matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenGraphentheorieGraph
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Graphentheorie" - Graph
Graph < Graphentheorie < Diskrete Mathematik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Graphentheorie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Graph: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:17 Mi 17.05.2006
Autor: Frankster

Aufgabe
Sei A={1,2}.  
{w = [mm] A^{x} [/mm] | w hat höchstens 3 Elemente} ist eine Halbordnung in der Relation w1Rw2, wobei die Worte w,w' ,  [mm] A^{x}, [/mm] w2=ww1w', erfüllen soll.
Zeichnen Sie dazu ein Hasse Diagramm ?

Hallo!

Also ich weiss nicht wie ich da Anfangen soll.

Eine Halbordnung bedeutet:
Reflexiv
Anti Symm
Transitivität

OK.....
Nur wie sehen meine Mengen aus, und auf was soll ich das Anwenden ?

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Mfg
Frankster

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: jpg) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Graph: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:16 Mi 17.05.2006
Autor: mathiash

Hallo und guten Tag,

also es wäre zunächst zu empfehlen, die Aufgabenstellung einmal vollständig und in vernünftiger Form
nachzuliefern.

Ich vermute mal, es soll eine Halbordnung auf der Menge der Strings der Länge höchstens 3 über dem Alphabet [mm] A=\{1,2\} [/mm]
definiert werden durch

[mm] w_1\: R\: w_2\:\: [/mm]    genau dann, wenn  [mm] w_1 [/mm] ein Teilstring von [mm] w_2 [/mm] ist.

Schreib Dir halt alle Strings der Länge höchstens 3 über A auf und prüf für jedes Paar von solchen, ob der eine ein Teilstring vom
anderen ist. Alle solchen verbindest Du durch eine Kante, und zwar nach oben orientiert. ZB schreib ganz oben alle Strings der Länge 3 nebeneinander,
darunter alle der Länge 2 usw und mal dann nur Kanten zw. benachbarten Ebenen.

Gruss + viel Erfolg,

Mathias

Bezug
                
Bezug
Graph: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:47 Mi 17.05.2006
Autor: Frankster

Hi!

Naja ich hab die Frage nur von einem alten Test abgeschrieben
Angabe

Du meinst also so ?

{0 0 0}
{0 0 1}
{0 1 0}
{1 0 0}
{0 1 1}
{1 0 1}
{1 1 0}
{1 1 1}

{0 0}
{0 1}
{1 0}
{1 1}

{0}
{1}



Bezug
                        
Bezug
Graph: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:32 Mi 17.05.2006
Autor: mathiash

Hallo nochmal,

schreib doch - wie bei Hasse-Diagrammen üblich - die Dreier-Strings nebeneinander, die Zweier dadrunter nebeneinander usw.

Dann ist der leere String nach oben mit 0 und 1 verbunden, 1 mit allen Zweiern ausser 00, 0 mit allen Zweiern ausser 11 usw.

Klar soweit ?

Gruss,

Mathias

Bezug
                                
Bezug
Graph: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:51 Mi 17.05.2006
Autor: Frankster

So ?

[]Hasse-Diagramm


Bezug
                                        
Bezug
Graph: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:39 Do 18.05.2006
Autor: mathiash

Hallo und guten Morgen,

im Prinzip perfekt, allerdings ist zB 10 kein Teilstring von 011. Prüf das nochmal auf derartige Bugs,
ansonsten ist es genau das, was vermutlich vrlangt war.

Gruss,

Mathias

Bezug
                                                
Bezug
Graph: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:48 Do 18.05.2006
Autor: Frankster

Verstehe verstehe :)

Danke vielmals!

Eigentlich eh nicht schwer *g*
Wenn man mal die Angabe verstanden hat ;)

Mfg
Frankster

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Graphentheorie"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]