matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenIntegralrechnungRekonstruieren einer Größe
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Deutsch • Englisch • Französisch • Latein • Spanisch • Russisch • Griechisch
Forum "Integralrechnung" - Rekonstruieren einer Größe
Rekonstruieren einer Größe < Integralrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integralrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Rekonstruieren einer Größe: Orientierter Flächeninhalt
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:33 Fr 10.08.2018
Autor: JosephK

Aufgabe
In einem Wasserstand befinden sich 10Kubikmeter Wasser. Er wird mit der in der Abbildung dargestellten Zuflussrate befüllt.
Bestimmen Sie mithilfe des orientiertem Flächeninhaltes die Füllmenge am Ende des Prozesses.

[URL=http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=24e15b-1533897037.jpg][IMG]http://www.bilder-upload.eu/thumb/24e15b-1533897037.jpg[/IMG][/URL]

Wieso sind es laut Lösungen 8+18 =24 Flächeneinheiten?

In der Erklärung zum Thema haben wir immer 4 Kästchen als eine Flächeneinheit benutzt, so wurde es auch im Buch erklärt.

Also müssten es 6,5 Flächeneinheiten sein.

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.
Bitte um Hilfe

        
Bezug
Rekonstruieren einer Größe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 13:27 Fr 10.08.2018
Autor: angela.h.b.


> In einem Wasserstand befinden sich 10Kubikmeter Wasser. Er
> wird mit der in der Abbildung dargestellten Zuflussrate
> befüllt.
> Bestimmen Sie mithilfe des orientiertem Flächeninhaltes
> die Füllmenge am Ende des Prozesses.

>

> [][Externes Bild http://www.bilder-upload.eu/thumb/24e15b-1533897037.jpg]
> Wieso sind es laut Lösungen 8+18 =24 Flächeneinheiten?

Hallo,

[willkommenmr].

Es sind 8+18=26 Flächeneinheiten.

>

> In der Erklärung zum Thema haben wir immer 4 Kästchen als
> eine Flächeneinheit benutzt, so wurde es auch im Buch
> erklärt.

Wieviele Kästchen eine Flächeneinheit bilden, hängt von der  Einteilung der Achsen ab.

Hier:

auf der waagerechten Achse entspricht eine Kästchenlänge einer Minute, [mm] 1K\hat=1min, [/mm]
auf der senkrechten Achse entspricht eine Kästchenlänge einem Zufluß von einem Kubimeter pro Minute, [mm] 1K\hat=1\bruch{m^3}{min}. [/mm]

Damit entspricht die Fläche eines Kästchens [mm] 1K*1K\hat=1min*1\bruch{m^3}{min}=1m^3 [/mm]


Als Ihr in der Schule 4 Kästchen als eine Flächeneinheit genommen hattet, war das anders:
da hattet Ihr auf beiden Achsen 2 Kästchenlängen als als eine Längeneinheit.
Dementsprechend war dann eine Flächeneinheit 2*2=4 Kästchenflächen.

LG Angela






> Also müssten es 6,5 Flächeneinheiten sein.

>

> Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt.
> Bitte um Hilfe


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Integralrechnung"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 7h 50m 11. tobit09
UTopoGeo/indirekter Beweis
Status vor 8h 31m 13. donp
VK60Ana/Übungsserie 2, Aufgabe 3
Status vor 10h 34m 8. sancho1980
MSons/Abschätzung Kreisfunktionen
Status vor 11h 22m 3. Chris84
Mathematica/Mathematica
Status vor 15h 01m 14. fred97
UAnaRn/Hinreich. Potentialkriterium
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]