matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenAnalysis-Sonstiges165 g in ml umrechnen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Analysis-Sonstiges" - 165 g in ml umrechnen
165 g in ml umrechnen < Sonstiges < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Analysis-Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

165 g in ml umrechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 23:12 Di 20.10.2015
Autor: Giraffe

Aufgabe
eine Flüssigkeit hat eine Dichte von 1,10 g·cm−3

Guten Abend,
ich muss 165 g von einer medikamentösen Flüssigkeit einnehmen, die für eine exakte Mengenentnahme, in eine Spritze (ml-Skalierungen) aufgezogen wird.
D.h. ich muss 165 g in ml umrechnen.
Von yahoo (mein google funktioniert nicht mehr) weiß ich, dass dafür die Dichte gebraucht wird. Die habe ich nun aus verlässlicher Quelle auch endlich gefunden.
Ich brauche eine richtige Umrechnung u. keine von irgendwem bei yahoo.
Und die kriege ich doch bestimmt hier!?!
Wobei ich denke, dass meine Frage eher zur Physik gehört, aber zu ihr gehört ja auch elementar die Mathematik.
Ich sage jetzt schon mal DANKE für eure Vor-Rechnung und Antwort.
Schöne Nacht!
Sabine

        
Bezug
165 g in ml umrechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 00:59 Mi 21.10.2015
Autor: rmix22

Naja, $1 [mm] cm^3 \hat [/mm] =1 ml$, also ist [mm] $\frac{165 g}{1,1 \frac{g}{ml}}=150ml$ [/mm] zu berechnen.

Bezug
                
Bezug
165 g in ml umrechnen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:54 Mi 21.10.2015
Autor: Giraffe

erstmal DANKE!!!

2 Nachfragen bitte

a)
mir ist noch nicht klar, wie ich deine erste Angabe, nämlich
1 Kubikcentimeter entspricht 1 ml
in Verbindung bringen soll mit, so vermute ich,
dem Einsetzen von 165 g in den Ouotienten/Einheit der Dichte
Hatte Yahoo so verstanden, dass
die Umrechng. von Volumen in Liter
nur geht im Zus.hg. mit der Dichte.
Ach so, vielleicht so: Vielleicht haben wir beide recht u.
1 Kubikcentimeter entspricht 1 ml
bezieht sich auf den einen (f. uns in Industrienation) selbstverständl. gängigen lebenswichtigen Stoff, mit dem wir alle tgl. zu tun haben: Wasser?
kurz:
Ich dachte die Umrechng. von
g in ml
kann nur abhg. von der Dichte erfolgen?

b)
es war
1 Kubikcentermeter hoch MINUS 3
demnach
0,001 ml
Ich kriegs jetzt auf die Eile leider net hin, ohne die Dezimalzahl, also mit geteilt durch 1000 (im Nenner) der Einheit von Dichte ....vielleicht rutscht durch Kehrwert auch in Zähler - leider muss ich jetzt los.
Ich brauche beides, will Gewissheit, muss Umrechnung überprüfen u. bestätigt wissen, weil dasselbe rauskommen muss.

DANKE

Bezug
                        
Bezug
165 g in ml umrechnen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:09 Mi 21.10.2015
Autor: M.Rex

Hallo

> erstmal DANKE!!!

>

> 2 Nachfragen bitte

>

> a)
> mir ist noch nicht klar, wie ich deine erste Angabe,
> nämlich
> 1 Kubikcentimeter entspricht 1 ml
> in Verbindung bringen soll mit, so vermute ich,
> dem Einsetzen von 165 g in den Ouotienten/Einheit der
> Dichte

Gar nicht, denn 1cm³ = 1ml ist nur eine Umrechnung der beiden Volumeneinheiten (Milli)Liter und Kubik(centi)meter.


> Hatte Yahoo so verstanden, dass
> die Umrechng. von Volumen in Liter
> nur geht im Zus.hg. mit der Dichte.

Ja, es gilt doch [mm] \rho=\frac{m}{V} [/mm]
[mm] \rho [/mm] ist dabei die Dichte, m die Masse und V das Volumen.

> Ach so, vielleicht so: Vielleicht haben wir beide recht u.
> 1 Kubikcentimeter entspricht 1 ml
> bezieht sich auf den einen (f. uns in Industrienation)
> selbstverständl. gängigen lebenswichtigen Stoff, mit dem
> wir alle tgl. zu tun haben: Wasser?

Nicht nur für diesen, da beides Volumeneinheiten sind.

> kurz:
> Ich dachte die Umrechng. von
> g in ml
> kann nur abhg. von der Dichte erfolgen?

Ja, siehe oben.

>

> b)
> es war
> 1 Kubikcentermeter hoch MINUS 3
> demnach
> 0,001 ml
> Ich kriegs jetzt auf die Eile leider net hin, ohne die
> Dezimalzahl, also mit geteilt durch 1000 (im Nenner) der
> Einheit von Dichte ....vielleicht rutscht durch Kehrwert
> auch in Zähler - leider muss ich jetzt los.
> Ich brauche beides, will Gewissheit, muss Umrechnung
> überprüfen u. bestätigt wissen, weil dasselbe rauskommen
> muss.

>

Was willst du hier genau tun?
[mm] 1,1\frac{g}{gm^{3}} [/mm] ist doch die Dichteeinheit.
Du willst nun das Volumen V berechnen, wenn die Masse m=165g vorgegeben ist.
Aus [mm] \rho=\frac{m}{V} [/mm] folgt [mm] V=\frac{m}{\rho} [/mm]

Und mit m=165g und [mm] \rho=1,1\frac{g}{gm^{3}} [/mm] passen die Einheiten so zusammen, dass das Volumen in cm³ berechnet wird, und das sind dankenswerterweise eben auch ml

Marius

Bezug
                                
Bezug
165 g in ml umrechnen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 21:12 Mi 21.10.2015
Autor: Giraffe

Mit deiner Ausführung u. Hinführung zum Ergebnis
komme ich nun auch auf 150 ml.
Puh.

p= 1,1 g [mm] cm^{-3} [/mm]

wegen des Minus (oder Minusses?) rutscht [mm] cm^3 [/mm] in den Nenner;

ich aber hatte durch 1000 geteilt (aber pst - nicht weitersagen)

Alles klar, jetzt
DAAAANKE

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Analysis-Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5h 52m 17. sancho1980
UAnaR1FunkDiff/Ableitung mit de l'Hospital
Status vor 11h 58m 9. fred97
UAnaInd/Beweise vollständige Induktion
Status vor 15h 01m 4. Gonozal_IX
UStoc/Kombinatorik Schachfiguren
Status vor 15h 12m 4. matux MR Agent
SStochWkeit/3xMindestens 3 Treffer
Status vor 15h 12m 6. matux MR Agent
UStat/Gleitender Durchschnitt
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]