matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenWahrscheinlichkeitsrechnungWahl Pressesprecher Tennisclub
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Wahrscheinlichkeitsrechnung" - Wahl Pressesprecher Tennisclub
Wahl Pressesprecher Tennisclub < Wahrscheinlichkeit < Stochastik < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Wahrscheinlichkeitsrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Wahl Pressesprecher Tennisclub: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:15 So 08.10.2017
Autor: hase-hh

Aufgabe
Die 200 Mitlgieder eines Tennisclubs möchten einen Pressesprecher wählen. Es melden sich die zwei Bewerber, Hein und Johann. Es handelt sich um eine einfache Mehrheitswahl ohne die Möglichkeit der Enthaltung. Die beiden Kandidaten, haben bisher kein Profil erworben, sodass die Wahlchancen ausgeglichen erscheinen. Kurz vor der Wahl gewinnt Hein die Clubmeisterschaft. Das beeindruckt 20 Mitglieder so sehr, dass diese spontan beschließen, ihre Stimmen geschlossen für Hein abzugeben.

Berechnen Sie, wie sich dadurch die Wahlchancen beider Kandidaten verändern.
Diese Aufgabe steht im Kapitel Normalverteilung.

Klar ist mir, dass vorher  galt:    n = 200  p = 0,5.

Die Wahlchancen beider Kandidaten waren ausgeglichen.


Wenn ich 20 Stimmen für Hein und von den restlichen 180 Stimmen die Hälfte also 90 für Hein zusammenzähle, würde Hein vermutlich 110 Stimmen bekommen.

Falls das soweit richtig ist, wie geht es dann weiter?

Verschiebt sich der Erwartungswert? Verringert sich n ?

1. Idee  n = 180 p = 0,5    => [mm] \mu [/mm] = 90  [mm] \sigma [/mm] = 6,71

Um die Wahl zu gewinnen, bräuchte Hein 101-20 = 81 Stimmen.

P(X [mm] \ge [/mm] 81) = 1 - P(X [mm] \le [/mm] 80) = 1 - [mm] \phi (\bruch{80 +0,5 - 90}{6,71}) [/mm]


2. Idee  n = 200 p = 0,5    [mm] \mu [/mm] = 100  [mm] \sigma [/mm] = 7,07

P(X [mm] \le [/mm] 110)     ???



Danke & Gruß!





        
Bezug
Wahl Pressesprecher Tennisclub: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:29 So 08.10.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Die 200 Mitlgieder eines Tennisclubs möchten einen
> Pressesprecher wählen. Es melden sich die zwei Bewerber,
> Hein und Johann. Es handelt sich um eine einfache
> Mehrheitswahl ohne die Möglichkeit der Enthaltung. Die
> beiden Kandidaten, haben bisher kein Profil erworben,
> sodass die Wahlchancen ausgeglichen erscheinen. Kurz vor
> der Wahl gewinnt Hein die Clubmeisterschaft. Das
> beeindruckt 20 Mitglieder so sehr, dass diese spontan
> beschließen, ihre Stimmen geschlossen für Hein
> abzugeben.
> Berechnen Sie, wie sich dadurch die Wahlchancen beider
> Kandidaten verändern.
> Diese Aufgabe steht im Kapitel Normalverteilung.

>

> Klar ist mir, dass vorher galt: n = 200 p = 0,5.

>

> Die Wahlchancen beider Kandidaten waren ausgeglichen.

>
>

> Wenn ich 20 Stimmen für Hein und von den restlichen 180
> Stimmen die Hälfte also 90 für Hein zusammenzähle,
> würde Hein vermutlich 110 Stimmen bekommen.

>

> Falls das soweit richtig ist, wie geht es dann weiter?

>

> Verschiebt sich der Erwartungswert? Verringert sich n ?

>

> 1. Idee n = 180 p = 0,5 => [mm]\mu[/mm] = 90 [mm]\sigma[/mm] = 6,71

>

> Um die Wahl zu gewinnen, bräuchte Hein 101-20 = 81
> Stimmen.

>

> P(X [mm]\ge[/mm] 81) = 1 - P(X [mm]\le[/mm] 80) = 1 - [mm]\phi (\bruch{80 +0,5 - 90}{6,71})[/mm]

>
>
>

> 2. Idee n = 200 p = 0,5 [mm]\mu[/mm] = 100 [mm]\sigma[/mm] = 7,07

>

> P(X [mm]\le[/mm] 110) ???

>
>
>

> Danke & Gruß!

Deine erste Idee ist die richtige. Die zweite stimmt aus dem Grund nicht, als sie ja von n=200 ausgeht und somit die bereits feststehenden Stimmen für Hein wieder dem Zufall überlassen wären.


Gruß, Diophant

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Wahrscheinlichkeitsrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 05m 7. rabilein1
UAuslg/Aussagenlogik
Status vor 1h 36m 4. matux MR Agent
UNum/Landausymbol
Status vor 6h 32m 2. tobit09
UAuslg/Äquivalenz
Status vor 9h 35m 1. Georg1179
ZahlTheo/Kongruenzen von Funktionen
Status vor 10h 31m 2. Gonozal_IX
UWTheo/Verteilungsfunktion berechnen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]