matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenUni-Analysis-SonstigesVolumenströme im Rohr
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Uni-Analysis-Sonstiges" - Volumenströme im Rohr
Volumenströme im Rohr < Sonstiges < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Analysis-Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Volumenströme im Rohr: Korrektur
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:43 Do 12.10.2017
Autor: calabi

Hallo,

ich habe in einem Rohr mit zwei Fluiden (Gas und Flüssigkeit) die Volumenströme Q in Abhängigkeit vom Füllungsgrad berechnet.

Bei 50 % (Folie 3) und 100 % (Folie 4) Füllungsgrad der Flüssigkeit ist die Rechnung klar. Bei 25 % (Folie 2) bin ich mir mit den Integrationsgrenzen nicht sicher und ob es erlaubt es die Füllhöhe h der Flüssigkeit in Abhängigkeit vom Durchmesser D des Rohres anzugeben. Das gleiche gilt für die Allgemeinerung (Folie 1).

Eine Rückmeldung/Hilfe dazu wäre nett.

Grüße
calabi

        
Bezug
Volumenströme im Rohr: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:44 Fr 13.10.2017
Autor: leduart

Hallo
1, das Flächenelement ist nicht [mm] d\phi*dr [/mm] sondern r*d|phi*dr
2. sehe ich nicht was du mit der Integration über [mm] \phi [/mm] machst, wie hast du [mm] \phi(h) [/mm] berechnet
3. wieso kannst du v(r)  das doch wohl für röhre mit r gilt für halbe oder 1/10 Rohre benutzen?
also sag, wie du auf die Rechnungen und Ergebnisse kommst, soweit ich sehe hast du [mm] \phi [/mm] immer bis 2 [mm] \pi [/mm] integriert?
und r ist doch von der Mitte gerechnet nicht 0 bis h
statt das Rohr so zu Zeichnen zeichne de Querschnitt, also einen Kreis und überlege dann deine Integrationsgrenzen,
was ist Q?  die Menge pro s?
Gruß leduart

Bezug
                
Bezug
Volumenströme im Rohr: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:05 Mo 16.10.2017
Autor: calabi

Hi leduart,

zu 1) Hast recht, war ein Schreibfehler. Habe ich beim Schreiben der Formel lediglich vergessen.
zu 2) War schlampig geschrieben. Ich habe immer bis [mm] 2\pi [/mm] integriert, was aber falsch ist.
zu 3) Die Formel macht nur Sinn bei Vollfüllung oder 50 % Füllung. Alles andere müsste man evtl. in kartesische Koordinaten berechnen.

Q ist die Menge pro s. Ich habe auch zusätzlich den Querschnitt dargestellt.

Bitte die Frage schließen. Ist nur eine Mitteilung.

Grüße
calabi

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Analysis-Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 42m 2. Marc
GraphTheo/Binär Entscheidungsbaum
Status vor 4h 25m 6. fred97
ULinAAb/bleibt lineare (un)abhängigkei
Status vor 8h 12m 2. leduart
SExpLog/Beweis cosh
Status vor 17h 07m 2. huddel
LaTeX/Latex enumerate
Status vor 19h 0m 8. matux MR Agent
UAnaRn/Satz über implizite Funktionen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]