matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLineare Algebra SonstigesAufgabenblatt 2, Aufgabe 2
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Lineare Algebra Sonstiges" - Aufgabenblatt 2, Aufgabe 2
Aufgabenblatt 2, Aufgabe 2 < Sonstiges < Lineare Algebra < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Aufgabenblatt 2, Aufgabe 2: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:20 Mo 07.09.2020
Autor: ireallydunnoanything

Aufgabe
i Bestimmen Sie die Anzahl der m¨oglichen Relationen auf einer Menge mit drei Elementen !

ii Wie viele davon sind symmetrisch? Wie viele davon sind reflexiv?






zu Aufgabe 2)

i) Die Anzahl der möglichen Relationen auf einer 3-elementigen Menge beträgt 512.

ii) Symmetrisch bedeutet: Wenn a in Relation zu b steht, dann steht b auch in Relation zu a. Reflexiv bedeutet, dass jedes Element a auch zu sich selbst in Relation steht. Dies zu den Erklärungen von reflexiv und symmetrisch, aber wie finde ich heraus, wie viele der Relationen auf der 3-elementigen Menge diese Kriterien erfüllen ?  


Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Aufgabenblatt 2, Aufgabe 2: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:50 Mo 07.09.2020
Autor: chrisno

Ich habe eine Idee:
Dazu halte ich fest, dass reflexiv heißt, dass für alle Elemente, ich nenne sie a, b und c, gilt, dass aus x ~ x. Also muss a ~ a, b ~ b und c ~ c gelten.
Dieses ist die erste.
Nun können noch weitere Paare dazu kommen: a ~ b, a ~ c, b ~ a, b ~ c, c ~ a, c ~ b.
Diese können in allen möglichen Kombinationen dazu kommen ....

Wenn die Relation reflexiv ist, dann gilt ja: a ~ b -> b ~ a und natürlich auch umgekehrt.
Nun könnte man einfach alle Kombinationen von a ~ b, a ~ c, b ~ a, b ~ c, c ~ a, c ~ b bestimmen und dann das Ergebnis durch 2 teilen. Dazu kommen aber noch die Kombinationen mit den Paaren a ~ a, b ~ b und c ~ c.

Bezug
        
Bezug
Aufgabenblatt 2, Aufgabe 2: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 00:12 Di 08.09.2020
Autor: HJKweseleit

Stell dir vor, du würdest eine (hier) 3x3-Tabelle anlegen. Links am Rand von oben nach unten stehen die Elemente, die vorn im Tupel stehen, oben die, die hinten stehen.
Die Relation stellst du nun durch ein Kreuz dar, z.B.

   a  b  c
a  x     x
b     x
c  x

bedeutet, dass (a|a), (a|c), (b|b) und (c|a) eine Relation bilden.

Es sind 9 Felder vorhanden, in jedes kannst du nach belieben ein Kreuz setzen oder nicht. Für jedes Feld hast du 2 Mgl., also gibt es [mm] 2^9 [/mm] verschiedene Tabellen und damit Relationen.

Bei einer nxn-Matrix sind es [mm] 2^{n^2} [/mm] mögliche Relationen.

Reflexiv: Du musst die Hauptdiagonale ankreuzen, es bleiben daher nur [mm] n^2-n [/mm] Felder zur freien Auswahl. Somit [mm] 2^{n^2-n} [/mm] mögliche Relationen.

Symmetrisch: Du kannst nur die Hauptdiagonale und z.B. den Bereich rechts oben davon frei wählen, der Bereich links unten davon ergibt sich automatisch durch Symmetrie. Das gibt dann [mm] \bruch{n^2+n}{2} [/mm] Felder zur freien Auswahl, somit [mm] 2^{\bruch{n^2+n}{2}} [/mm] mögliche Relationen.

Merk dir nicht die Formeln, sondern die Idee. Die Formeln vergisst du schnell wieder, die Idee solltest du behalten können.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]