matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMaximaFunktion gesucht - Maxima
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Maxima" - Funktion gesucht - Maxima
Funktion gesucht - Maxima < Maxima < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maxima"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Funktion gesucht - Maxima: Maxima Variablen ausrechnen
Status: (Frage) reagiert/warte auf Reaktion Status 
Datum: 18:18 Do 17.01.2013
Autor: b84h48

Hallo Leute.
Ich habe folgendes Problem.
Ich definiere eine Vriable:
(%i3) a:b;

Nun weise ich der noch nicht definierten Variable b einen Wert zu:
b:5+5;

Nun möchte ich, dass der Variablen a, auch der Wert 10 zugewiesen wird. Lasse ich mir den Wert von a ausgeben, erscheint wieder, dass a: b;

Gibt es da eine Möglichkeit, Funktion oder ähnliches?

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt

        
Bezug
Funktion gesucht - Maxima: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:30 Do 17.01.2013
Autor: MathePower

Hallo   b84h48,


[willkommenmr]



> Hallo Leute.
>  Ich habe folgendes Problem.
>  Ich definiere eine Vriable:
>  (%i3) a:b;
>  
> Nun weise ich der noch nicht definierten Variable b einen
> Wert zu:
>  b:5+5;
>  
> Nun möchte ich, dass der Variablen a, auch der Wert 10
> zugewiesen wird. Lasse ich mir den Wert von a ausgeben,
> erscheint wieder, dass a: b;
>  
> Gibt es da eine Möglichkeit, Funktion oder ähnliches?
>


z.B diese: a:subst(a=b,a)


> Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt


Gruss
MathePower

Bezug
        
Bezug
Funktion gesucht - Maxima: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 18:44 Fr 18.01.2013
Autor: b84h48

Danke für deine schnelle Antwort.
Ich meinte allerdings etwas anderes:
Maxima soll in der Variable nach Variablen suchen und schauen, ob Werte dafür vorhanden sind.
Beispiel:

a: b*c;

Jetzt definiere ich c
c:10;

Nun rufe ich a auf

maxima zeigt mir an:
b*c

Ich möchte aber, dass Maxima erkennt, dass c jetzt vorhanden ist und den Wert verwendet.

Das gewünschte Ergebnis wäre also:
a: 10*b


Bezug
                
Bezug
Funktion gesucht - Maxima: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 00:31 Sa 19.01.2013
Autor: rainerS

Hallo!

> Danke für deine schnelle Antwort.
>  Ich meinte allerdings etwas anderes:
>  Maxima soll in der Variable nach Variablen suchen und
> schauen, ob Werte dafür vorhanden sind.
>  Beispiel:
>  
> a: b*c;
>  
> Jetzt definiere ich c
>  c:10;
>  
> Nun rufe ich a auf
>  
> maxima zeigt mir an:
>  b*c
>  
> Ich möchte aber, dass Maxima erkennt, dass c jetzt
> vorhanden ist und den Wert verwendet.

Tut es auch, sobald du maxima mitteilst, dass du Auswertung bzw. Vereinfachung willst:

(%i13) a,ev;
(%o13)                               10 b

oder:

(%i11) a,simp;
(%o11)                               10 b

Viele Grüße
    Rainer

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maxima"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 5h 38m 7. fred97
UAnaRn/Kettenregel Mehrdimensional
Status vor 17h 26m 9. rmix22
Transformationen/Dirac und Rechteck
Status vor 19h 20m 2. luis52
UStoc/Cov(X,Y)
Status vor 22h 11m 2. Al-Chwarizmi
SStoc/Münze
Status vor 22h 29m 4. angela.h.b.
UWTheo/unendlicher Würfelwurf Aufgabe
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]