matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenUni-SonstigesDTW nur schneller?
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Uni Maths - Miscellaneous" - DTW nur schneller?
DTW nur schneller? < Uni Maths - Miscellaneous < University < Maths <
View: [ threaded ] | ^ Forum "Uni-Other Topics"  | ^^ all forums  | ^ Tree of Forums  | materials

DTW nur schneller?: Frage (beantwortet)
Status: (Question) answered Status 
Date: 16:47 Di 28/08/2018
Author: studentxyz

Hallo,


in dem Paper[1] auf Seite 5, Abbildung 7 wird die Verfeinerung der Entfernungsmessung zwischen zwei Zeitreihen gezeigt.

Kurz davor wird upper/lower für die Abschnitte bestimmt, jetzt wird ja z.B. beim ursprünglichem DTW Algorithmus[2] eine Matrix aufgestellt in der mit einer Abstandsmessung (Euklidischer Abstand) der Abstand zwischen den Zeitreihen berechnet wird.

Jetzt hat man hier aber jeweils 2 Zahlen (Upper/Lower) für jeden Abschnitt für beide Zeitreihen...wie hängt das mit Tabelle a-2 Seite auf 7 zusammen?






[1] http://www.cs.cmu.edu/~christos/PUBLICATIONS/pods05-ftw.pdf
[2] https://i.stack.imgur.com/AnO31.gif

        
Bezug
DTW nur schneller?: Antwort
Status: (Answer) finished Status 
Date: 10:48 Do 13/09/2018
Author: meili

Hallo studentxyz,

> Hallo,
>  
>
> in dem Paper[1] auf Seite 5, Abbildung 7 wird die
> Verfeinerung der Entfernungsmessung zwischen zwei
> Zeitreihen gezeigt.
>  
> Kurz davor wird upper/lower für die Abschnitte bestimmt,
> jetzt wird ja z.B. beim ursprünglichem DTW Algorithmus[2]
> eine Matrix aufgestellt in der mit einer Abstandsmessung
> (Euklidischer Abstand) der Abstand zwischen den Zeitreihen
> berechnet wird.

Deine Grafik[2] verstehe ich nicht ganz, vermute aber, die rotbraunen
Punkte markieren die kleinsten Werte berechnet mit DTW.

>  
> Jetzt hat man hier aber jeweils 2 Zahlen (Upper/Lower) für
> jeden Abschnitt für beide Zeitreihen...wie hängt das mit
> Tabelle a-2 Seite auf 7 zusammen?

Die $g(i,j)$ werden nach Formel (2) auf Seite 5 rechts unten berechnet.

Darin geht auch [mm] $D_{seg}(p_i^R, q_j^R) [/mm] = [mm] \begin{cases} \parallel p_i^L -q_j^U \parallel & \mbox{für } p_i^L > q_j^U \\ \parallel q_j^L - p_i^U \parallel & \mbox{für } q_j^L > p_i^U \\ 0 & \mbox{sonst} \end{cases}$ [/mm]

ein, mit [mm] $p_i^R [/mm] = [mm] \{p_i^L,p_i^U\}, [/mm] \  [mm] q_j^R [/mm] = [mm] \{q_j^L,q_j^U\}$ [/mm]
siehe auf Seite 5 über Theorem 1.

>  
>
>
>
>
>
> [1]
> http://www.cs.cmu.edu/~christos/PUBLICATIONS/pods05-ftw.pdf
>  [2] https://i.stack.imgur.com/AnO31.gif  

Gruß
meili

Bezug
View: [ threaded ] | ^ Forum "Uni-Other Topics"  | ^^ all forums  | ^ Tree of Forums  | materials


Alle Foren
Status vor 7h 59m 3. fred97
UAnaSon/Integrationsreihenfolge ∫∫
Status vor 8h 09m 3. fred97
DiffGlPar/Existenz der Ableitung
Status vor 8h 47m 1. Filza
UFina/Estimating the Value at Risk
Status vor 14h 54m 2. Gonozal_IX
SStochWkeit/WK einer Binomialv.
Status vor 22h 04m 5. magics
UDiskrMath/Primfaktorzerlegung
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]