matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenStochastikIrrtumswahrscheinlichkeit
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Stochastik" - Irrtumswahrscheinlichkeit
Irrtumswahrscheinlichkeit < Stochastik < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Irrtumswahrscheinlichkeit: Frage (reagiert)
Status: (Frage) reagiert/warte auf Reaktion Status 
Datum: 18:54 Mi 17.03.2004
Autor: Majaa

Hallo,weiss jemand was das ist,wie man sie berechnet,etc etc
Liebe Gruesse Majaa

        
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:03 Mi 17.03.2004
Autor: Niob

Ich kann dir leider nicht sagen, was die "Irrtumswahrscheinlichkeit" genau ist, aber im Internet habe ich z.B. diese Seite gefunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Irrtumswahrscheinlichkeit

Weißt du gar nichts über das Thema oder habt ihr in deiner Klasse schon irgendwelche Aufgaben dazu aufbekommen etc.?

Gruß, Niob

Bezug
        
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:06 Mi 17.03.2004
Autor: ministel

(Liebe Naja! Das ist nicht korrekt. Lies dir bitte die drei Beiträge von Niob, informix und mir durch:

https://matheraum.de/read?f=3&t=133&i=134
https://matheraum.de/read?f=3&t=133&i=137
https://matheraum.de/read?f=3&t=133&i=146

Stefan.)


Hallo Majaa!

Also den Ausdruck Irrtumswahrscheinlichkeit so an sich hab ich noch nie gehört, aber mal rein logisch betrachtet, würde ich sagen, dass das einfach 1 - P ist. Also die Wahrscheinlichkeit des gegenteiligen Ereignisses.

Denn wenn du die W-keit P eines Ereignisses bestimmen willst, versuchst du ja herauszufinden, wie wahrscheinlich es ist, dass du richtig liegst. 1 - P ist dann somit die Wahrscheinlichkeit dafür, dass du falsch liegst, also die Irrtumswahrscheinlichkeit.

Sollte ich komplett falsch liegen, wird mich sicher jemand korrigieren. :)

Bezug
                
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:56 Mi 17.03.2004
Autor: informix


> Hallo Majaa!
>  
> Also den Ausdruck Irrtumswahrscheinlichkeit so an sich hab
> ich noch nie gehört, aber mal rein logisch betrachtet,
> würde ich sagen, dass das einfach 1 - P ist. Also die
> Wahrscheinlichkeit des gegenteiligen Ereignisses.

nein, 1-p ist die Gegenwahrscheinlichkeit.

>  
> Denn wenn du die W-keit P eines Ereignisses bestimmen
> willst, versuchst du ja herauszufinden, wie wahrscheinlich
> es ist, dass du richtig liegst. 1 - P ist dann somit die
> Wahrscheinlichkeit dafür, dass du falsch liegst, also die
> Irrtumswahrscheinlichkeit.
>  
> Sollte ich komplett falsch liegen, wird mich sicher jemand
> korrigieren. :)
>  

lest bitte dazu meine vorige Antwort.


Bezug
                        
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:00 Mi 17.03.2004
Autor: ministel

Okay, danke.

Dann kann ja jemand meine Vermutung löschen, sonst kommts noch zu Verwirrungen. ;)

Bezug
                                
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:10 Mi 17.03.2004
Autor: Marc

Hallo Ministel,

> Dann kann ja jemand meine Vermutung löschen, sonst kommts
> noch zu Verwirrungen. ;)

das könntest du ja jetzt auch selbst machen, wenn du meinst, das das Löschen deiner Antwort am besten ist.

Aber du könntest deine alte Antwort auch einfach bearbeiten und an den Anfang in rot schreiben, dass du sie für falsch hälst und auf informix' Antwort verlinken. So ist die Verwirrung für "Threadeinsteiger" minimal, und der Diskussionsverlauf bleibt erhalten.

Wie gesagt, das ist dir überlassen: löschen oder editieren.

Schön aber, dass du jetzt zum "Team" gehörst :-)

Liebe Grüße,
Marc

Bezug
        
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:53 Mi 17.03.2004
Autor: informix

Die Irrtumswahrscheinlichkeit gehört zum Themenkreis des Hypothesentests.
Hat man eine Hypothese aufgestellt, kann man den Ablehnungsbereich festlegen. Er beschreibt diejenigen Ergebnisse eines Tests, die einen dazu bewegen, die Hypothese abzulehnen, also zu verwerfen.

Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Testergebnisse in diesem Ablehungsbereich liegen, kann man berechnen. Man nennt sie "Irrtumswahrscheinlichkeit". Man nennt sie auch die "Wahrscheinlichkeit des Fehlers der 1. Art".

Man spricht gelegentlich auch vom "Signifikanzniveau".

Unter diesen Stichwörtern solltest Du mal weitersuchen (auch in Deinem Schulbuch).


Bezug
        
Bezug
Irrtumswahrscheinlichkeit: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:04 Do 18.03.2004
Autor: Stefan

Hallo Maja,

also ich kann informix nur zustimmen. Das Thema "Hypothesentests" ist so weitläufig, dass wir es hier nicht darstellen können. Das Erarbeiten des Stoffes ist in erster Linie deine Aufgabe. Nimm dir dein Schulbuch, setze dich zwei Tage intensiv hin und arbeite den Stoff selbsständig durch. Ich meine, das haben wir hier schließlich auch alle irgendwann einmal gemacht, oder meinst du der heilige Mathegeist ist erschienen und hat uns das eingeflüstert? Wenn man Mathematik verstehen will, muss man sich auch selber die Zeit dafür nehmen. Bei mir gibt es auch Gebiete, wo ich  gerne mal am liebsten einfach alles im Schnelldurchgang erklärt bekommen haben würde, aber so funktioniert es eben nicht. Ich muss mir auch alles mühsam selbstständig erarbeiten.

In den heutigen Schulbüchern ist der Stoff super erklärt, da gibt es keine Ausreden mehr von wegen, man könne ihn nicht verstehen (früher war das anders, da war die Didaktik grausam). So, wenn du kein Schulbuch hast, wo der Stoff drinsteht (kann ich mir aber nicht vorstellen), dann kannst du auch Kurse im Internet durcharbeiten, zum Beispiel diesen hier:

[]http://www.learn-line.nrw.de/angebote/selma/foyer/projekte/marlproj4/seiten/info1.htm

Aber besser ist in jedem Fall dein Schulbuch!

Anschließend versuchst du dann Aufgaben zu dem Thema zu rechnen. Aber du darfst dann nicht bereits nach fünf Minuten aufgeben, sondern musst dich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen, Sachen noch mal nachlesen etc. Wenn du dann trotzdem nicht weiterkommst, kannst du die Aufgaben mit deinen eigenen Lösungsansätzen und konkreten Fragen gerne ins Forum stellen. Dann helfen wir dir gerne auch (gezielt!) weiter. Anders geht es nicht, wir können hier kein Lehrbuch im Forum für dich schreiben.

So, an die Arbeit! Fange am besten sofort an!

Liebe Grüße
Stefan

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 4h 32m 3. TS85
MaßTheo/Sigma-Algebra = P(X)
Status vor 22h 21m 8. Gonozal_IX
MaßTheo/Beweis Sigma-Algebra
Status vor 1d 21h 04m 6. hohohaha1234
USons/Größtmöglichstes Produkt
Status vor 2d 2. matux MR Agent
Mathematica/parametrischen Plot
Status vor 2d 3. Gonozal_IX
UAuslg/Log. Äquivl. vs. log. Schluss
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]