matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstigesAusklammern
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Sonstiges" - Ausklammern
Ausklammern < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Ausklammern: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 21:26 Fr 13.11.2015
Autor: Jops

Aufgabe
Anfang    x-1/(5(x+4)) + 1/((x+4)(x+5))
Ende       x/((5(x+5))

Wie komme ich durch Ausklammern auf den unteren Wert?

        
Bezug
Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:49 Fr 13.11.2015
Autor: chrisno

Da können wir Dich Schritt für Schritt hinführen (nehme ich erst mal an). Ausklammern ist nicht wirklich treffend. Zuerst müssen wir klären, ob ich das richtig lese, mit:
[mm] $x-\br{1}{5(x+4)} [/mm] + [mm] \br{1}{(x+4)(x+5)}$ [/mm] geht es los, oder? Dann ist es die übliche Strategie, alle drei Brüche auf den Hauptnenner zu bringen. ($x = [mm] \br{x}{1}$ [/mm] also auch ein Bruch)

Du bist dran.



Bezug
                
Bezug
Ausklammern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:10 Fr 13.11.2015
Autor: Jops

Ach ups es lautet: (x-1)/(5(x+4))

also könnte ich ((4+x)(x+5))/(5(x+4))+((5(x+4)/((4+x)(x+5))
schrieben'?
oder eher mit (4+x) erweitern?

Bezug
                        
Bezug
Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 22:27 Fr 13.11.2015
Autor: chrisno


> Ach ups es lautet: (x-1)/(5(x+4))

also [mm] $\br{x-1}{5(x+4)} [/mm] + [mm] \br{1}{(x+4)(x+5)} [/mm] $ (Wenn Du meine Antwort zitierst, dann siehst Du, wie man hier eine Formel lesbar schreibt.)

>  
> also könnte ich
> ((4+x)(x+5))/(5(x+4))+((5(x+4)/((4+x)(x+5))
> schrieben'?

Das geht gar nicht

>  oder eher mit (4+x) erweitern?

a) wen erweitern? b) warum?

Du musst zuerst den Hauptnenner finden. Schreibe ein Produkt, so dass sowohl (x+4), als auch (x+5), als auch 5 als Faktoren enthalten sind.


Bezug
                                
Bezug
Ausklammern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:42 Fr 13.11.2015
Autor: Jops

[mm] \bruch{(1-x)(x+5)}{5(x+4)(x+5)} [/mm] + [mm] \bruch{5}{(x+4)(x+5)*5} [/mm]
so?

Bezug
                                        
Bezug
Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 22:49 Fr 13.11.2015
Autor: fred97


> [mm]\bruch{(1-x)(x+5)}{5(x+4)(x+5)}[/mm] + [mm]\bruch{5}{(x+4)(x+5)*5}[/mm]
>  so?

Fast . Statt 1-x sollte x-1 stehen

Fred

Bezug
                                                
Bezug
Ausklammern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 23:02 Fr 13.11.2015
Autor: Jops

und jetzt kürzen um zum Endterm zu gelangen?

Bezug
                                                        
Bezug
Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:07 Fr 13.11.2015
Autor: chrisno


> und jetzt kürzen um zum Endterm zu gelangen?

Milde formuliert ist das Quatsch. Wenn Du nun kürzt, dann machst Du das Erweitern rückgängig und bist wieder am Anfang. Du hast beide Brüche auf den Hauptnenner gebracht, um sie zu addieren. Dann hast Du nur noch einen Bruch, wie es im Ergebnis sein soll.

Bezug
                                                                
Bezug
Ausklammern: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:54 Sa 14.11.2015
Autor: Jops

also nach [mm] \bruch{(x-1)(x+5)+5}{5(x+5)(x+4)} [/mm]
nun besser ausklammern statt kürzen?

Bezug
                                                                        
Bezug
Ausklammern: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:04 Sa 14.11.2015
Autor: M.Rex

Hallo

> also nach [mm]\bruch{(x-1)(x+5)+5}{5(x+5)(x+4)}[/mm]
> nun besser ausklammern statt kürzen?

Multipliziere besser nur den Zähler aus und fasse dann weitestgehend zusammen, dann siehst du hoffentlich, dass du im Zähler x ausklammern kannst, und wie du dann auf den "Endterm" kommst.

Marius

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]