matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenPartielle DifferentialgleichungenSuperposition
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Partielle Differentialgleichungen" - Superposition
Superposition < partielle < Differentialgl. < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Partielle Differentialgleichungen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Superposition: Idee
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 22:56 Fr 03.01.2020
Autor: loshombres

Aufgabe
Definition für Superpostionsprinzip für partielle differential gleichung

Hi leuts,

ich finde keine Anständige Literatur,in der das Superpositionsprinzip für partielle differential gleichung definiert und bewiesen wird. Ich brauche das für die eindimensionale Wellegngleichung könnt ihr mir helfen? bitte..

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Superposition: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:31 Sa 04.01.2020
Autor: Gonozal_IX

Hiho,

also erstmal gilt das Superpostionsprinzip nur für lineare homogene Gleichungen.
Dann: Was hat dich abgehaltel selbst mal bei []Wikipedia nachzuschlagen? Dort findest du die Definition, der Beweis ergibt sich trivial durch Nachrechnen.

Wo ist also dein konkretes Problem?

Gruß,
Gono

Bezug
                
Bezug
Superposition: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 19:17 Sa 04.01.2020
Autor: loshombres

Also ich hab mir das jetzt ausgedacht

Seien [mm] $y_1,\ldots,y_n$ [/mm] Lösungen einer homogenen Dgl $y$.Dann ist die Summe dieser [mm] $y_1,..,y_n$ [/mm] auch eine Lösung der Dgl $y$,d.h.

[mm] $y=\sum_{i=1}^{n} c_iy_i$ [/mm] ,dabei sind [mm] $c_i$ [/mm] konstanten,für alle [mm] $i=1,\ldots [/mm] n$

Beweis: Betrachtet man eine homogene lineare DGL zweiter Ordnung,dann sind ihre Lösungen mit

[mm] $a_2y''_n+a_1y'_n+a_0y_n=0$ [/mm]
[mm] $a_2y''_{n-1}+a_1y'_{n-1}+a_0y_{n-1}=0$ [/mm]
[mm] \vdots [/mm]
[mm] $a_2y''_{1}+a_1y'_{1}+a_0y_{1}=0$ [/mm]

da die [mm] c_i [/mm] konstant sind kann man dies auch so schreiben(kann man das so sagen/argumentieren?)

[mm] $c_n\left(a_2y''_n+a_1y'_n+a_0y_n\right)=0$ [/mm]
[mm] $c_{n-1}\left(a_2y''_{n-1}+a_1y'_{n-1}+a_0y_{n-1}\right)=0$ [/mm]
[mm] \vdots [/mm]
[mm] $c_1\left(a_2y''_{1}+a_1y'_{1}+a_0y_{1}\right)=0$ [/mm]

daraus ergibt sich
[mm] a_2\left(c_ny''_n+c_{n-1}y''_{n-1}+\ldots+c_1y''_{1}\right)+a_1\left(c_ny'_n+c_{n-1}y'_{n-1}+\ldots+c_1y'_{1}\right)+a_0\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)=0 [/mm]
zieht man die ableitungen raus

[mm] a_2\frac{d^2}{dy}\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)+a_1\frac{d}{dy}\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)+a_0\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)=0 [/mm]

Daraus resultiert die obige aussagen.

kann ich das so machen?

Bezug
                        
Bezug
Superposition: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:21 Sa 04.01.2020
Autor: fred97


> Also ich hab mir das jetzt ausgedacht
>  
> Seien [mm]y_1,\ldots,y_n[/mm] Lösungen einer homogenen Dgl [mm]y[/mm].Dann
> ist die Summe dieser [mm]y_1,..,y_n[/mm] auch eine Lösung der Dgl
> [mm]y[/mm],d.h.
>  
> [mm]y=\sum_{i=1}^{n} c_iy_i[/mm] ,dabei sind [mm]c_i[/mm] konstanten,für
> alle [mm]i=1,\ldots n[/mm]
>  
> Beweis: Betrachtet man eine homogene lineare DGL zweiter
> Ordnung,dann sind ihre Lösungen mit
>
> [mm]a_2y''_n+a_1y'_n+a_0y_n=0[/mm]
>  [mm]a_2y''_{n-1}+a_1y'_{n-1}+a_0y_{n-1}=0[/mm]
>  [mm]\vdots[/mm]
>  [mm]a_2y''_{1}+a_1y'_{1}+a_0y_{1}=0[/mm]
>  
> da die [mm]c_i[/mm] konstant sind kann man dies auch so
> schreiben(kann man das so sagen/argumentieren?)
>  
> [mm]c_n\left(a_2y''_n+a_1y'_n+a_0y_n\right)=0[/mm]
>  [mm]c_{n-1}\left(a_2y''_{n-1}+a_1y'_{n-1}+a_0y_{n-1}\right)=0[/mm]
>  [mm]\vdots[/mm]
>  [mm]c_1\left(a_2y''_{1}+a_1y'_{1}+a_0y_{1}\right)=0[/mm]
>  
> daraus ergibt sich
>  
> [mm]a_2\left(c_ny''_n+c_{n-1}y''_{n-1}+\ldots+c_1y''_{1}\right)+a_1\left(c_ny'_n+c_{n-1}y'_{n-1}+\ldots+c_1y'_{1}\right)+a_0\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)=0[/mm]
>  zieht man die ableitungen raus
>  
> [mm]a_2\frac{d^2}{dy}\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)+a_1\frac{d}{dy}\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)+a_0\left(c_ny_n+c_{n-1}y_{n-1}+\ldots+c_1y_{1}\right)=0[/mm]
>  
> Daraus resultiert die obige aussagen.
>  
> kann ich das so machen?

ja, das  kannst du  so machen.  Es hätte  genügt allerdings den fall n=2 zu betrachten,  warum?


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Partielle Differentialgleichungen"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]