matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenDiskrete MathematikBestimmung eines Hüllkreises
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Diskrete Mathematik" - Bestimmung eines Hüllkreises
Bestimmung eines Hüllkreises < Diskrete Mathematik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Diskrete Mathematik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Bestimmung eines Hüllkreises: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:27 Do 04.05.2006
Autor: davie

Aufgabe
Gegeben ist eine Punktwolke in einer Ebene, die mehr oder weniger einen Kreis beschreiben. Jeder dieser Punkte ist durch seine Koordinaten bekannt.

Nun möchte ich mir ein kleines Programm schreiben, mit dem ich einen Hüllkreis und einen Pferchkreis dieser Punkte berechnen kann.

Kann mir jemand eine Hilfestellung geben, wie ich hier anfangen kann. Habe keinerlei Ideen, wie ich hier überhaupt vorgehen kann.

Ich bin für jeden Hinweis Dankbar.

Vielen Dank für Eure Bemühungen
Grüße Davie


Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.



        
Bezug
Bestimmung eines Hüllkreises: Tipp
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:50 Do 04.05.2006
Autor: DirkG

Zum Hüllkreis: Schau mal ins m****board.de, Thema 19272.

Was ein Pferchkreis ist, entzieht sich meiner Kenntnis.


Bezug
        
Bezug
Bestimmung eines Hüllkreises: Ergänzung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:34 Fr 05.05.2006
Autor: davie

Ein Pferchkreis ist der größt mögliche Kreis, der in diese Punktwole paßt.  Dies ist vergleichbar mit einem Innkreis in einem Dreieck.



Bezug
                
Bezug
Bestimmung eines Hüllkreises: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:59 Fr 05.05.2006
Autor: davie

Danke für den Tip

Bezug
                        
Bezug
Bestimmung eines Hüllkreises: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:57 Mi 16.01.2008
Autor: ozgur

hallo!

ich habe dasselbe Problem. Kann jemand mir bitte gründlich erklären wie diese Hüllkreisalgorithmus funktioniert.

Gruß


Bezug
        
Bezug
Bestimmung eines Hüllkreises: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 05:04 Mo 08.05.2006
Autor: mathiash

Hallo und guten Morgen,

ich habe den von Dirk gegebenen Link bewußt nicht gelesen und möchte versuchen, in diesem Forum
auch einen Beitrag zur Lösung zu installieren.

Auch bin ich kein Algorithmischer Geometer, es gibt sicher Standard-Verfahren in der Algorithmischen Geometrie
dazu, ich empfehle mal einen Blick zB in das Lehrbuch von Rolf Klein.

Intuitiv ist doch einleuchtend: Sobald wir uns auf einen ''Mittelpunkt''   c   geeinigt haben, können wir den minimalen bzw. maximalen Abstand eines
der Punkte zu c bestimmen und dann einen entsprechenden Kreis mit Radius c angeben.

Vielleicht nimmt man sowas wie den Median: Wenn [mm] p_1,\ldots [/mm] , [mm] p_N [/mm] die gegebenen Punkte sind, vielleicht

[mm] c=\frac{1}{N}\cdot\sum_ip_i. [/mm]

Falls dies keinen Sinn macht, mag es vielleicht zumindest die Diskussion hier im Forum etwas anregen.

Gruss,

Mathias

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Diskrete Mathematik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 4h 11m 3. TS85
MaßTheo/Sigma-Algebra = P(X)
Status vor 22h 0m 8. Gonozal_IX
MaßTheo/Beweis Sigma-Algebra
Status vor 1d 20h 42m 6. hohohaha1234
USons/Größtmöglichstes Produkt
Status vor 2d 2. matux MR Agent
Mathematica/parametrischen Plot
Status vor 2d 3. Gonozal_IX
UAuslg/Log. Äquivl. vs. log. Schluss
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]