matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMaschinenbauCoriolis Messprinzip
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Maschinenbau" - Coriolis Messprinzip
Coriolis Messprinzip < Maschinenbau < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maschinenbau"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Coriolis Messprinzip: Frage zur Sensortechnik
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:20 Do 03.05.2018
Autor: mathemania

Aufgabe
Warum eignet sich das Coriolis-Prinzip nicht für große Durchflüsse?


Warum eignet sich das Coriolis-Prinzip nicht für große Durchflüsse?

Ich habe bis jetzt eine kleine Zusammenfassung gemacht, aber dann kam diese Frage.

Ich denke es geht nicht, weil große Durchflüsse nicht so leicht in Schwingung gebracht werden können, da die Masse großer Durchflüsse zu hoch ist.

Leider bin ich mir nicht sicher und kenne keinen weiteren Antworten.

Deswegen würde ich euch um eine Hilfe bitten.

Danke im Voraus.


        
Bezug
Coriolis Messprinzip: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 03:46 Fr 04.05.2018
Autor: HJKweseleit

Wahrscheinlich hast du Recht.

Zum Vergleich: Wenn du die Masse einer Kugel abschätzen sollst, kannst du an ihr ein bisschen herumschubsen und dann die Masse auf Grund der Bewegung abschätzen. Wenn die Kugel aber 2 t Masse hat, wirst du nichts mehr feststellen können. Da rührt sich nichts mehr.

Bezug
                
Bezug
Coriolis Messprinzip: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 07:54 Fr 04.05.2018
Autor: mathemania

Danke. Das habe ich mir auch so gedacht.

Nun wollte ich wissen, ob es noch weitere Antworten dazu gibt? Oder denkt ihr, dass es die einzige Antwort ist?

Bezug
                        
Bezug
Coriolis Messprinzip: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:23 Sa 05.05.2018
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Ich hab jetzt bei Wiki mal durchgelesen, was das überhaupt für Sensoren sind, kenne die selbst also eigentlich nicht.

Die Frage ist, was denn mit hohem Durchfluss gemeint ist. Wenn es darum geht, daß einem konkreten Durchflussmesser nach oben hin irgendwann eine Grenze gesetzt ist, dann könnte das auch daran liegen, daß die Strömung mit steigendem Durchfluss auch zunehmend turbulenter wird. Die Rohre vibrieren dann auch schon so, und das eigentliche Messsignal geht darin irgendwann unter.

Wie gesagt, ist nur ne Vermutung.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maschinenbau"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 7h 23m 6. HJKweseleit
UNum/Skizzieren einer Menge
Status vor 8h 31m 3. asg
ZahlTheo/Beweis einer Equivalenz von =
Status vor 1d 0h 36m 10. fred97
DiffGlGew/Globaler Existenzsatz
Status vor 1d 2h 05m 5. Chris84
DiffGlGew/Loesung DGL
Status vor 1d 2h 48m 2. leduart
ZahlTheo/Kleinstes gem. Vielfachaches
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]