matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathematicaString manipulation
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Mathematica" - String manipulation
String manipulation < Mathematica < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

String manipulation: Aufgabe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:26 So 23.12.2012
Autor: belle

Aufgabe
Generiere eine Liste mit den Worten m bis
einschließlich n aus der vorgegebenen Liste.

Hier ist eine 1-level list of strings mit 3 Elementen.

2894;Hot Pink;53:09:44;14497,14
17456;Dark Cyan;19:06:42;69292,27
5147;Lime;54:11:55;52476,32


Alle Elemente sind chars, keine Zahlen oder anderes.

Der "WordSeparator" in den Elementen ist ";"
Die Anzahl der "Words" in den strings ist gleich. (Im Beispiel 4)
Die Anzahl der chars in den strings ist ungleich.
Die Anzahl der chars in den "Words" ist ebenfalls ungleich.

Generiere eine Liste mit den Worten m bis
einschließlich n aus der vorgegebenen Liste.

z.B.: vom 2.Wort bis einschließlich 3.Word. (m=2, m=3)

Hot Pink;53:09:44
Dark Cyan;19:06:42
Lime;54:11:55


Es ergibt sich wieder eine 1-level Liste, wieder wie
zuvor mit 3 Elementen. Jedes der Elemente ist
nach wie vor ein string. Die strings sind aber vorne und
hinten jeweils um die definierte Gruppe von chars verkürzt.

        
Bezug
String manipulation: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:41 Di 25.12.2012
Autor: hieron

myInput = "2894;Hot Pink;53:09:44;14497,14; 17456;Dark Cyan;19:06:42;69292,27; 5147;Lime;54:11:55;52476,32";
myOutput =  myInput // StringSplit[#, mySeperator = ";"] & //Partition[#, myRecordLength = 4] & // Map[#[(*loeschen*)[m =  myRecordElements = {2, 3}]] &, #] &;
myInput // Definition
myOutput // Definition

(* fuer Erklaerungen Anfragen direkt an hieron@phimath.net *)


Bezug
                
Bezug
String manipulation: Hinweis
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 17:55 Do 27.12.2012
Autor: belle

Ich denke nicht, das es StringSplit zu machen ist.
Es wird als Ergebnis eine list mit 3 Elementen erwartet.
Ist es hier nicht.

Es muß so aussehen:
{"Hot Pink;53:09:44",
"Dark Cyan;19:06:42",
"Lime;54:11:55"}

Bezug
        
Bezug
String manipulation: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 14:58 Di 25.12.2012
Autor: hieron

Wie kann ich nachträglich ">" entfernen, und dieses "(*loeschen*)", ein workaround wegen des formus, muß der user entfernen nachdem er es in mathematica kopiert hat, sollte aber auch so funktionieren.

Bezug
                
Bezug
String manipulation: char entfernen
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:07 Di 25.12.2012
Autor: belle

Ja, kannst du mit StringTrim machen.

Bezug
        
Bezug
String manipulation: unschöne Lösung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:22 Di 25.12.2012
Autor: belle

Eine Lösung wurde gefunden.
Diese ist aber recht umständlich.
Die Liste ist die in der Aufgabe gezeigte.

azr=3;
delim=";";
segmentlist[list_, von_, bis_] := (Do[ rean = inlistMBi;
arean = rean <> delim; pos = Flatten[StringPosition[arean, delim]];
len = Length[pos];
dro = Drop[pos, {1, len, 2}];
fla = Flatten[{0, dro}];
grenz = {flaMBvon + 1, flaMBvon + bis - 1};
extract = StringTake[arean, grenz];
inlistMBi = extract,
{i, azr}]; inlist)

m=2;n=2;
newlist = segmentlist[inlist, m, n]

{"Hot Pink;53:09:44",
"Dark Cyan;19:06:42",
"Lime;54:11:55"}

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 32m 3. Hela123
UStoc/Beweis Varianz von Summe
Status vor 2h 01m 4. Gonozal_IX
USons/Binomialentwicklung
Status vor 2h 58m 4. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
Status vor 3h 52m 3. xXMathe_NoobXx
UAnaR1FolgReih/Binomialentwicklung
Status vor 1d 7h 52m 7. fred97
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]