matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenWahrscheinlichkeitsrechnungErwartungswert einer Zeit
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Wahrscheinlichkeitsrechnung" - Erwartungswert einer Zeit
Erwartungswert einer Zeit < Wahrscheinlichkeit < Stochastik < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Wahrscheinlichkeitsrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Erwartungswert einer Zeit: Hinweis fuer Abi-Aufgabe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:47 Mo 13.04.2015
Autor: hippias

Aufgabe
Die Firma Beachtours kauft $10$ neue Busse. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass einer dieser Busse waehrend eines Betriebsjahres einen Austauschmotor benoetigen wird, [mm] $8\%$ [/mm] betraegt.
Berechnen Sie, nach wie vielen Jahren zu erwarten ist, dass mehr als die Haelfte der neuen Busse einen Austauschmotor haben wird.

Hallo Forum,
diese Aufgabe stammt aus einer schriftliche Abiturpruefung, und ich bekomme es nicht heraus. Es waere nett, wenn mir jemand einen Hinweis geben koennte.

Meine Ueberlegungen bisher beinhalten, dass ein Erwartungswert gesucht ist.

1. Ansatz: Ich schaetze die Zeit ab, indem ich sage, dass die Zahl der Busse ohne Austauschmotor gegeben ist durch $f(t)= [mm] 10\cdot 0,92^{t}$, [/mm] $t$ Zeit in Jahren. Der Ansatz [mm] $5>10\cdot 0,92^{t}$ [/mm] liefert dann eine Zeit, die aber Meinung nach kaum die gesuchte Loesung sein duertfe; es wuerde ja kein Erwartungswert berechnet.

2. Ansatz: Hier versuche ich eine regelgerechte Erwartungswertbestimmung, indem ich die Verteilung der Ausfallszeit bestimme. Diese erscheint mir fuer eine Abiturpruefung aber als viel zu anspruchsvoll, zumal ich mit unendlichen Reihen hantieren muss. Ausserdem habe ich die Situation modelliert und meine Wahrscheinlichkeitsfunktion liefert nicht in allen Faellen die richtigen Wahrscheinlichkeiten. Vielleicht findet jemand einen Fehler bzw. einen einfacheren Zugang zu dem Problem.

Ich gehe im folgenden davon aus, dass die Busmotoren unabhaengig voneinander ausfallen. Sei $a:= 0,08$ ihre Ausfallwahrscheinlichkeit.

Es sei [mm] $T_{i}$ [/mm] die Zeit, bis der Bus $i$ einen Austauschmotor benoetigt. $T$ ist geometrisch verteilt, sodass [mm] $P(T_{i}= [/mm] t)= [mm] (1-a)^{t-1}a$ [/mm] gilt. Ferner berechnet man [mm] $P(T_{i}\leq [/mm] t)= [mm] 1-(1-a)^{t}$. [/mm]

Ich schiebe eine Hilfsueberlegung ein. Es seien nun $m$ Busse gegeben und sei $T'$ die Zeit bis zuerst alle Busse einen Austauschmotor erhalten haben. Setze $M:= [mm] \{1,\ldots,m\}$. [/mm]

Dann gilt [mm] $T'=t\iff\exists \emptyset\neq X\subseteq [/mm] M$, sodass fuer alle [mm] $x\in [/mm] X$ gilt [mm] $T_{x}= [/mm] t$ und fuer alle [mm] $y\in M\backslash [/mm] X$ gilt [mm] $T_{y}\leq [/mm] t-1$. Daher $P(T'= t)= [mm] \sum_{\emptyset\neq X\subseteq M} P(T_{x}=t, x\in [/mm] X, [mm] T_{y}\leq [/mm] t-1, [mm] y\in M\backslash [/mm] X)$.

Aufgrund der angenommenen Unabhaengigkeit gilt dann $P(T'= t)= [mm] \sum_{\emptyset\neq X\subseteq M} ((1-a)^{t-1}a)^{|X|} (1-(1-a)^{t-1})^{m-|X|}= \sum_{l=1}^{m}\binom{m}{l} ((1-a)^{t-1}a)^{l} (1-(1-a)^{t-1})^{m-l}=$ [/mm]

[mm] $(\sum_{l=0}^{m}\binom{m}{l} ((1-a)^{t-1}a)^{l} (1-(1-a)^{t-1})^{m-l})-(1-(1-a)^{t-1})^{m}= ((1-a)^{t-1}a+1-(1-a)^{t-1})^{m}-(1-(1-a)^{t-1})^{m}$. [/mm] Ein paar kleinere Vereinfachungen liefern schliesslich $P(T'=t)= [mm] (1-(1-a)^{t})^{m}-(1-(1-a)^{t-1})^{m}$. [/mm]

Diese Formel stimmt sehr gut mit meiner Simulation ueberein.

Nun zum letzten Schritt. Es seien $n$ Busse gegeben und sei $T''_{m}$ die Zeit bis zuerst genau $m$ der $n$ Busse einen Austauschmotor erhalten haben. Setze $N:= [mm] \{1,\ldots, n\}$. [/mm]

Dann gilt $T''_{m}= [mm] t\iff\exists X\subseteq [/mm] N$ mit $|X|= m$, sodass fuer die Busse aus $X$ gilt, dass $T'=t$ ist, waehrend keiner der Busse aus [mm] $N\backslash [/mm] X$ ausgefallen ist.

Die Unabhaengigkeit und die obigen Formeln liefern mir [mm] $P(T_{m}''=t)= \binom{n}{m}((1-(1-a)^{t})^{m}-(1-(1-a)^{t-1})^{m})(1-a)^{t(n-m)}$. [/mm]

Diese Formel liefert durchweg zu kleine Wahrscheinlichkeiten im Vergleich zur Simulation (ausser im Fall $n=m$).

Mit dieser Wahrscheinlichkeit koennte ich wohl den Erwartungswert der Zeit ermitteln (wenn sie stimmen wuerde). Es koennte natuerlich auch Programmierungsfehler meiner Simulation vorliegen.

Es waere nett, wenn mich jemand auf einen Fehler in meinen bisherigen Ueberlegung hinweisen koennte, bzw. einen Hinweis fuer eine einfachere Loesung geben koennte.

        
Bezug
Erwartungswert einer Zeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:09 Mo 13.04.2015
Autor: HJKweseleit

Wahrscheibnlich sollst du so rechnen:

Nach einem Jahr fallen 8 % aus, 92 % bleiben übrig.
Nach 2 Jahren sind dann noch 92% von 92 % =  84,64 % übrig usw..

Somit:  [mm] 0,92^x=0,5 [/mm]   oder x=log(0,5)/log(0,92)=8.31 Jahre.

Das ganze ist aber völlig unsinnig, da der Verschleiß der Motoren nicht unabhängig vom Lebensalter des Motors ist. Die Wahrscheinlichkeit für einen Ausfall des Motors erhöht sich mit dem Alter des Motors.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Wahrscheinlichkeitsrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2h 43m 4. fred97
MaßTheo/Sigma-Algebra = P(X)
Status vor 1d 4h 02m 8. Gonozal_IX
MaßTheo/Beweis Sigma-Algebra
Status vor 2d 6. hohohaha1234
USons/Größtmöglichstes Produkt
Status vor 2d 2. matux MR Agent
Mathematica/parametrischen Plot
Status vor 2d 3. Gonozal_IX
UAuslg/Log. Äquivl. vs. log. Schluss
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]