matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenExtremwertproblemeTR bei Extremwertproblemen
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Extremwertprobleme" - TR bei Extremwertproblemen
TR bei Extremwertproblemen < Extremwertprobleme < Differenzialrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

TR bei Extremwertproblemen: Facharbeit - TR Hilfe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:28 Do 06.03.2014
Autor: Lunatic1

Aufgabe
Schwierige Extremwertprobleme mithilfe eines numerischen GTR (hier : Casio fx-CG 20) lösen. Welche Abkürzungen benutzt er (da er numerisch rechnet) im Gegensatz zu dem "normalen" Rechnen?

Hallo :),
Also wie oben schon in der Aufgabenstellung beschrieben ist dies ein Aufgabenteil meiner Facharbeit über Extremwertprobleme. Den Rest habe ich schon gemacht, jedoch finde ich zu diesem Punkt einfach nichts. Beim googeln komme ich ständig nur auf Aufgabenstellungen für Extremwertprobleme ,von denen ich eigentlich schon genug habe. Es wäre nett, wenn jemand mir helfen könnte oder eine Idee hat. ( Es ist übrigens wahrscheinlich nicht wichtig, welcher Taschenrechner genau das ist, sondern eher,dass es ein etwas anspruchsvollerer ist)
Danke im Voraus
Lunatic1
Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:36 Do 06.03.2014
Autor: reverend

Hallo lunatic,

ich verstehe die Frage noch nicht, was vielleicht daran liegt, dass ich überhaupt keinen Taschenrechner (mehr) habe.

> Schwierige Extremwertprobleme mithilfe eines numerischen
> GTR (hier : Casio fx-CG 20) lösen. Welche Abkürzungen
> benutzt er (da er numerisch rechnet) im Gegensatz zu dem
> "normalen" Rechnen?

Was meinst Du mit "Abkürzungen"? Sowas wie Variablennamen?

>  Hallo :),
>  Also wie oben schon in der Aufgabenstellung beschrieben
> ist dies ein Aufgabenteil meiner Facharbeit über
> Extremwertprobleme. Den Rest habe ich schon gemacht, jedoch
> finde ich zu diesem Punkt einfach nichts. Beim googeln
> komme ich ständig nur auf Aufgabenstellungen für
> Extremwertprobleme ,von denen ich eigentlich schon genug
> habe. Es wäre nett, wenn jemand mir helfen könnte oder
> eine Idee hat. ( Es ist übrigens wahrscheinlich nicht
> wichtig, welcher Taschenrechner genau das ist, sondern
> eher,dass es ein etwas anspruchsvollerer ist)

Ja, aber wenn ichs recht verstehe, dann aber auch kein CAS, das tatsächlich mit "Formeln" und Formelzeichen "rechnet".
Geht es Dir um die numerischen Routinen, die da Verwendung finden?

Grüße
reverend



Bezug
                
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Weitere Information
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:14 Do 06.03.2014
Autor: Lunatic1

Hallo Reverend,
Danke zunächst für die schnelle Antwort :)
Ich habe wieder recherchiert und endlich etwas gefunden : Der Taschenrechner hilft
1.) bei der Bestimmung des Definitionsbereiches und kann
2.) numerisch Optimieren

Der 1. Punkt ist mir ziemlich klar aber der 2.) ist wahrscheinlich das gesuchte, was ich nicht verstehe ...


Bezug
                        
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Weitere Ideen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:41 Do 06.03.2014
Autor: Lunatic1

Es kann auch sein, dass gemeint ist, wie der Taschenrechner Gleichungen mit mehreren Unbekannten löst ,aber für mich würde sich dann wieder die Frage aufstellen, ob man einfach das aufstellen der ersten Ableitung (und kontrollieren in der Zweiten Ableitung ) einfach überspringen könnte auf eine Art und Weise . Bei einfachen Aufgabentypen geht das ja (bei denen quadratische Funktionen verwendet werden)
Gruß Lunatic

Bezug
        
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 22:56 Do 06.03.2014
Autor: leduart

Hallo
Auch ich verstehe deine Frage nicht, warum kannst du die nicht an Hand des manuals (Benutzerhandboch) beantworten.
Gruß leduart

Bezug
                
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Spezifisch
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:22 Do 06.03.2014
Autor: Lunatic1

Ich kann darauf keine Antwort in dem Handbuch finden, da die Frage zu spezifisch ist .
Gruß Lunatic1

Bezug
        
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:22 Do 06.03.2014
Autor: DieAcht

Hallo,


Ich kann mir vorstellen, dass der Taschenrechner zum Beispiel
das Horner-Schema benutzt. Ich weiß aber weder ob du dich
für solche Sachen interessierst noch ob es der Taschenrechner
wirklich macht. Vor Allem kann ein normaler Taschenrechner
keine DGL's lösen.


Gruß
DieAcht

Bezug
                
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Numerisch
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:30 Do 06.03.2014
Autor: Lunatic1

Hallo dieAcht,
Ich habe bisher noch nicht von dem Horner-Schema gehört ... Und ich weiß nicht weiß ein DGL ist . Was ich sagen kann ist, dass der Taschenrechner durch numerisches Rechnen schneller ans Ziel gelangen sollte. Im Nachhinein klingt das für mich wie Schwachsinn, da man ja selbst zur Zielfunktion finden soll und der Taschenrechner diese Arbeit niemals übernehmen könnte ... Vielleicht hat jemand von euch ja eine Idee was dahinter steckt, weil ich nichts finde ..
Gruß Lunatic

Bezug
        
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:04 Fr 07.03.2014
Autor: M.Rex

Hallo und [willkommenmr]

> Schwierige Extremwertprobleme mithilfe eines numerischen
> GTR (hier : Casio fx-CG 20) lösen. Welche Abkürzungen
> benutzt er (da er numerisch rechnet) im Gegensatz zu dem
> "normalen" Rechnen?

Die meisten Taschenrechner lösen Gleichungen durch numerische Verfahren, indem sie die Lösung(en) durch Intervallschachtelungen auf eine gewisse Genauigkeit approximieren. Der Vorteil eines TR ist, dass er für diese Verfahren sehr wenig Zeit benötigt, da er genügend Rechenoperationen pro Sekunde durchführen kann, um in ausreichend kleiner Zeit die Lösung approximiert zu haben.

Dieses Verfahren wird er auch bei den Gleichungssytemen zugrunde legen, denn jede Extremwertaufgabe besteht ja aus zwei Gleichungen, der Nebenbedingung und der Hauptbedingung, oder besser dessen Ableitung, die ja Null werden muss.

Da das Differenzieren aber auch für mehrere Variablen funktioniert (für die Schule ist das aber zu kompliziert), wird der TR vermutlich die Ableitung im mehrdimensionalen erledigen, und dann ein (zugegebenermaßen kompliziertes) Gleichungssystem approximativ lösen. Dsa würde bei einem Menschen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, der TR kann es aber in angemessener Zeit lösen.

Marius


Bezug
        
Bezug
TR bei Extremwertproblemen: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:36 Fr 07.03.2014
Autor: leduart

Hallo
Vielleicht solltest du sagen, was schwierige Extremwertpribleme sind? f'(x)=0 zu finden, optimale Kurven durch Meßpunkte legen ,  oder noch was anderes?

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Extremwertprobleme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 43m 1. sancho1980
ULinAEw/Eigenwerte und Matrix
Status vor 3h 48m 9. Ataaga
SGeradEbene/Abstand eines Punktes
Status vor 9h 03m 4. leduart
IntTheo/mehrdim. part. Int., Doppelint
Status vor 23h 08m 3. HJKweseleit
GraphTheo/Zusammenhängender Zufallsgraph
Status vor 1d 4h 17m 6. HJKweseleit
ULinAAb/Kern und Bild bestimmen
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]