matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenFunkyPlotFunkyplot muckt
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "FunkyPlot" - Funkyplot muckt
Funkyplot muckt < FunkyPlot < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "FunkyPlot"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Funkyplot muckt: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 17:34 Fr 04.05.2012
Autor: Giraffe

Aufgabe
Funkyplot soll die Funktion y= x³+30x² zeichnen

Hallo,
ich habe bei FunkyPlot als Tastenfolge eingegeben 1*x³+30*x², aber das Software zeigt eindeutig eine Parabel, deren Scheitelpunkt durch (0/0) geht.
Kann das sein?
Vielen Dank, Jana

        
Bezug
Funkyplot muckt: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:01 Fr 04.05.2012
Autor: Valerie20

Hi!

> Funkyplot soll die Funktion y= x³+30x² zeichnen
>  Hallo,
>  ich habe bei FunkyPlot als Tastenfolge eingegeben
> 1*x³+30*x², aber das Software zeigt eindeutig eine
> Parabel, deren Scheitelpunkt durch (0/0) geht.
>  Kann das sein?
>  Vielen Dank, Jana

Überleg dir erstaml, wie eine normale [mm] x^3 [/mm] Funktion aussieht.
Dann schaust du was sich ändert wenn man [mm] x^3+x^2 [/mm] betrachtet.

Dein Problem sollte sich beheben, indem du die Auflösung (Also die x-Werte der x-Achse) vergrößerst. Lass dir die Funktion mal von -50 bis 50 plotten.

Valerie


Bezug
                
Bezug
Funkyplot muckt: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:46 Sa 05.05.2012
Autor: Giraffe

Hallo Valerie,
> Überleg dir erstaml, wie eine normale [mm]x^3[/mm] Funktion
> aussieht.

weiß ich, hab sie trotzdem nochmal geplottet

> Dann schaust du, was sich ändert, wenn man
> [mm]x^3+x^2[/mm] betrachtet.

Der WP wird in der Waagerechten nach links verschoben
(genau wie bei Polynomen 2.ten Grades, z.B. [mm] x^2+4x, [/mm]
dann wird waagerecht in neg. Richtg. verschob.)
Und
es sieht so aus, als scheine der WP auch angehoben worden zu sein.
Und
mit dem nach [mm] x^3 [/mm] folgendem Produkt [mm] 30x^2 [/mm] aus der Fkt.vorschrift
wird außerdem noch bewirkt, dass die Extrema sich lgs. ausbilden.
Erkenne ich die 3 Merkmale richtig, wenn ich [mm] x^3 [/mm] und [mm] x^3+30x^2 [/mm] vergleiche?

> Dein Problem sollte sich beheben, indem du die Auflösung
> (Also die x-Werte der x-Achse) vergrößerst. Lass dir die
> Funktion mal von -50 bis 50 plotten.

Ahhhhh, wunderbar.
Die [mm] x^3+30x^2 [/mm] kommt ausm III. Quadranten, hat im II. Quadr. einen Hochpkt u. irgendwo einen TP, um dann im I.wieder abzuhauen.
Jetzt ist es keine Parabel mehr, sondern wie es sich gehört hat es die Grundform von [mm] x^3 [/mm]
Durch die Verkleinerung kann ich das nur sehr grob sehen.
Ist es in FunkyPlot möglich, NUR die Skalierung der x-Achse zu ändern, nicth aber die der y-Achse gleichzeitig mit? Ich kann beide Achsen nur 1:1 ändern.

Danke für deine Hilfe, ich dachte schon FunkyPlot ist kaputt.
Gruß
Sabine

Bezug
                        
Bezug
Funkyplot muckt: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:43 Sa 05.05.2012
Autor: Valerie20

Hi!

> Hallo Valerie,

>  weiß ich, hab sie trotzdem nochmal geplottet

Gut.


>  Der WP wird in der Waagerechten nach links verschoben
>  (genau wie bei Polynomen 2.ten Grades, z.B. [mm]x^2+4x,[/mm]
> dann wird waagerecht in neg. Richtg. verschob.)
>  Und
>  es sieht so aus, als scheine der WP auch angehoben worden
> zu sein.
>  Und
> mit dem nach [mm]x^3[/mm] folgendem Produkt [mm]30x^2[/mm] aus der
> Fkt.vorschrift
>  wird außerdem noch bewirkt, dass die Extrema sich lgs.
> ausbilden.
>  Erkenne ich die 3 Merkmale richtig, wenn ich [mm]x^3[/mm] und
> [mm]x^3+30x^2[/mm] vergleiche?
>  

Das wirst du schon richtig meinen. Wenn du dir die Funktionen plotten lässt, siehst du ja wie diese dann aussehen.

Es ist wichtig und auch sehr vorteilhaft für dich, wenn du weißt wie die Funktionen allgemein aussehen.

Die Koeffizienten vor den Variablen ändern ja nichts am allgemeinen Fuktionsaussehen. Die Funktionen werden dadurch nur im Koordinatensytem "herumgeschoben" und "gezogen".

Wenn du am Anfang einer Klausur eine Funktion [mm] $f(x)=x^2$ [/mm] bekommst und sofort weißt, dass es sich hier um eine nach oben geöffnete Parabel handelt, so werden dir die anderen Teilaufgaben leichter fallen, da du die Ergebnisse im Prinzip schon kennst (Für Grenzwertberechnungen weißt du dann bspw. schon, dass [mm]\limes_{x\rightarrow\pm\infty} =\infty[/mm]). Das war jetzt zwar ein sehr einfaches Beispiel, aber ich denke du verstehst was ich damit meine.


>  Ahhhhh, wunderbar.
> Die [mm]x^3+30x^2[/mm] kommt ausm III. Quadranten, hat im II. Quadr.
> einen Hochpkt u. irgendwo einen TP, um dann im I.wieder
> abzuhauen.
>  Jetzt ist es keine Parabel mehr, sondern wie es sich
> gehört hat es die Grundform von [mm]x^3[/mm]
>  Durch die Verkleinerung kann ich das nur sehr grob sehen.
>  Ist es in FunkyPlot möglich, NUR die Skalierung der
> x-Achse zu ändern, nicth aber die der y-Achse gleichzeitig
> mit? Ich kann beide Achsen nur 1:1 ändern.
>  

Da ich Funkyplot nicht nutze, kann ich dir dazu nichts sagen.
Stell die Frage doch einfach in einer neuen Diskussion.

Valerie


Bezug
                                
Bezug
Funkyplot muckt: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 18:31 Mi 09.05.2012
Autor: Giraffe

Hallo Valerie
  

> Es ist wichtig und auch sehr vorteilhaft für dich, wenn du
> weißt wie die Funktionen allgemein aussehen.

Genau darum geht es mir. Alle Grundtypen gut zu beherrschen u. auch zu wissen, was das Ändern der Parameter bewirkt.
(bei lin. u. quadrat. Fkt. ist das ja noch recht überschaubar)

> Wenn du am Anfang einer Klausur eine Funktion [mm]f(x)=x^2[/mm]
> bekommst und sofort weißt, dass es sich hier um eine nach
> oben geöffnete Parabel handelt, so werden dir die anderen
> Teilaufgaben leichter fallen, da du die Ergebnisse im
> Prinzip schon kennst (Für Grenzwertberechnungen weißt du
> dann bspw. schon, dass [mm]\limes_{x\rightarrow\pm\infty} =\infty[/mm]).
> Das war jetzt zwar ein sehr einfaches Beispiel, aber ich
> denke du verstehst was ich damit meine.

Ja, sehr gut, verstehe ich was du meinst u. wie recht du hast, das ist sozusagen Basiswissen.
Ich danke dir!
Frühlingsgrüße von Hamburg nach Frankreich für Valerie von Sabine

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "FunkyPlot"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 10h 19m 2. HJKweseleit
UFina/Effektiver Zinssatz
Status vor 19h 48m 3. Dom_89
DiffGlGew/Lösung der DGL bestimmen
Status vor 21h 48m 2. Gonozal_IX
UWTheo/Konstruktion von ZV
Status vor 1d 8h 10m 2. leduart
Transformationen/Faltung zeichnerisch lösen
Status vor 1d 11h 26m 4. Fulla
Mengenlehre/Mengenlehre
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]