matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenExtremwertproblemeGleichung hat genau eine Lösun
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Extremwertprobleme" - Gleichung hat genau eine Lösun
Gleichung hat genau eine Lösun < Extremwertprobleme < Differenzialrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Gleichung hat genau eine Lösun: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 13:03 Di 27.02.2018
Autor: jonas55

Aufgabe
zz ist, dass die Gleichung [mm] e^{3x}+x^5+sin(2x)+7x=11 [/mm] genau eine Lösung x [mm] \in \IR [/mm]

Hallo,

ich habe mit dieser Aufgabe meine Schwierigkeiten. Vllt. kann mir jemand einen Tipp geben oder sogar gemeinsam mit mir lösen.

Danke!!
VG

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Gleichung hat genau eine Lösun: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:26 Di 27.02.2018
Autor: Diophant

Hallo,

> zz ist, dass die Gleichung [mm]e^{3x}+x^5+sin(2x)+7x=11[/mm] genau
> eine Lösung x [mm]\in \IR[/mm]
> Hallo,

>

> ich habe mit dieser Aufgabe meine Schwierigkeiten. Vllt.
> kann mir jemand einen Tipp geben

Gerne: bringe den Term auf die Nullform und zeige dann, dass der so entstandene Term als Funktion betrachtet streng monoton steigend ist.

Dann braucht man noch zwei geeignete Werte dieses Terms sowie einen allseits bekannten Satz...


Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Gleichung hat genau eine Lösun: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 14:39 Di 27.02.2018
Autor: jonas55

Hallo Diophant,

das mit der Nullform ist mir klar. Und eine Nullstelle -> streng monoton steigend ist auch klar...

[mm] e^{3x}+x^5+sin(2x)+7x-11=0 [/mm]


kann ich jetzt schreiben [mm] e^{3x}=0 [/mm] Widerspruch

und dann [mm] x^5+sin(2x)+7x-11=0[/mm]

Bezug
                        
Bezug
Gleichung hat genau eine Lösun: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 15:41 Di 27.02.2018
Autor: fred97


> Hallo Diophant,
>  
> das mit der Nullform ist mir klar. Und eine Nullstelle ->
> streng monoton steigend ist auch klar...

Tatsächlich ? Ich interpretiere

    " Und eine Nullstelle -> streng monoton steigend ",

dass Du der Meinung bist: Existenz einer Nullstelle zieht Monotonie nach sich.

Das ist aber völliger Unsinn.


>  
> [mm]e^{3x}+x^5+sin(2x)+7x-11=0[/mm]
>  
>
> kann ich jetzt schreiben [mm]e^{3x}=0[/mm] Widerspruch


Schreiben kannst Du das. Nur ist es völlig falsch.

>  
> und dann [mm]x^5+sin(2x)+7x-11=0[/mm]  

Auch das kannst Du schreiben, es ist aber auch falsch.

Machen wir mal Nägel mit Köpfen: wir definieren:

[mm] f(x)=e^{3x}+x^5+sin(2x)+7x-11 [/mm]

Dann stellen wir fest: f(0)=1-11=-10<0 und f(2)>0.

Nach dem Zwischenwertsatz hat f also mindestens eine Nullstelle (im Intervall (0,2)).

Begründe nun Du, warum $f'(x)>0$ ist für alle x.

f ist also streng monoton wachsend. Damit hat f höchstens eine Nullstelle.

mindestens eine Nullstelle+höchstens eine Nullstelle = genau eine eine Nullstelle.


Bezug
                                
Bezug
Gleichung hat genau eine Lösun: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:11 Di 27.02.2018
Autor: jonas55

Hi fred,

danke für deine Antwort.
Jetzt sehe ich es auch!!(eigendlich voll leicht)

Ich dachte aus einer NS folgt streng monoton und aus 2 NS nur monoton?!?

f'(x)>0  Min in x deshalb Wachsend

Was heißt das `genau eine Lösung [mm] x\in\IR [/mm] besitzt`


Bezug
                                        
Bezug
Gleichung hat genau eine Lösun: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:00 Di 27.02.2018
Autor: abakus


>
> Was heißt das 'genau eine Lösung [mm]x\in\IR[/mm] besitzt'

"Genau eine" bedeutet
"mehr als gar keine" UND "weniger als zwei".


Bezug
                                        
Bezug
Gleichung hat genau eine Lösun: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 08:51 Mi 28.02.2018
Autor: angela.h.b.


> Hi fred,

>

> danke für deine Antwort.
> Jetzt sehe ich es auch!!

Hallo,

das ist schön.

> (eigendlich voll leicht)


>

> Ich dachte aus einer NS folgt streng monoton und aus 2 NS
> nur monoton?!?

Hier irrst Du.
Daraus, daß eine Funktion f eine Nullstelle hat, kann man absolut gar nichts über ihre Monotonie ableiten.

Wenn eine Funktion zwei Nullstellen hat, dann weiß man, daß sie nicht streng monoton wachsend/fallend ist.


>

> f'(x)>0 Min in x deshalb Wachsend

Was meinst Du mit "Min in x"?
Richtig ist: wenn f'(x)>0 für alle x ist, dann ist die Funktion streng monoton wachsend.

LG Angela

 

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 06m 2. Diophant
ZahlTheo/Diophantische Gleichung 3 Var
Status vor 1h 15m 2. Gonozal_IX
UAnaR1Funk/L Beweis ohne Logarithmusdef.
Status vor 2h 22m 7. Annkristin
IntTheo/mehrdim. part. Int., Doppelint
Status vor 2h 52m 2. fred97
ULinAEw/Eigenwerte und Matrix
Status vor 15h 15m 9. Ataaga
SGeradEbene/Abstand eines Punktes
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]