matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathematicaFit Mathematica, x-Bereich def
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Mathematica" - Fit Mathematica, x-Bereich def
Fit Mathematica, x-Bereich def < Mathematica < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Fit Mathematica, x-Bereich def: x-Bereich definieren im fit
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 00:59 Sa 01.03.2014
Autor: quiddi

Aufgabe
Folgende Situatuion:
Angenommen ich habe z.B. aus einer Meßreihe ein paar scharfe Peaks die entsprechend weit auseinander liegen, sodass man ihre Überlappung vernachlässigen kann. In jeden dieser Peaks will ich einen Gauß-Fit legen.

Seither habe ich es so gemacht, dass ich hergegangen bin und mir (wenn es z.B. 5 Peaks sind) 5 neue Datenreihen in Mathematica definiert habe. Diese 5 Datenreihen habe ich dann jeweils einzeln gefittet. Das ist relativ aufwendig. Da muss ich schauen wo mein Peak liegt und dann in den Daten den Bereich rauskopieren, wo eben nur der Peak liegt.

Kann ich Mathematica auch einen x-Bereich einer Datenreihe definieren, in welchem der Fit ausgeführt werden soll?

Also kann ich ihm sagen, dass der Fit nicht über die ganze Datenreihe geht?

Ich habe bisher die Funktion FindFit genutzt, bin aber auch für andere Alternativen offen.

Gruß und danke für eure Hilfe

        
Bezug
Fit Mathematica, x-Bereich def: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:20 So 02.03.2014
Autor: Marcel

Hallo quiddi,

> Folgende Situatuion:
>  Angenommen ich habe z.B. aus einer Meßreihe ein paar
> scharfe Peaks die entsprechend weit auseinander liegen,
> sodass man ihre Überlappung vernachlässigen kann. In
> jeden dieser Peaks will ich einen Gauß-Fit legen.
>  Seither habe ich es so gemacht, dass ich hergegangen bin
> und mir (wenn es z.B. 5 Peaks sind) 5 neue Datenreihen in
> Mathematica definiert habe. Diese 5 Datenreihen habe ich
> dann jeweils einzeln gefittet. Das ist relativ aufwendig.
> Da muss ich schauen wo mein Peak liegt und dann in den
> Daten den Bereich rauskopieren, wo eben nur der Peak
> liegt.
>  
> Kann ich Mathematica auch einen x-Bereich einer Datenreihe
> definieren, in welchem der Fit ausgeführt werden soll?
>  
> Also kann ich ihm sagen, dass der Fit nicht über die ganze
> Datenreihe geht?
>  
> Ich habe bisher die Funktion FindFit genutzt, bin aber auch
> für andere Alternativen offen.

muss es Mathematica sein? Darauf habe ich nämlich keinen Zugriff. Ich
denke aber, dass man das, was Du machen willst, durchaus auch mit
Octave oder einfach nur Gnuplot machen kann.

Kannst Du mal bspw. einen Datensatz hochladen, damit klarer wird, was
Du eigentlich machen willst?

Ich könnte mir auch vorstellen, dass Deine FitFunktion als Summe einzelner
Funktionen definiert wird, wobei die Summenfunktionen nur auf einem
definierten Bereich nicht die Nullfunktion sind (das wäre, mathematisch
ausgedrückt, sowas wie "Funktion mal entsprechende Indikatorfunktion",
um aus der "Endfunktion namens Funktion" quasi den entsprechenden
Summanden zurückzugewinnen).

Wenn Dein Datensatz "zu heikel" (d.h., Du willst Deine Messergebnisse aus
irgendeinem Grund nicht original weitergeben) ist, dann rechne doch
einfach eine Störfunktion drauf - oder erstelle einen Datensatz, der dem
Deinen wenigstens etwas ähnlich ist.

Mir ist oben jedenfalls nicht ganz klar, was "vernachlässigbare Überlappung"
bedeuten soll...

Gruß,
  Marcel

Bezug
        
Bezug
Fit Mathematica, x-Bereich def: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 01:20 Mo 10.03.2014
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 38m 3. Hela123
UStoc/Beweis Varianz von Summe
Status vor 2h 08m 4. Gonozal_IX
USons/Binomialentwicklung
Status vor 3h 05m 4. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
Status vor 3h 58m 3. xXMathe_NoobXx
UAnaR1FolgReih/Binomialentwicklung
Status vor 1d 7h 59m 7. fred97
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]