matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstigesDreisatz
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Sonstiges" - Dreisatz
Dreisatz < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Dreisatz: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:18 Mo 03.07.2017
Autor: derbierbaron

Aufgabe
Ärzte aus China planen eine gross angelegte Operation. Es sollen ganze 6 Ärzte eingesetzt werden, um in 3.5 Stunden 5 Patienten zu operieren. Das Projekt  ist sehr umstritten und es wird heftig darüber diskutiert. Schlussendlich verbiettet die Spitaldirektion eine Operation in diesem Ausmass und es werden nur noch 4 Ärzte zur Verfügung gestellt. In der vergangenen Zeit, in der das Projekt zur Debatte stand, verstarb tragischerweise einer der Patienten. Wie lange brauchen die 4 Ärzte um die verbliebenen Patienten zu operieren?






Hallo, die Zeit nimmt zu je weniger Ärzte es hat, und sie nimmt ab je weniger Patienten es hat. folgende Rechnung habe ich aufgestellt:

[mm] $\bruch{6}{5}\bruch{4}{5}\bruch{7}{2}*60 [/mm]  = 201.6  $

Allerdings gibt die Lösung an, es handele sich um 180 Minuten. Wo liegt denn mein Fehler?

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.


        
Bezug
Dreisatz: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:32 Mo 03.07.2017
Autor: derbierbaron

uiuiui , habe mit [mm] $\bruch{6}{5}$ [/mm] statt mit [mm] $\bruch{6}{4}$ [/mm] gerechnet , komme allerdings immer noch auf eine andere Lösung:

[mm] $\bruch{6}{4}\bruch{4}{5}\bruch{7}{2}*60= [/mm] 252$ und nicht 180

Bezug
                
Bezug
Dreisatz: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:41 Mo 03.07.2017
Autor: Diophant

Hallo,
> uiuiui , habe mit [mm]\bruch{6}{5}[/mm] statt mit [mm]\bruch{6}{4}[/mm]
> gerechnet , komme allerdings immer noch auf eine andere
> Lösung:

>

> [mm]\bruch{6}{4}\bruch{4}{5}\bruch{7}{2}*60= 252[/mm] und nicht 180

das passt aber, siehe meine Antwort.


Gruß, Diophant

Bezug
        
Bezug
Dreisatz: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:40 Mo 03.07.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Ärzte aus China planen eine gross angelegte Operation. Es
> sollen ganze 6 Ärzte eingesetzt werden, um in 3.5 Stunden
> 5 Patienten zu operieren. Das Projekt ist sehr umstritten
> und es wird heftig darüber diskutiert. Schlussendlich
> verbiettet die Spitaldirektion eine Operation in diesem
> Ausmass und es werden nur noch 4 Ärzte zur Verfügung
> gestellt. In der vergangenen Zeit, in der das Projekt zur
> Debatte stand, verstarb tragischerweise einer der
> Patienten. Wie lange brauchen die 4 Ärzte um die
> verbliebenen Patienten zu operieren?

>
>
>
>
>

> Hallo, die Zeit nimmt zu je weniger Ärzte es hat, und sie
> nimmt ab je weniger Patienten es hat. folgende Rechnung
> habe ich aufgestellt:

>

> [mm]\bruch{6}{5}\bruch{4}{5}\bruch{7}{2}*60 = 201.6 [/mm]

>

Wenn ich deine Überlegung richtig verstehe (das ist schwierig, da du sie nicht kommentiert hast), dann multiplizierst du 60 Minuten zuerst mit dem Kehrwert des Verhältnisses der Änderung der Anzahl an Ärzten (das ist also korrekt als umgekehrt proportional erkannt). Dann kommt ein (proportionaler) Faktor für die Verringerrung der Patientenzahl und am Ende kommt der Faktor für die Geamtzeit der Operationen unter den Anfangsbedingungen. Das ist soweit korrekt, aber dann darf der erste Bruch nicht 6/5 lauten sondern 6/4=3/2.

> Allerdings gibt die Lösung an, es handele sich um 180
> Minuten. Wo liegt denn mein Fehler?

>

Dieses Resultat ist falsch, oder bei der Wiedergabe der Aufgabe stimmt etwas nicht. Wie gesagt: deine Rechnung mit dem korrekten Bruch zu Beginn, und du erhältst das korrekte Resultat.


Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Dreisatz: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:43 Mo 03.07.2017
Autor: derbierbaron

Jap, muss sorgfältiger arbeiten, und die Lösung ist damit falsch.

Danke sehr für deine Antwort!

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 16m 4. Diophant
ULinAAb/Kern und Bild bestimmen
Status vor 21m 3. Dom_89
DiffGlGew/Anwenden der Substitution
Status vor 3h 20m 2. fred97
IntTheo/mehrdim. part. Int., Doppelint
Status vor 9h 28m 7. HJKweseleit
USons/Bedeutung von dx, dt in Formel
Status vor 10h 02m 9. HJKweseleit
S8-10/Ableitung
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]