matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathematicaMathematica
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Mathematica" - Mathematica
Mathematica < Mathematica < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Mathematica: 3D-Schnitt
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 00:17 So 30.10.2011
Autor: quasimo

Aufgabe
Programm Mathematica:
Zeichnen Sie den Graphen
h(x,y) := cos (y-x) [mm] e^{(-x^2+y^2)/15} [/mm]
und beschriften Sie die Achsen.
Weiters zeichnen Sie die vertikalen Schnitte durch diesen Funktionsgraphen entlang der x-Achse (y=0) und parallel zur y-Achse durch x=1

Ich hoffe es kann mir hier auch wer, bei dem Programm helfen. Hab es mir heute gekauft ;)
h[x_, y_] := Cos[y - x] E^^((-x^^2 + y^^2)/15)

natürlich nur ein Hochgestellt zeichen, aber sonst sieht man es hier ja nicht.

Plot3D[h[x, y], {x, -2, 2}, {y, -5, 5}, AxesLabel -> {x, y}]

Mit dem SChnitt hab ich meine probleme.Entlang der x-Achse schreib ich [x,0] aber wie schreibe ich dass parallel zur y-achse durch x=1?
Plot[{h[x, 0], h[??]}, {x, -2, 2}]

        
Bezug
Mathematica: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 05:33 So 30.10.2011
Autor: MathePower

Hallo quasimo,

> Programm Mathematica:
>  Zeichnen Sie den Graphen
>  h(x,y) := cos (y-x) [mm]e^{(-x^2+y^2)/15}[/mm]
>  und beschriften Sie die Achsen.
>  Weiters zeichnen Sie die vertikalen Schnitte durch diesen
> Funktionsgraphen entlang der x-Achse (y=0) und parallel zur
> y-Achse durch x=1
>  Ich hoffe es kann mir hier auch wer, bei dem Programm
> helfen. Hab es mir heute gekauft ;)
>  h[x_, y_] := Cos[y - x] E^^((-x^^2 + y^^2)/15)
>  
> natürlich nur ein Hochgestellt zeichen, aber sonst sieht
> man es hier ja nicht.
>  
> Plot3D[h[x, y], {x, -2, 2}, {y, -5, 5}, AxesLabel -> {x,
> y}]
>  
> Mit dem SChnitt hab ich meine probleme.Entlang der x-Achse
> schreib ich [x,0] aber wie schreibe ich dass parallel zur
> y-achse durch x=1?


Das wird dann so geschrieben:[mm]\left[1,y\right][/mm]


>  Plot[{h[x, 0], h[??]}, {x, -2, 2}]


Gruss
MathePower

Bezug
        
Bezug
Mathematica: Graphen mit Beschriftung
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 07:56 So 30.10.2011
Autor: Al-Chwarizmi

Damit auch die Achsen richtig beschriftet werden:

h[x_, y_] := Cos[y - x] E^((-x^2 + y^2)/15)

Plot3D[h[x, y], {x, -2, 2}, {y, -5, 5}, AxesLabel -> {"x", "y", "h[x,y]"}]

Plot[{h[x, 0]}, {x, -2, 2}, AxesLabel -> {x, "h[x,0]"}]

Plot[{h[1, y]}, {y, -5, 5}, AxesLabel -> {y, "h[1,y]"}]


Und:  damit der Code hier richtig angezeigt wird
(ohne dass du etwa doppelte Hoch-Zeichen setzen
musst), fasse ihn z.B. zeilenweise zwischen
$\ [ code ]$  und  $\ [mm] [\slash [/mm] code]$

LG   Al-Chw.

Bezug
                
Bezug
Mathematica: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:58 So 30.10.2011
Autor: quasimo

Danke an euch beide

Plot[{h[x, 0]}, {x, -2, 2}, AxesLabel -> {x, "h[x,0]"}]

Plot[{h[1, y]}, {y, -5, 5}, AxesLabel -> {y, "h[1,y]"}]

Kann ich diese beiden auch in einer Grafik zeichnen?

weil so:
Plot[{h[x, 0], h[1, y]}, {x, -2, 2}]
Zeichnet er nur die h[x,0]
und wen ich ´versuche noch die grenzen von y einzugeben, dann funktioniert es gar nicht.

Bezug
                        
Bezug
Mathematica: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:47 So 30.10.2011
Autor: Al-Chwarizmi


> Danke an euch beide
>  
> Plot[{h[x, 0]}, {x, -2, 2}, AxesLabel -> {x, "h[x,0]"}]
>  
> Plot[{h[1, y]}, {y, -5, 5}, AxesLabel -> {y, "h[1,y]"}]
>  
> Kann ich diese beiden auch in einer Grafik zeichnen?
>  
> weil so:
>  Plot[{h[x, 0], h[1, y]}, {x, -2, 2}]
>  Zeichnet er nur die h[x,0]
>  und wen ich ´versuche noch die grenzen von y einzugeben,
> dann funktioniert es gar nicht.


Hallo quasimo,

Ich dachte nur, dass es nicht unbedingt sinnvoll ist, die
beiden Schnitte, die ja "kreuz und quer" gelegt sind, in
einem Graph zu vereinen.
Wenn du das trotzdem willst, kannst du es schon haben
(mit einem gemeinsamen Definitionsbereich von -5 bis 5),
etwa so:

Plot[{h[t,0], h[1, t]}, {t, -5, 5},
PlotStyle -> {{RGBColor[1, 0,0]}, {RGBColor[0, 0, 1]}}]

Dabei habe ich jetzt die Variable, die einmal die Rolle
von x und dann die von y übernimmt, in t umbenannt.
Dazu verschiedene Farben für die zwei Kurven.

LG    Al-Chw.


Bezug
                                
Bezug
Mathematica: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:48 So 30.10.2011
Autor: quasimo

Warum hast du die jetzt genau in t umbenannt?

Bezug
                                        
Bezug
Mathematica: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:02 So 30.10.2011
Autor: Al-Chwarizmi


> Warum hast du die jetzt genau in t umbenannt?

weil diese Variable einmal die Rolle des (vorherigen)
x und dann die von y übernimmt

Du kannst die Variable natürlich nennen wie du willst ...


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathematica"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]