matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstigesMiete neuen M.spiegel anpassen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Sonstiges" - Miete neuen M.spiegel anpassen
Miete neuen M.spiegel anpassen < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Miete neuen M.spiegel anpassen: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:18 Di 27.12.2016
Autor: Giraffe

Aufgabe
Wie kann ich meine derzeitige Miete (€ 8,27/qm) dem neuen Mietenspiegel anpassen?





Nabend,
ich habe mir schon einen Wolf gerechnet u. zeichnen ist ungenau - wie kann ich den neuen qm-Preis exakt berechnen?

oben ist das Raster des alten Mietenspiegels zu sehen
unten das Raster des neuen Mietenspiegels

[Dateianhang nicht öffentlich]

Kann ich die alte Spanne von € 6,13 bis € 11,34, also
  11,34
-  6,12
€  5,22  mit 100 % gleichsetzen, dann sind die (€ 8,27/qm) bei 41,19 % u. diese auf den neuen Mietenspiegel übertragen; deren Spanne ist aber von € 6,64 bis € 10,84?


  10,84
-  6,63
€  4,21


100 %  ≙   € 4,21
41,19% ≙   € 1,73


  1,73
+ 6,63
€ 8,36

Ist € 8,36 wirklich der neuer qm-Preis (abgesehen von einer Summe Rundungsabweichungen)? Oder kann man es auch noch anders ermitteln?

Für eure Gedanken u. Hilfe vielen Dank!
Giraffe


Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: JPG) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Miete neuen M.spiegel anpassen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:18 Mi 28.12.2016
Autor: Event_Horizon

Hallo!

Du gehst davon aus, daß die relative Position des Mietpreises in der alten Spanne für die neue Spanne übernommen wird. Wenn das so ist, ist deine Rechnung auch korrekt.

Allerdings kann eine Mietpreisberechnung sehr viel komplizierter ausfallen, wenn beispielsweise modernisiert wurde. Aber dafür ist das hier das falsche Forum.


Bezug
                
Bezug
Miete neuen M.spiegel anpassen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:02 Mi 28.12.2016
Autor: Giraffe

Guten Morgen,

es geht aber auch nicht, dass die alte Stelle im neuen Mietenspiegel nach AUGENMAß festgelegt werden soll. Augenmaß heißt u. so scheinen allgemein die Juristen es handzuhaben, das die Stelle (€ 8,27/qm) beschrieben wird. In meinem Fall heißt das
"unterhalb des mittleren Drittels".
Das ist ungenau, weil es viele Stellen sind; es ist ja ein ganzer Bereich.
Sozusagen ein Intervall.

Juristen sind keine Mathematiker
- ich auch nicht! -
aber so eine Rechnung muss doch für einen normal intelligenten Menschen nachvollziehbar sein.
Auf jeden Fall ist diese Rechnung (mit Prozent) weit weniger aufwändig u. leichter nachvollziehbar als eine Zeichnung mit Maßstab u. Umrechnungen usw.

DANKE DIR!
Und ich wünsche euch allen fürs neue Jahr keine Mieterhöhungen!!!
Gruß
Sabine

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 31m 4. fred97
ULinAEw/Eigenwerte und Matrix
Status vor 10h 25m 7. Tobikall
UAnaR1Funk/L Beweis ohne Logarithmusdef.
Status vor 12h 57m 8. leduart
UAnaR1/Reaktion - erwünscht
Status vor 13h 36m 2. Infinit
USons/Punktwolken vergleichen?
Status vor 16h 22m 1. alex1992
UStoc/Beweis Signifikanzniveau
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]