matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenKombinatorikVerschachtelte Kombinationen
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Kombinatorik" - Verschachtelte Kombinationen
Verschachtelte Kombinationen < Kombinatorik < Stochastik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Verschachtelte Kombinationen: Tipp / Korrektur
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:43 Mo 09.05.2016
Autor: Chrizzldi

Aufgabe 1
Eine Klausur hat $12$ Aufgaben, für jede Aufgabe kann man $5$ Punkte einreichen. Bei der Korrektur werden für jede Aufgabe nur ganze Punkte (also $0,1,2,3,4$ oder $5$) vergeben. Wieviele Möglichkeiten gibt es ... genau 4 Punkte zu erreichen?






Aufgabe 2
... genau 8 Punkte zu erreichen?






Aufgabe 3
genau 56 Punkte zu erreichen?






Aufgabe 4
mindestens 55 Punkte zu erreichen?






Hallo liebes Matheforum,

ich bin noch nicht wirklich fit in Sachen Kombinatorik, freue mich also über Tipp und korrekturen.

zu Aufgabenteil 1:
Die Anzahl der Möglichen Kombinationen 4 Punkte zu erhalten erkläre ich mir erstmal durch das Aufzählen:
4 = 4
3 + 1 = 4
2 + 2 = 4
2 + 1 + 1 = 4
1 + 1 + 1 +1 =4
Wenn ich mir jetzt vorstelle, wieviele mögliche Variationen das auf 12 Aufgaben verteilt ausmacht betrachte ich erstmal einzeln:
(4): 12 Variationen.
(3, 1): $12 [mm] \cdot [/mm] 11 = 132$ Variationen.
(2, 2): [mm] $\frac{12\cdot 11}{2} [/mm] = 66$ Variationen (weil doppelte ja nicht zählen)
(2, 1, 1): $12 [mm] \cdot \frac{11\cdot 10}{2} [/mm] = 660$ Variationen.
(1, 1, 1, 1): [mm] $\frac{12 \cdot 11 \cdot 10 \cdot 9}{2} [/mm] = 5940$ Variationen.
Stimmt das?

zu Aufgabenteil 2:
Wenn meine Vermutung aus Aufgabenteil 1 stimmt, dann könnte ich das Prinzip so weiter stricken, nur leider darf eine Aufgabe ja maximal 5 Punkte geben. Kann ich also die Möglichkeiten 5 Punkte zu bekommen wie aus Teil 1 berechnen, dann selbiges für den Rest (hier also 3) und dann überlegen wie die Verteilung für den Rest (3) noch auf die Aufgaben aus den Möglichkeiten der 5 Punkte verteilt werden kann ohne bei einer Aufgabe mehr also 5 Punkte zu erhalten. Mir ist leider im Moment noch schleierhaft wie das funktionieren soll.

zu Aufgabenteil 3:
Selbes Prinzip/Problem wie Teil 2.

zu Aufgabenteil 4:
die Möglichkeiten 55 Punkte, 56 Punkte, 57 Punkte ... 60 Punkte zu erreichen addiert. Wobei wir wieder bei der Problematik von Aufgabenteil 2 und 3 wären.

Tausend Dank für eure Hilfe!

        
Bezug
Verschachtelte Kombinationen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 14:45 Di 10.05.2016
Autor: luis52


> zu Aufgabenteil 1:
>  Die Anzahl der Möglichen Kombinationen 4 Punkte zu
> erhalten erkläre ich mir erstmal durch das Aufzählen:
>  4 = 4
>  3 + 1 = 4
>  2 + 2 = 4
>  2 + 1 + 1 = 4
>  1 + 1 + 1 +1 =4
>  Wenn ich mir jetzt vorstelle, wieviele mögliche
> Variationen das auf 12 Aufgaben verteilt ausmacht betrachte
> ich erstmal einzeln:
>  (4): 12 Variationen.
>  (3, 1): [mm]12 \cdot 11 = 132[/mm] Variationen.
>  (2, 2): [mm]\frac{12\cdot 11}{2} = 66[/mm] Variationen (weil
> doppelte ja nicht zählen)
>  (2, 1, 1): [mm]12 \cdot \frac{11\cdot 10}{2} = 660[/mm]
> Variationen.
>  (1, 1, 1, 1): [mm]\frac{12 \cdot 11 \cdot 10 \cdot 9}{2} = 5940[/mm]
> Variationen.
>  Stimmt das?

Fuer $(1,1,1,1)$ zaehle *ich* [mm] $\binom{12}{4}=495$ [/mm] Moeglichkeiten. Sonst kann ich keinen Fehler entdecken.

>  
> zu Aufgabenteil 2:
>  Wenn meine Vermutung aus Aufgabenteil 1 stimmt, dann
> könnte ich das Prinzip so weiter stricken, nur leider darf
> eine Aufgabe ja maximal 5 Punkte geben. Kann ich also die
> Möglichkeiten 5 Punkte zu bekommen wie aus Teil 1
> berechnen, dann selbiges für den Rest (hier also 3) und
> dann überlegen wie die Verteilung für den Rest (3) noch
> auf die Aufgaben aus den Möglichkeiten der 5 Punkte
> verteilt werden kann ohne bei einer Aufgabe mehr also 5
> Punkte zu erhalten.  

Das hoert sich gut an.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 11h 39m 2. Diophant
UAnaR1FolgReih/Grenzwert nte Wurzel
Status vor 1d 0h 07m 11. fred97
ULinAMat/Gruppe der inv. Matrizen
Status vor 3d 11. Al-Chwarizmi
STrigoFktn/Cosinus und Arc Cosinus
Status vor 3d 7. Diophant
UAnaR1FunkStetig/Stetigkeit im Nullpunkt
Status vor 5d 1. Prospekthuellen
UStoc/Galton-Watson mit max. Höhe
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]