matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenUni-Analysis-Komplexe ZahlenBeweis im Komplexen
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Uni-Analysis-Komplexe Zahlen" - Beweis im Komplexen
Beweis im Komplexen < Komplexe Zahlen < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Analysis-Komplexe Zahlen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Beweis im Komplexen: kompl. Exponentialfkt.
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:42 Fr 10.06.2011
Autor: yonca

Hallo an alle,

ich habe mal eine Frage zum Beweis der absoluten Konvergenz der komplexen Exponentialfunktion.
Und zwar erfolgt dieser Beweis ja mittels des Quotientenkriteriums. Und der Beweis für die absolute Konvergenz der
reellen Exponentialfunktion erfolgt ja genauso.

Jetzt frage ich mich, warum man das fürs Komplexe nochmal extra beweisen muss, wenn doch der Beweis eh identisch ist?
Muss ich immer nochmal eine Aussage fürs Komplexe erneut beweisen und in welchen Fällen sind die Beweise identisch bzw. unterschiedlich?

Kann mir da jemand was zu sagen?

Viele Grüße,Y.

        
Bezug
Beweis im Komplexen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:53 Fr 10.06.2011
Autor: fred97


> Hallo an alle,
>  
> ich habe mal eine Frage zum Beweis der absoluten Konvergenz
> der komplexen Exponentialfunktion.
>  Und zwar erfolgt dieser Beweis ja mittels des
> Quotientenkriteriums. Und der Beweis für die absolute
> Konvergenz der
> reellen Exponentialfunktion erfolgt ja genauso.
>  
> Jetzt frage ich mich, warum man das fürs Komplexe nochmal
> extra beweisen muss, wenn doch der Beweis eh identisch
> ist?
>  Muss ich immer nochmal eine Aussage fürs Komplexe erneut
> beweisen und in welchen Fällen sind die Beweise identisch
> bzw. unterschiedlich?

So allgemein kann man Deine Frage nicht beantworten. Es hängt von der speziellen Aussage ab.

Zum Beispiel gilt:

         (1) [mm] $cos^2(x)+sin^2(x)=1$ [/mm]   für jedes x [mm] \in \IR. [/mm]

Das kann man z.B. mit dem Cauchyprodukt bewisen. In [mm] \IC [/mm] gilt genauso

          (2) [mm] $cos^2(z)+sin^2(z)=1$ [/mm]   (z [mm] \in \IC). [/mm]

(2) kann man wörtlich wie (1) beweisen (ersetze x durch z).

Aus (1) kann man ableiten:

          (3)  $|cos(x)| [mm] \le [/mm] 1$  und  $|sin(x)| [mm] \le [/mm] 1$  für jedes x [mm] \in \IR. [/mm]

Wenn man nun meint (3) lässt sich auch für komplexe Argumente beweisen, so hat man sich gewaltig geschnitten.

     Im Komplexen sind Sinus und Cosinus unbeschränkte Funktionen !!

FRED

  

>  
> Kann mir da jemand was zu sagen?
>  
> Viele Grüße,Y.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Analysis-Komplexe Zahlen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 10h 44m 7. Gonozal_IX
UAnaR1FolgReih/Landau-Symbol (Big-O)
Status vor 1d 13h 45m 11. Gonozal_IX
UAnaRn/Existenz der Ableitung
Status vor 2d 2. Staffan
UFina/Estimating the Value at Risk
Status vor 3d 3. fred97
UAnaSon/Integrationsreihenfolge ∫∫
Status vor 3d 2. Gonozal_IX
SStochWkeit/WK einer Binomialv.
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]