matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstiges (Deutsch)Flipchart - Präsentation
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Sonstiges (Deutsch)" - Flipchart - Präsentation
Flipchart - Präsentation < Sonstiges (Deutsch) < Deutsch < Sprachen < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges (Deutsch)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Flipchart - Präsentation: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:44 Do 11.06.2020
Autor: cheezy

Aufgabe
Beschreiben Sie die Ursachen des Massentourismus

Liebes Forum,

da ich nächste Woche eine mündliche D-Abitur habe und eine Flipchart-Präsentation über Tourismus halten muss, möchte ich euch fragen, ob jemand in der Lage wäre, die Argumente von meinem geschriebenen Text zu lesen und zu überprüfen.

Ich wäre euch sehr dankbar, da ich nächste Woche diese Prüfung habe und ich nur mit einer guten Note zum studieren anfangen könnte :)

Ich habe meine Flipchart-Präsentation in einem Word geschrieben und diese hier hochgeladen.



Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: rtf) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Flipchart - Präsentation: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 16:05 Do 11.06.2020
Autor: Josef

Hallo,

Ursachen für Massentourismus:

    Wachsender Wohlstand.
    Steigende Zahl der Weltbevölkerung.
    Sinkende Kosten für Flugreisen.
    Zunehmende Freizeit.
    Globale Vernetzung / Sozialer Wandel.
    Entstehung einer Tourismusindustrie.
    Wachsende Motorisierung.
    Politische und wirtschaftliche Liberalisierung.


Viele Grüße
Josef

Bezug
                
Bezug
Flipchart - Präsentation: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:45 Do 11.06.2020
Autor: cheezy

Aufgabe
Wenn ich diese Punkte bei meiner Prüfung wiedergebe, würde alles passen? :)

Ursachen für Massentourismus

Zunehmender Wohlstand

Es ist sehr erfreulich, dass sich heutzutage große Teile der Bevölkerung Urlaube auch im Ausland leisten können. Es hat aber dazu geführt, dass durch den massenhaften Anstieg der Reisenden die Umwelt stark beeinträchtigt wird. Durch das erhöhte Verkehrsaufkommen im Bereich des Massentourismus steigt der anthropogene Klimawandel. Wenn diese Entwicklung ungebremst voranschreitet, wird dies schlussendlich zu Unbewohnbarkeit unseres Planeten führen.

Steigende Zahl der Weltbevölkerung

Mit der steigenden Zahl der Weltbevölkerung drängen immer mehr Bewohner der Entwicklungsländer dazu, einen westlichen Wohlstand zu erzielen und damit auch Touristenregionen regelmäßig aufzusuchen. Dies erfordert zusätzliches Aufkommen von Flugverkehr.

Flugpreisentwicklung

Der ständige Konkurrenzkampf innerhalb der Fluglinien hat dazu geführt, dass die letzten Jahre die Flugtickets immer billiger geworden sind, wobei es mittlerweile oft schon so ist, dass fliegen billiger ist als mit der Bahn zu fahren. Oft vielfach gibt es Last-Minute-Angebote zu Destinationen mit Pauschalpreisen All-Inclusive, wo die gebotene Gesamtleistung des Ausländischen Hotelbetriebs im Vergleich zu Einheimischen Preisen regelrecht günstig ist, so dass ein Urlaub in der Heimat oft wesentlich teuer kommen würde, als in ferne Ausland zu fliegen.

Reisen als Statussymbol

Wurde früher damit angegeben, dass man vielleicht alle paar Jahre eine weite Flugreise getätigt hat, so ist es heutzutage oft so, dass damit angegeben wird, dass man mehrfach pro Jahr verschiedene Destinationen wie zum die Karibik Insel oder Mallorca besucht hat. Dadurch versucht man seine Anerkennung bei seinem Bekannten zu vergrößern. wodurch auf der einen Seite natürlich bei jenen Personen, die sich so oft einmalige Reisen nicht leisten können, Neid entsteht.

Freizeitgesellschaft

Die Verkürzung der Arbeitszeit auf eine 38 Stunden pro Woche sowie die vielen Studenten oder Schüler, die sehr viel Freizeit verfügen, sowie die Pensionisten oder Frühpensionisten, die in der Regel sehr viel Freizeit haben und wollen sehr oft auch verstärkt Reisen unternehmen. Jeder möchte den Urlaub konsumieren, der speziell auf ihn zugeschnitten ist und die günstigen Reiseangeboten der Tourismusbranche ermöglichen es oft, sehr günstig weite Reisen zu unternehmen.


Bezug
                        
Bezug
Flipchart - Präsentation: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 06:55 Sa 13.06.2020
Autor: Josef

Ursachen für Massentourismus

Zunehmender Wohlstand

Es ist sehr erfreulich, dass sich heutzutage große Teile der Bevölkerung Urlaub auch im Ausland durch höhere Einkommen  leisten können. Es hat aber dazu geführt, dass durch den massenhaften Anstieg der Reisenden die Umwelt stark beeinträchtigt wird. Durch das erhöhte Verkehrsaufkommen im Bereich des Massentourismus steigt der anthropogene Klimawandel. Wenn diese Entwicklung ungebremst voranschreitet, wird dies schlussendlich zu Unbewohnbarkeit unseres Planeten führen.

Du könntest den zunehmenden Wohlstand noch näher begründen. Weswegen, weshalb ist der Wohlstand gestiegen? Ursachen des zunehmenden Wohlstandes solltes du näher begründen.


Steigende Zahl der Weltbevölkerung

Mit der steigenden Zahl der Weltbevölkerung drängen immer mehr Bewohner der Entwicklungsländer dazu, einen westlichen Wohlstand zu erzielen und damit auch Touristenregionen regelmäßig aufzusuchen. Dies erfordert zusätzliches Aufkommen von Flugverkehr.

Mit der steigenden Zahl der Weltbevölkerung werden immer mehr Touristenregionen und Sehenswürdigkeiten aufgesucht. Die Zahl der Touristen steigt infolge einer wachsenden, wohlhabenderen Weltbevölkerung.


Flugpreisentwicklung

Der ständige Konkurrenzkampf innerhalb der Fluglinien hat dazu geführt, dass in den   letzten Jahren die Flugtickets immer billiger geworden sind, wobei es mittlerweile oft schon so ist, dass das Fliegen billiger ist als mit der Bahn zu fahren. Oft vielfach gibt es Last-Minute-Angebote zu Destinationen mit Pauschalpreisen All-Inclusive, wo die gebotene Gesamtleistung des ausländischen Hotelbetriebs im Vergleich zu inländischen Preisen regelrecht günstiger sind, so dass ein Urlaub in der Heimat oft wesentlich teurer kommen würde, als ins ferne Ausland zu fliegen.

Reisen als Statussymbol

Wurde früher damit angegeben, dass man vielleicht alle paar Jahre eine weite Flugreise getätigt hat, so ist es heutzutage oft so, dass damit angegeben wird, dass man mehrfach pro Jahr verschiedene Destinationen wie zum Beispiel die Karibik Inseln oder Mallorca besucht hat. Dadurch versucht man seine Anerkennung bei seinen Bekannten zu vergrößern, wodurch auf der einen Seite natürlich bei jenen Personen, die sich so oft einmalige Reisen nicht leisten können, Neid entsteht.

Freizeitgesellschaft

Die Verkürzung der Arbeitszeit auf eine 38 Stunden pro Woche sowie die vielen Studenten oder Schüler, die über  sehr viel Freizeit verfügen, sowie die Pensionäre der Frühpensionäre, die in der Regel sehr viel Freizeit haben, wollen sehr oft auch verstärkt Reisen unternehmen. Jeder möchte den Urlaub konsumieren, der speziell auf ihn zugeschnitten ist und die günstigen Reiseangeboten der Tourismusbranche ermöglichen es oft, sehr günstig weite Reisen zu unternehmen.


Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit; doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt ...



Viele Grüße
Josef


Bezug
                                
Bezug
Flipchart - Präsentation: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:23 Sa 13.06.2020
Autor: cheezy

Aufgabe
Hallo Herr Joseph,

können Sie mir bitte diesen Absatz Korrekturlesen?

Ursachen für Massentourismus

Zunehmender Wohlstand

Heutzutage wächst in vielen Ländern die Wirtschaft sehr rasant. Durch hohe inländische Produktion von Gütern und Dienstleistungen steigt das BIP und zugleich die Wirtschaft und Wohlstand des Landes. Durch Regierungsformen wie zum Beispiel die Demokratie wird die Ausgeglichenheit der sozialen Kräfte gefördert, damit kein Teil des Volkes benachteiligt wird. Die Errungenschaften des 19 und 20 Jhd in der sozialistischen Bewegung waren die Verbesserung der Lebenssituationen der ärmeren Leute, insbesondere des Arbeitenden Volkes. Dadurch wird auch für diese Bevölkerungsgruppen leistbares Reisen ermöglicht.


Bezug
                                        
Bezug
Flipchart - Präsentation: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 20:47 Sa 13.06.2020
Autor: Josef

Heutzutage wächst in vielen Ländern die Wirtschaft sehr rasant. Durch hohe inländische Produktion von Gütern und Dienstleistungen steigt das BIP und zugleich die Wirtschaft und Wohlstand des Landes. Durch Regierungsformen ,wie zum Beispiel die Demokratie, wird die Ausgeglichenheit der sozialen Kräfte gefördert, damit kein Teil des Volkes benachteiligt wird. Die Errungenschaften des 19. und 20. Jh. in der sozialistischen Bewegung waren die Verbesserungen der Lebenssituationen der ärmeren Leute, insbesondere des arbeitenden Volkes. Dadurch werden auch für diese Bevölkerungsgruppen Reisen erschwinglich.


Beispiel:

Wirtschaftliches Wachstum gilt heute fast überall auf der Welt als eines der Hauptziele staatlicher Wirtschaftspolitik. Das Wachstum erhöht den Lebensstandard der Bevölkerung. Wachstum sorgt für eine größere Verteilungsmasse, so dass soziale Ziele leichter erreichbar sind.
Seit dem 19. Jh. verbesserten sich die Lebenssituationen der Bevölkerung ständig.  Nun können sich auch "einfache" Arbeiter größere und weitere Reisen leisten. Hierin ist u.a. auch der heutige Massentourismus begründet.


Viele Grüße
Josef

Bezug
        
Bezug
Flipchart - Präsentation: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 03:22 Fr 12.06.2020
Autor: Josef

Hallo,

noch ein paar Gründe:


Keine Fremdsprachenkenntnisse werden gebraucht.

Lukrative inländische und ausländische Badestrände.

Sehenswürdigkeiten

Erfindungen von Massentransportmitteln wie Eisenbahn und Dampfschiff.

Durch die veränderten Arbeitsbedingungen wurde der Ruf nach kürzeren Arbeits- und längeren Erholungszeiten laut.

Höhere Einkommen, mehr Freizeit und die sich rasch entwickelnden Kommunikations- und Transportmittel.

Viele Grüße
Josef

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges (Deutsch)"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]