matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 8-10"Größenquotienten"
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Mathe Klassen 8-10" - "Größenquotienten"
"Größenquotienten" < Klassen 8-10 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

"Größenquotienten": Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:44 So 27.03.2016
Autor: rosenbeet001

Aufgabe
Wie ändert sich die Konzentration einer wässrigen Lösung, wenn...

a) durch Zuschütten von Wasser das Gesamtvolumen erhöht wird?
b) die Menge der gelösten Substanz verändert wird?
c) sowohl durch Zuschütten von Wasser das Gesamtvolumen erhöht, als auch die Menge der gelösten Substanz verändert wird?

Hallo Leute!:) erst einmal wünsche ich all den fleißigen Helfern hier Frohe Ostern!

Nun zu meiner Frage. Seit längerem bereiten mir solche Aufgaben Probleme, ich werde deshalb jetzt einfach mal versuchen zu erklären, wie ich so etwas lösen würde.

Zu a) Wenn Wasser dazugegeben wird, so muss die Konzentration der Teilchen pro ml oder l doch sinken oder? Das heißt, man müsste z.B. einen Bruch haben, wo der Nenner groß ist...

Zu b) Wenn ich Teilchen hinzugebe und nichts am Wasseranteil ändere, dann steigt die Teilchenkonzentration. Wenn ich Teilchen "wegnehme", dann sinkt die Konzentration der gelösten Substanz d.h. der Bruch hierzu wäre wieder, dass der Nenner groß sein muss.

Zu c) hier gibt es ja 4 Möglichkeiten:

I) Wasser wird zugeschüttet + gelöste Substanz wird hinzugegeben: Hier kann es sein, dass sich die beiden Konzentrationen ausgleichen und man keinen Unterschied bemerkt. Wenn jedoch die zugeschüttete Wassermenge überwiegt, dann tritt der Fall a) ein. Wenn der Anteil der gelösten Substanz überwiegt, tritt Fall b) ein.

II) Wasser wird weggenommen + gelöste Substanz wird hinzugegeben: Hier nimmt der Anteil der gelösten Substanz noch stärker zu als in Fall b)

III) Wasser wird weggenommen + gelöste Substanz wird weggenommen: hier tritt etwas ähnliches wie Fall I) ein, nur andersherum...

IV) Wasser wird zugeschüttet + gelöste Substanz wird weggenommen: hier tritt etwas ähnliches ein wie Fall a), nur noch stärker...


Stimmen meine Ausführungen? Ich würde mich sehr auf eure Hilfe freuen!

        
Bezug
"Größenquotienten": Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:33 So 27.03.2016
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Die Frage ist sehr vage formuliert, oder sollte ich besser verwaschen oder verwässert sagen?

Aber deine Überlegungen dazu sind richtig. Allerdings ist bei c) nur vom Zuschütten von Wasser, nicht vom Entfernen die Rede. Es gibt da also nur zwei Fälle.

Ich sehe zwei Probleme bei deinen Ausführungen:

> so muss die Konzentration der Teilchen pro ml oder l doch sinken

Entweder sinkt die Konzentration, oder die Anzahl der Teilchen pro Volumen. Aber Konzentration pro Volumen ist formal Blödsinn.



> Das heißt, man müsste z.B. einen Bruch haben, wo der Nenner groß ist...

Naja... eine Konzentration gibt meist das Verhältnis von Stoff zu Lösungsmittel an. Eine gesättigte Kochsalzlösung enthält 36g Salz pro 100g Wasser. Das ergibt [mm] \frac{36}{100} [/mm] . In 100g Wasser kann man aber 203g Zucker lösen, dann bekommst du [mm] \frac{203}{100} [/mm] . Den Argument funktioniert hier also nicht.


Bezug
                
Bezug
"Größenquotienten": Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:52 Mo 28.03.2016
Autor: rosenbeet001

Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung!

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 12m 4. Diophant
ULinAAb/Kern und Bild bestimmen
Status vor 17m 3. Dom_89
DiffGlGew/Anwenden der Substitution
Status vor 3h 16m 2. fred97
IntTheo/mehrdim. part. Int., Doppelint
Status vor 9h 24m 7. HJKweseleit
USons/Bedeutung von dx, dt in Formel
Status vor 9h 58m 9. HJKweseleit
S8-10/Ableitung
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]