matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 5-7Ein Frage...
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Mathe Klassen 5-7" - Ein Frage...
Ein Frage... < Klassen 5-7 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Ein Frage...: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:36 Mi 08.09.2004
Autor: anna1994

ich muß bis Morgen eine Hausaufgabe in Mahte erledigen, weíß aber nicht wie ich sie angehen soll.

Welche Zahl liegt genau in der Mitte zwischen 300 und 700

Muß ich dann die Hälfte von 700 nehmen oder wie ist diese Aufgabe zuverstehen?

Ich habe diese Frage in keinem weiteren Forum gestellt.

        
Bezug
Ein Frage...: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:59 Mi 08.09.2004
Autor: Youri

Hallo Anna -

zunächst einmal: Willkommen im Matheraum! :-)

> ich muß bis Morgen eine Hausaufgabe in Mahte erledigen,
> weíß aber nicht wie ich sie angehen soll.

Mal sehen...
  

> Welche Zahl liegt genau in der Mitte zwischen 300 und 700

  

> Muß ich dann die Hälfte von 700 nehmen oder wie ist diese
> Aufgabe zuverstehen?

Also - schön, dass Du direkt einen Tip abgibst.
Wenn Du die Hälfte von 700 nimmst, landest Du bei 350...

Meinst Du, die Zahl 350 liegt genau in der Mitte zwischen den beiden Zahlen?
Der Abstand zur 300 ist für die 350...

[mm] 350-300 = 50 [/mm]

Der Abstand zur 700 ist...

[mm] 700 - 350 = 350 [/mm]

350 liegt zwar zwischen den vorgegebenen Zahlen, aber _nicht_ in der Mitte.
[mm] 300<350<700 [/mm]

Läge die von Dir genannte Zahl genau in der Mitte, dann müsste der Abstand von den Zahlen 700 und 300 gleich groß sein.

Na, hast Du noch eine Idee?
Bin gespannt :-)

Lieben Gruß,
Andrea.

Bezug
        
Bezug
Ein Frage...: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:04 Mi 08.09.2004
Autor: Fermat2k4

Hi,

ergänzend zum vorherigen Beitrag könnte ich dir ein weiteres Stichwort geben:
Arithmetisches Mittel - sagt dir das was?

Das Problem ist eben, eine Zahl zu finden, die zu 300 den selben Abstand hat wie auch zu 700!

Wenn du es gar nicht weißt sag einfach nochmal bescheid!
Gruß

Alex

Bezug
        
Bezug
Ein Frage...: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 16:11 Mi 08.09.2004
Autor: anna1994

Also ist die Mitte 500 ????

Weil der selbe Abstand bis zur Mitte 200 beträgt

300+200=500

700-200=500

Ist das Richtig??

Vielen Dank für die Antworten

Bezug
                
Bezug
Ein Frage...: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:20 Mi 08.09.2004
Autor: Zwille

Hallo Anna,

Deine Lösung ist richtig, denn der Abstand zur 300  ist genau so groß wie zur 700

Du kannst einfach die Differenz ausrechnen : 700 - 300 = 400

Dieses Ergebnis (400) teilst du einfach durch 2, also: 400 : 2 = 200

Addiere nun einfach noch 200 auf die kleinere Zahl (300) hinzu

300 +  200 = 500

500 ist also genau die Mitte von 700 und 300

Gruß Zwille

Bezug
                
Bezug
Ein Frage...: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:25 Mi 08.09.2004
Autor: Youri


> Also ist die Mitte 500 ????

Sehr gut, Anna!

Um den Tip von Fermat - das "arithmetische Mittel" - ein wenig zu ergänzen...

Du ermittelst die Summe der beiden Zahlen, deren Mitte Du herausfinden möchtest - und das Ergebnis teilst Du durch 2:

Also:
[mm] 700 + 300 = 1000 [/mm]
[mm] 1000 : 2 = 500 [/mm]

Ganz genau Dein Ergebnis :)

Lieben Gruß,
Andrea.

Bezug
        
Bezug
Ein Frage...: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:24 Mi 08.09.2004
Autor: Fermat2k4

Hi Anna,
da die Lösung jetzt bekannt ist, da nimm doch einfach das sog. arithmetische Mittel: 700+300 = 1000
1000 : 2 = 500 fertig !

Gruß

Alex

Bezug
        
Bezug
Ein Frage...: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:19 Fr 17.09.2004
Autor: Black_Dragon

700-300=400 daraus den Mittelwert! Dieser ist 200 und dies auf die 300 aufrechnen = 500 , dann hast du dein ergebnis

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 5-7"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]