matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLineare Algebra - Moduln und VektorräumeBeweis Untervektorraum
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Lineare Algebra - Moduln und Vektorräume" - Beweis Untervektorraum
Beweis Untervektorraum < Moduln/Vektorraum < Lineare Algebra < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra - Moduln und Vektorräume"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Beweis Untervektorraum: Tipp
Status: (Frage) reagiert/warte auf Reaktion Status 
Datum: 22:42 So 01.05.2016
Autor: brover

Aufgabe
Beweisen oder widerlegen Sie, dass U ein Untervektorraum von V ist mit:
V:= \IR^2 und U:=\{(a,b)\varepsilon\IR^2|a^2+b^4=0\}

Ich weiß, dass ich folgendes zu zeigen habe:
1. U $ \not= \emptyset $
2. u,v $ \in $ U $ \Rightarrow $ u+v $ \in $ U
3. u $ \in $ U, $ \lambda \in $ K $ \Rightarrow \lambda $ *u $ \in $ U

Mein Ansatz wäre:

1. Es gilt [mm] (0,0)\varepsilonU, [/mm] also U $ \not= \emptyset $
2. Seien v,w [mm] \varepsilon [/mm] U. Dann ex. [mm] a,b,a',b'\varepsilon \IR, [/mm] sodass:
v:= (a,b) w:= (a´,b´)

Hier scheitert es nun, da ich nicht weiß, wie ich die Eigenschaft [mm] a^2+b^4=0 [/mm] verwende.

Muss ich dies umstellen zu [mm] a^2 [/mm] = [mm] -b^4 [/mm]
Oder wie muss ich vorgehen?

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Beweis Untervektorraum: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 01:23 Mo 02.05.2016
Autor: meister_quitte

Hallo brover,

dein Vorgehen ist soweit gut. Stelle nach a und nach b um, um die Komponenten deines Vektors zu erhalten. Ist U nun ein UVR?

Liebe Grüße

Christoph

Bezug
        
Bezug
Beweis Untervektorraum: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:17 Mo 02.05.2016
Autor: chrisno

Schreib v+w hin, das ist (a,b) + (a',b') = ....
Dann erscheint ein Problem.
Nun wird es Zeit, dass Du mal anschaust, welche Elemente überhaupt in U sind. Ich sehe da nicht viele.

Bezug
                
Bezug
Beweis Untervektorraum: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:25 Mo 02.05.2016
Autor: brover

(a,b) + (a',b')  = (a+a',b+b') Aber wo ist hier ein Problem?
Und in U sind nur die Elemente (0,0).

Bezug
                        
Bezug
Beweis Untervektorraum: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:28 Mo 02.05.2016
Autor: fred97


> (a,b) + (a',b')  = (a+a',b+b') Aber wo ist hier ein
> Problem?
>  Und in U sind nur die Elemente (0,0).

Ja, in U ist nur ein(!) Element: [mm] $U=\{(0,0)\}$ [/mm]

Ist U nun ein Untervektorraum ?

FRED


Bezug
                                
Bezug
Beweis Untervektorraum: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:37 Mo 02.05.2016
Autor: brover

U ist kein Untervektorraum, da kein a' existiert, sodass a+a' = 0

Bezug
                                        
Bezug
Beweis Untervektorraum: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:48 Mo 02.05.2016
Autor: X3nion

Hallo zusammen,

möge man mich korrigieren, falls meine Ausführungen falsch sind! :-)

Die Menge U:={(0,0)} besteht nur aus dem Nullvektor und ist somit eine echte Teilmenge von V:= [mm] R^{2}, [/mm] also gilt: U [mm] \subset [/mm] V
Die einzig mögliche Vektoraddition ist [mm] \vektor{0\\0} [/mm] + [mm] \vektor{0\\0} [/mm] = [mm] \vektor{0\\0} [/mm] und das Ergebnis ist offensichtlich wieder ein Element der Menge U.
Und die Skalarmultiplikation ist einzig und allein mit dem Element [mm] \vektor{0\\0} [/mm] möglich. Also [mm] \lambda [/mm] * [mm] \vektor{0\\0} [/mm] = [mm] \vektor{0\\0}, [/mm] und dies gilt für alle [mm] \lambda \in \IR. [/mm]
Da der Nullvektor enthalten ist, ist U nicht-leer.

=> U ist ein Untervektorraum von V und erfüllt die Mindestbedingung, nämlich dass der Nullvektor enthalten sein muss. U wird auch "Nullvektorraum" genannt.

Gruß X3nion

Bezug
                                        
Bezug
Beweis Untervektorraum: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:06 Mo 02.05.2016
Autor: fred97


> U ist kein Untervektorraum, da kein a' existiert, sodass
> a+a' = 0

Unsinn. Ist V ein K-Vektorraum mit dem Nullvektor 0 , so ist [mm] \{0\} [/mm] stets ein Untervektorraum.

FRED

>  


Bezug
                                                
Bezug
Beweis Untervektorraum: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:12 Mo 02.05.2016
Autor: X3nion


> > U ist kein Untervektorraum, da kein a' existiert, sodass
> > a+a' = 0

Kurze Mitteilung noch @brover: Es wird nicht gefordert, dass a und a' verschieden sind!

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra - Moduln und Vektorräume"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 19h 20m 11. Gonozal_IX
UAnaRn/Existenz der Ableitung
Status vor 1d 2h 55m 6. magics
UAnaR1FolgReih/Landau-Symbol (Big-O)
Status vor 1d 19h 21m 2. Staffan
UFina/Estimating the Value at Risk
Status vor 2d 3. fred97
UAnaSon/Integrationsreihenfolge ∫∫
Status vor 2d 2. Gonozal_IX
SStochWkeit/WK einer Binomialv.
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]