matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenKombinatorik5-faches Würfeln unterscheidba
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Kombinatorik" - 5-faches Würfeln unterscheidba
5-faches Würfeln unterscheidba < Kombinatorik < Stochastik < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

5-faches Würfeln unterscheidba: Aufgabe1
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:57 Mi 05.10.2011
Autor: Alois

Aufgabe
Es werden 5 verschiedenfarbige Würfel geworfen, wieviele Möglichkeiten gibt es wenn die Augenzahlen (1-6) bei jedem Würfel verschieden sein sollen.

Gibt es dafür eine Formel?
Mein Ansatz wäre alle Möglichkeiten (6 hoch 5) zu nehmen , und davon alle abzuziehen die gleiche Augenzahlen enthalten.Also:
Bei 5 gleichen: 6
Bei 4 gleichen : 6 * (5 über 4)  * 5
Bei 3 gleichen : 6 * (5 über 3) * 5*4 *
Bei 2 gleichen : 6 * (5 über 2) * 5 * 4 * 3

Jeweils 6 für verschiedene Augenzahlen des Paschs,
jeweils(5 über ..) für die Auswahl der Farben des Paschs.
Denke aber dass da noch etwas fehlt da die Würfel mit unterschiedlichen
Augenzahlen evtl anders abgezählt werden müssen?

Danke schonmal
Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
5-faches Würfeln unterscheidba: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:28 Mi 05.10.2011
Autor: reverend

Hallo Alois, [willkommenmr]

Das ist relativ einfach zu lösen.

> Es werden 5 verschiedenfarbige Würfel geworfen, wieviele
> Möglichkeiten gibt es wenn die Augenzahlen (1-6) bei jedem
> Würfel verschieden sein sollen.
>  Gibt es dafür eine Formel?
>  Mein Ansatz wäre alle Möglichkeiten (6 hoch 5) zu nehmen
> , und davon alle abzuziehen die gleiche Augenzahlen
> enthalten.Also:
>  Bei 5 gleichen: 6
> Bei 4 gleichen : 6 * (5 über 4)  * 5
>  Bei 3 gleichen : 6 * (5 über 3) * 5*4 *
> Bei 2 gleichen : 6 * (5 über 2) * 5 * 4 * 3
>
> Jeweils 6 für verschiedene Augenzahlen des Paschs,
>  jeweils(5 über ..) für die Auswahl der Farben des
> Paschs.
>  Denke aber dass da noch etwas fehlt da die Würfel mit
> unterschiedlichen
> Augenzahlen evtl anders abgezählt werden müssen?

Naja, wie ist es denn mit den Kombinationen von 2 gleichen und 3 gleichen (Full House)? Und wie mit denen mit zweimal 2 gleichen?

Es ist doch aber ganz einfach, die Zahl der Möglichkeiten direkt zu berechnen. Wenn Du alle fünf Würfel in einer festen Farbreihenfolge anordnest und alle fünf eine verschiedene Zahl zeigen sollen, dann gibt es für den ersten 6 Möglichkeiten, für den zweiten 5, etc..

Insgesamt also 6*5*4*3*2 Möglichkeiten, mithin 6!=720 unterscheidbare Würfe, die die Bedingung erfüllen.

Grüße
reverend


Bezug
                
Bezug
5-faches Würfeln unterscheidba: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 02:09 Do 06.10.2011
Autor: Alois

Danke erstmal, leuchtet mir ein.
Falls ich dennoch den anderen Weg versuchen wollte, ergänzt um die 2 erwähnten Fälle:
Fullhouse (6*(5über3)*5*(3über2)) und
Doppelpärchen (6*(5über2)*5*(3über2)*4) komme ich insgesamt allerdings auf 8856 Fälle die ich ausschließen müsste.
Leider sind es nur 6 ^5 =7776 Fälle insgesamt. wo ist mein Fehler?

Bezug
                        
Bezug
5-faches Würfeln unterscheidba: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 02:34 Do 06.10.2011
Autor: reverend

Hallo nochmal,

> Danke erstmal, leuchtet mir ein.
>  Falls ich dennoch den anderen Weg versuchen wollte,
> ergänzt um die 2 erwähnten Fälle:
>  Fullhouse (6*(5über3)*5*(3über2)) und
>  Doppelpärchen (6*(5über2)*5*(3über2)*4) komme ich
> insgesamt allerdings auf 8856 Fälle die ich ausschließen
> müsste.
> Leider sind es nur 6 ^5 =7776 Fälle insgesamt. wo ist mein
> Fehler?

Beim Doppelpaar. Es ist [mm] \{3,3,4,4,x\}=\{4,4,3,3,x\}. [/mm]

Grüße
reverend

PS: Wenns immer noch nicht passt, dann rechne mal etwas detaillierter vor.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Kombinatorik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]