matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenExtremwertproblemeWie soll ich weiter rechnen?
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Extremwertprobleme" - Wie soll ich weiter rechnen?
Wie soll ich weiter rechnen? < Extremwertprobleme < Differenzialrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Wie soll ich weiter rechnen?: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:37 So 02.06.2013
Autor: Chris001

Aufgabe
Ein quaderförmiger Karton soll aus möglichst wenig Material hergestellt werden. Wie sind die Kantenlängen zu wählen, wenn die länge dreimal so groß wie die Höhe und der Rauminhalt 800cm³ groß sein soll?

Ich habe ja die Nebenbedingung das V=800cm³ ist und die Länge(ich nenne sie mal a) dreimal so lang ist wie die Höhe(hier c).Die Formel für das Volumen lautet: V=a*b*c.
Dann setze ich die gegebenen Größen ein.
800=3c*b*c. Diese kann ich noch umstellen.
800=3c²*b.
Und wie soll ich jetzt weiter rechnen?
Ich finde keinen Weg wie ich nun die Formel umstellen kann oder weiter rechen kann. Könntet ihr mir bitte helfen?
Vielen Dank schon mal im Vorraus!
Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Wie soll ich weiter rechnen?: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:51 So 02.06.2013
Autor: M.Rex

Hallo

> Ein quaderförmiger Karton soll aus möglichst wenig
> Material hergestellt werden. Wie sind die Kantenlängen zu
> wählen, wenn die länge dreimal so groß wie die Höhe und
> der Rauminhalt 800cm³ groß sein soll?
> Ich habe ja die Nebenbedingung das V=800cm³ ist und die
> Länge(ich nenne sie mal a) dreimal so lang ist wie die
> Höhe(hier c).Die Formel für das Volumen lautet: V=a*b*c.
> Dann setze ich die gegebenen Größen ein.
> 800=3c*b*c. Diese kann ich noch umstellen.
> 800=3c²*b.
> Und wie soll ich jetzt weiter rechnen?

Du brauchst jetzt noch die Oberfläche, diese soll ja minimiert werden.
Generell gilt für die Oberfläche:

[mm]O=2ab+2ac+2bc[/mm]
Mit a=3c ergibt sich daraus:
[mm]O=2\cdot3c\cdot b+2\cdot3c\cdot c+2bc[/mm]
[mm]=8bc+6c^{2}[/mm]

Nun kommt die Nebenbedingung ins Spiel, es soll gelten:
[mm] $a\cdot b\cdot [/mm] c=800$
Mit a=3c
[mm] $3c\cdot b\cdot [/mm] c=800$
[mm] $\Leftrightarrow 3bc^{2}=800$ [/mm]
[mm] $\Leftrightarrow b=\frac{800}{3c^{2}}$ [/mm]

Ersetze damit in der Oberflächenformel b, dann hast du:
[mm] O=8bc+6c^{2}=8\cdot\frac{800}{3c^{2}}+6c^{2}=\frac{6400}{3c}+6c^{2}=\frac{6400}{3}c^{-1}+6c^{2} [/mm]

Bestimme von dieser Funktion nun das Minimum.

Marius

Bezug
                
Bezug
Wie soll ich weiter rechnen?: Danke!
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:03 So 02.06.2013
Autor: Chris001

Vielen Dank! Das habe ich toatl außer acht gelassen.
Nun ist mir ein licht aufgegangen.
Vielen Dank für deine verständliche und schnelle Anrwort :)

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 8h 11m 2. fred97
SIntRech/Stammfunktion anschaulich
Status vor 11h 32m 10. sancho1980
ULinASon/Lineare Optimierung
Status vor 13h 35m 1. Rocky1994
UFina/Kapitalwertmethode
Status vor 19h 16m 5. Gonozal_IX
ULinASon/Lineare Abhängigkeit
Status vor 19h 46m 2. Gonozal_IX
UStoc/Markov Kette: Definitionen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]