe es allerdings nicht für unmöglich gehalten -
> andere Länder, andere Sitten.
>  
> > Aber ist Österreich nicht das
> > Land, in dem man glaubt der Plural von "Schwein" sei
> > "Meerschwein " ?
>  
> :P haha den Österreicher Witz kenne ich noch gar nicht.
>  
> Aber wenigstens gehen wir IN die Schule und nicht nur ZUR
> Schule (und bleiben davor stehen) :P

Ich bin Badener , auch über uns gibt es Witze:

Ein Schwabe steht vor Gericht, weil er 2 Badener überfahren hat.

Richter: "Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!"

Schwabe: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern gekommen."

Richter: "Es ist August, Sie sollen die Wahrheit sagen!"

Schwabe: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße."

Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, die Wahrheit!"

Schwabe: "Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe ich die Baden-Spacken gesehen, hasserfüllt habe ich auf sie draufgehalten. Der eine ist durch die Frontscheibe, der andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue nichts!"

Richter: "Na warum denn nicht gleich so? Den einen verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den anderen wegen Hausfriedensbruch!"


FRED

>  
> >  

> > Nichts für ungut
>  >  
> > Gruß FRED
>  
> Grüße Scherzkrapferl
>  
>  


Bezug
                                                        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:55 Mo 30.01.2012
Autor: scherzkrapferl

Hallo,

> Ich bin Badener , auch über uns gibt es Witze:

Du wirst lachen - meine Heimatstadt heißt Baden ;-)

>  
> Ein Schwabe steht vor Gericht, weil er 2 Badener
> überfahren hat.
>  
> Richter: "Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!"
>  
> Schwabe: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins
> Schleudern gekommen."
>  
> Richter: "Es ist August, Sie sollen die Wahrheit sagen!"
>  
> Schwabe: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße."
>  
> Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal,
> die Wahrheit!"
>  
> Schwabe: "Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe
> ich die Baden-Spacken gesehen, hasserfüllt habe ich auf
> sie draufgehalten. Der eine ist durch die Frontscheibe, der
> andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue
> nichts!"
>  
> Richter: "Na warum denn nicht gleich so? Den einen
> verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den anderen wegen
> Hausfriedensbruch!"

Haha der ist wirklich gut :-)

>  
>
> FRED

Liebe Grüße Scherzkrapferl

Bezug
        
Bezug
Rechenwege 4 Klasse: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 01:53 Mo 30.01.2012
Autor: perl

nun gut... bis lang nur mitteilungen^^ ich geb dir auch gerne eine antwort drauf, da heut wohl nichtsmehr passieren wird :D

1. I.d.R. ist es normal, wenn bei einem Grundschullehrer ab und an das Telefon klingelt und eine Pipsstimme derartige Fragen stellt :)
2. "Schul"buch impliziert also dass das Buch nur in der Schule benutzt wird? Wäre mir neu.
3. Es ist verständlich, dass sich Grundschüler noch Sorgen machen, die Hausaufgabe nicht zu haben, jedoch ist es ein riesen Unterschied zu "die Hausaufgabe vergessen zu haben". Um das Kind zu beruhigen, gibt man ihm hald eine unterschriebene Entschuldigung mit und gut ists, nicht?
4. Wie machen die Klassenkameraden die Aufgaben, wenn sie auch keine Bücher haben? Handelt es sich hier um... modern gesagt "Vertiefungsaufgaben" (Strafaufgaben dürfen ja nichtmehr verteilt werden^^)
5. Soll das Kind hald vergleichbare Aufgaben rechnen... Sind ja sofort erstellt. Damit hätte es sogar noch den guten Willen gezeigt sich mit dem Thema zu befassen.

6. Viel Spass noch, wenn schon ein vergessenes Mathebuch für so großen Wirbel sorgt :D

Bei Fragen zu aufgaben und didaktischen Methoden in Grund-/Haupt-/Realschule steh ich gern zur Verfügung :) am Gymnasium beschränke ich mich jedoch auf ersteres, da das andere nicht vorhanden ist ;)

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Primarstufe (Klassen 1-4)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 8h 50m 63. rabilein1
MSons/Kann man beim Roulette verlier
Status vor 14h 47m 6. Al-Chwarizmi
UStoc/Geordnete Stichproben mit Wdh.
Status vor 14h 48m 12. Diophant
ULinAAb/Permutationsgr./ Transposition
Status vor 1d 16h 34m 2. matux MR Agent
DiffGlPar/Abschätzung
Status vor 1d 18h 34m 7. matux MR Agent
Algebra/Integritätsbereich Polynomring
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]