matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenStatistik (Anwendungen)Stichprobe BEstimmen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Statistik (Anwendungen)" - Stichprobe BEstimmen
Stichprobe BEstimmen < Statistik (Anwend.) < Stochastik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Statistik (Anwendungen)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Stichprobe BEstimmen: Praxis - Aufgabe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:34 Mi 10.06.2015
Autor: nevo99

Aufgabe
Guten Tag,

ich möchte die Bestandsdaten die wir im System haben, mit der Wirklichkeit vergleichen und bestimmen, wie zuverlässig unser System ist.

Also möchte ich am Ende ungefähr Sagen können, dass unser System in in 90% oder 95% der Fällen korrekte Daten wiedergibt.

Wie groß muss meine Stichprobe sein um so eine Aussage treffen zu können, und wie sicher ist denn diese Aussage dann?


Ich habe schon meine alte Statistik rausgekramt, aber da haben wir eigentlich nur Hypothesen bestätigt oder verworfen.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis und jede Hilfe.


mfg nevo99

        
Bezug
Stichprobe BEstimmen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:03 Mi 10.06.2015
Autor: M.Rex

Hallo

Dann bietet sich ein zweiseitige Hypothesentest mit der Nullhypohtese [mm] H_{0}:p_{0}=0,95 [/mm] an (dein System soll ja zu 95%) sicher sein und einer noch zu bestimmenden Irrtumswahrscheinlichkeit [mm] \alpha [/mm]

Als n musst du dann die Anzahl der Artikel, die laut System da sein sollen nehmen, und dann das Annhahmeintervall [mm] ]\mu-k\cdot\sigma;\mu+k\cdot\sigma[ [/mm] bestimmen. Der Faktor k hängt von der []Irrtumswahrscheinlichkeit [mm] \alpha [/mm] ab.

Marius
 

Bezug
                
Bezug
Stichprobe BEstimmen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:38 Mi 10.06.2015
Autor: nevo99

okay, k hängt von der irtumswahrscheinlichkeit ab. Und den mittlwert und die standarbadweichung ermittele ich aus der Stichprobe??? Aber wie groß muss die Stichprobe sein?

Bezug
                        
Bezug
Stichprobe BEstimmen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 14:43 Mi 10.06.2015
Autor: M.Rex


> okay, k hängt von der irtumswahrscheinlichkeit ab. Und den
> mittlwert und die standarbadweichung ermittele ich aus der
> Stichprobe??? Aber wie groß muss die Stichprobe sein?

Naja, du musst schon den Artikelbestand zählen, das wird dein n.  Mit diesem bestimmst du dann auch den Erwartungswert [mm] \mu [/mm] und die Standardabweichung [mm] \sigma [/mm]
Und der von der Software ausgespuckte Bestand ist dein k, diesen Wert musst du dann auf die Lage inner- oder außerhalb des Annahmebereichs hin überprüfen.

Marius

Bezug
        
Bezug
Stichprobe BEstimmen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:55 Mi 10.06.2015
Autor: luis52


> Ich habe schon meine alte Statistik rausgekramt, aber da
> haben wir eigentlich nur Hypothesen bestätigt oder
> verworfen.


Moin, krame mal etwas tiefer, du findest da bestimmt auch etwas zu Konfidenzintervallen, insbesondere fuer Anteile (oder Wahrscheinlichkeiten).

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Statistik (Anwendungen)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 36m 7. Schreim
USons/Quasireguläre Hexagone
Status vor 3h 19m 10. Tipsi
IntTheo/Flächenmaß berechnen
Status vor 4h 34m 2. matux MR Agent
Algebra/Dimension berechnen
Status vor 5h 12m 1. Franzi17
UAlgGRK/Gruppe, Ordnung p^2
Status vor 5h 18m 5. MRsense
SFolgen/Grenzwert einer Reihe
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]