matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenAussagenlogikAussagenlogik Polnische Notati
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Aussagenlogik" - Aussagenlogik Polnische Notati
Aussagenlogik Polnische Notati < Aussagenlogik < Logik < Logik+Mengenlehre < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Aussagenlogik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Aussagenlogik Polnische Notati: Übertragung Russell / Peano
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:53 Do 18.08.2016
Autor: cluster56

Aufgabe
Übertrage in Standardnotation.

AEAKKKpqrppqr

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Das Prinzip der polnischen Notation ist verstanden. Allerdings gibt es Aufgaben, wo der Überblick etwas verloren geht. Meine Frage: Gibt es beim Übertrag von der polnischen Notation in die Standardnotation (Russell/Peano) einen allgemeinen Algorithmus nach dem man immer vorgehen kann? Es geht nicht nur darum, o.a. Aufgabe zu lösen!

Danke im voraus



        
Bezug
Aussagenlogik Polnische Notati: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:21 Fr 19.08.2016
Autor: Gonozal_IX

Hallo Cluster,

da es dir ja nur um einen Algorithmus geht, mal ein Vorschlag, wie man vorgehen kann:

1.) Du siehst die Symbole als "Funktionen" und machst dir klar, von wie vielen "Variablen" diese abhängen. Beispielsweise wäre A in dem Fall eine zweistellige Funktion $A(x,y) = x [mm] \vee [/mm] y$

Dann fängst du links an und fängst an zu klammern, der Rest kommt von selbst. An deinem Beispiel:

AEAKKKpqrppqr

Also fangen wir an, A als Funktion A(x,y) zu schreiben, indem wir die Klammer setzen:

A(EAKKKpqrppqr

Nun beginnt das erste Argument von A aber mit E, was selbst wieder eine zweistellige Funktion ist, also auch da beginnen wir mit der Funktionsschreibweise:

A(E(AKKKpqrppqr

Das geht in diesem Fall so weit, bis wir

A(E(A(K(K(K(pqrppqr

haben. Nun ist K selbst zweistellig. Die erste "Variable" ist also p, die zweite q, also:

A(E(A(K(K(K(p,q)rppqr

Vom zweiten K ist die erste "Variable" also K(p,q), die zweite r…

A(E(A(K(K(K(p,q),r)ppqr

und so schließt man die Klammern wieder, bis man

A(E(A(K(K(K(p,q),r),p),p),q),r)

erhält.
Und nun kannst du von innen nach außen die "Funktionen" in ihre Schreibweisen auflösen.

Gruß,
Gono



Bezug
                
Bezug
Aussagenlogik Polnische Notati: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:31 Fr 19.08.2016
Autor: cluster56

Hallo Gono,

besten Dank für Deinen support. Algorithmus lässt sich vorzüglich anwenden! :-)

Gruß cluster

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Aussagenlogik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]