matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenFolgen und GrenzwerteSatz von Min und Max
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Folgen und Grenzwerte" - Satz von Min und Max
Satz von Min und Max < Folgen+Grenzwerte < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Folgen und Grenzwerte"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Satz von Min und Max: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:05 Do 12.04.2018
Autor: Trikolon

Hallo,

ich habe die Funktion  f(x)= [mm] \bruch{4}{x^2+1} [/mm] mit [mm] D_f [/mm] = [mm] \IR [/mm] gegeben. Garantiert der Satz vom Min und Max jetzt die Existenz eines kleinsten und größten Funktionswerts?
Die Funktion ist ja stetig und [mm] \IR [/mm] ist eine abgeschlossene Menge, aber wenn ich die Funktion plotte nimmt sie kein Minimum ein.
Wo ist mein Denkfehler?

        
Bezug
Satz von Min und Max: Antwort (fehlerhaft)
Status: (Antwort) fehlerhaft Status 
Datum: 18:14 Do 12.04.2018
Autor: ChopSuey

Hallo,

> Hallo,
>  
> ich habe die Funktion  f(x)= [mm]\bruch{4}{x^2+1}[/mm] mit [mm]D_f[/mm] = [mm]\IR[/mm]
> gegeben. Garantiert der Satz vom Min und Max jetzt die
> Existenz eines kleinsten und größten Funktionswerts?

Nur auf einem kompakten Intervall. Das ist hier nicht der Fall.

>  Die Funktion ist ja stetig und [mm]\IR[/mm] ist eine abgeschlossene
> Menge

[notok]

$ [mm] \IR$ [/mm] ist keine abgeschlossene Menge!

> aber wenn ich die Funktion plotte nimmt sie kein
> Minimum ein.
> Wo ist mein Denkfehler?

Mach dich mit den Definitionen von Kompaktheit, Abeschloßenheit und Offenheit vertraut.

LG,
ChopSuey


Bezug
                
Bezug
Satz von Min und Max: Korrekturmitteilung
Status: (Korrektur) fundamentaler Fehler Status 
Datum: 19:04 Do 12.04.2018
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

> [mm]\IR[/mm] ist keine abgeschlossene Menge!

na und ob [mm] \IR [/mm] abgeschlossen ist!
Aber [mm] \IR [/mm] ist nicht kompakt, da nicht beschränkt.

Gruß,
Gono

Bezug
                        
Bezug
Satz von Min und Max: Korrekturmitteilung
Status: (Korrektur) richtig (detailiert geprüft) Status 
Datum: 20:21 Do 12.04.2018
Autor: ChopSuey

Hallo Gono,

du hast Recht. Ich sollte mich wohl lieber selbst wieder mit der Definition von Abgeschloßenheit vertraut machen :-)

LG,
ChopSuey

Bezug
        
Bezug
Satz von Min und Max: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:20 Fr 13.04.2018
Autor: fred97


> Hallo,
>  
> ich habe die Funktion  f(x)= [mm]\bruch{4}{x^2+1}[/mm] mit [mm]D_f[/mm] = [mm]\IR[/mm]
> gegeben. Garantiert der Satz vom Min und Max jetzt die
> Existenz eines kleinsten und größten Funktionswerts?

Dieser Satz ist hier nicht anwendbar, denn [mm] D_f= \IR [/mm] ist nicht kompakt.


>  Die Funktion ist ja stetig und [mm]\IR[/mm] ist eine abgeschlossene
> Menge, aber wenn ich die Funktion plotte nimmt sie kein
> Minimum ein.
> Wo ist mein Denkfehler?

s.o.

Es ist f(x) [mm] \le [/mm] 4 für alle x [mm] \in D_f [/mm] und f(0)=4, also: [mm] \max \{f(x): x \in D_f\}=4. [/mm]

Weiter ist f(x)>0 für alle x [mm] \in D_f [/mm] und [mm] \lim_{x \to \pm \infty}f(x)=0. [/mm] Somit ist

[mm] \inf \{f(x): x \in D_f\}=0, [/mm] aber [mm] \min \{f(x): x \in D_f\} [/mm] existiert nicht.


Bezug
                
Bezug
Satz von Min und Max: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 21:23 So 15.04.2018
Autor: Trikolon

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Eine Frage hätte ich noch:

Kann eine Funktion auch mehrere globale Maximum- und Minimumstellen besitzen?
z.B. f(x)=sin(x). Handelt es sich stets um lokale oder auch um globale (und damit automatisch lokale) Extrema?

Bezug
                        
Bezug
Satz von Min und Max: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 06:28 Mo 16.04.2018
Autor: fred97


> Vielen Dank für die schnellen Antworten. Eine Frage hätte
> ich noch:
>  
> Kann eine Funktion auch mehrere globale Maximum- und
> Minimumstellen besitzen?
>  z.B. f(x)=sin(x).

Ja, der Sinus ist ein Beispiel. jedes lokale Max. (Min.) ist auch ein globales Max. (Min.).

> Handelt es sich stets um lokale oder
> auch um globale (und damit automatisch lokale) Extrema?

1. jedes globale Extremum ist auch ein lokales.

2. f(x)= sin x hat an jeder lokalen Extremstelle auch ein globales Extremum

2. Betrachte die Funktion f(x)=x sin x und plotte mal den Graphen dieser Funktion. Dann solltest Du sehen: diese Funktion hat unendlich viele lokale Extremstellen, aber keine globalen Extremstellen.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Folgen und Grenzwerte"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 48m 4. angela.h.b.
SGeradEbene/Abstand eines Punktes
Status vor 6h 38m 4. HJKweseleit
GraphTheo/Zusammenhängender Zufallsgraph
Status vor 11h 46m 6. HJKweseleit
ULinAAb/Kern und Bild bestimmen
Status vor 16h 19m 5. Dom_89
DiffGlGew/Lösung der DGL
Status vor 17h 14m 4. Dom_89
SGeradEbene/Parallele Ebenen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]