matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenMathe Klassen 8-10Taschenrechnerverbot!
Foren für weitere Studienfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Astronomie • Medizin • Elektrotechnik • Maschinenbau • Bauingenieurwesen • Jura • Psychologie • Geowissenschaften
Forum "Mathe Klassen 8-10" - Taschenrechnerverbot!
Taschenrechnerverbot! < Klassen 8-10 < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Taschenrechnerverbot!: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:21 Mi 21.04.2004
Autor: Schoki

Hallo,

ich habe vor kurzem auf der Seite lautes-klassenzimmer einen Beitrag gelesen, der auch genau mein Problem thematisiert hat.
Vor einigen Tagen habe ich mir einen Grafikrechner von Texas Instruments gekauft. Mein Mathelehrer hat mir nun verboten diesen zu benutzen. Darf der das? Kann ich dieses Verbot umgehen? Gibt es Möglichkeiten sich über rechtliche Grundlagen zu informieren?
Danke schon mal,
Schoki

        
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 19:13 So 08.08.2004
Autor: maeusle

hallo schoki!

das gibt's ja nicht! ich hatte im letzten schuljahr genau das gleiche problem! meine oma hat mir einen super texas instruments taschenrechner zum geburtstag geschenkt und dann wurde mir von meinem lehre verboten, ihn zu benutzen. war echt frustrierend! der rechner wäre mir in den arbeiten wirklich eine große hilfe gewesen... und gerade heutzutage, wo ja eh alles nur mit rechnern und computern funktioniert, finde ich es lächerlich, sie zu verbieten. vorallem finde ich es auch gemein, dass zum beispiel meine freundin in bayern "meinen rechner" benutzen darf. reg mich echt total auf, vorallem da man die rechner per gesetz eigentlich benutzen darf. unter www.calcoolator.de hab ich da infos zu gefunden! echt interessant. werd ich meinem lehre im nächsten schuljahr sagen!

naja, kannst dich ja mal melden, schoki!
viele grüße
mäusle

Bezug
                
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 00:54 Mo 09.08.2004
Autor: Marc

Hallo maeusle,

[willkommenmr]

> das gibt's ja nicht! ich hatte im letzten schuljahr genau
> das gleiche problem! meine oma hat mir einen super texas
> instruments taschenrechner zum geburtstag geschenkt und
> dann wurde mir von meinem lehre verboten, ihn zu benutzen.
> war echt frustrierend! der rechner wäre mir in den arbeiten
> wirklich eine große hilfe gewesen... und gerade heutzutage,
> wo ja eh alles nur mit rechnern und computern funktioniert,
> finde ich es lächerlich, sie zu verbieten. vorallem finde

Ja, ich frage mich auch, warum man überhaupt noch in die Schule muß -- die Arbeit wird doch von Maschinen und Computern erledigt.

> ich es auch gemein, dass zum beispiel meine freundin in
> bayern "meinen rechner" benutzen darf. reg mich echt total
> auf, vorallem da man die rechner per gesetz eigentlich
> benutzen darf. unter www.calcoolator.de hab ich da infos zu
> gefunden! echt interessant. werd ich meinem lehre im
> nächsten schuljahr sagen!

Die dort betriebene Aufklärung ist leicht (wahrscheinlich absichtlich) irreführend: Die Taschenrechner sind von der Schulbehörde für den Einsatz im Unterricht zugelassen. Daraus ergibt sich für dich aber kein Recht, dass dieser Rechner auch tatsächlich benutzt werden darf. (Die Schulbehörde genehmigt einzelne Unterrichtmittel, damit z.B. sichergestellt ist, dass die Taschenrechner nicht nach 1 Stunde explodieren).

Das ist wie mit Schulbüchern: Angenommen, ihr arbeitet in der Schule mit den Büchern vom Klett-Verlag und du findest jetzt auf der Seite von Cornelsen, dass deren Bücher auch im Unterricht zugelassen sind (diese Info steht dort wirklich).
Meinst du, du hättest jetzt ein Recht darauf, die Hausaufgaben (Seite 13, Aufgabe 3b) jetzt in dem Cornelsen-Buch statt im Klett-Buch zu machen?

Für die restlichen Pro und Contra Argument siehe die einzelnen Artikel dieses Diskussionstranges (ich selbst z.B. bin gar nicht grundsätzlich gegen grafikfähige TR im Unterricht).

Viele Grüße,
Marc

Bezug
                        
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 14:56 Mo 09.08.2004
Autor: Marc

Hallo Maeusle,

[]ähnliche Meinung zu derselben Frage.

Und []hier ebenfalls.

Viele Grüße,
Marc

Bezug
        
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:30 Mi 21.04.2004
Autor: Paulus

Hallo Schoki

ich will und kann dir keine Antwort dazu geben, möchte aber nur eine kurze Anmerkung dazu machen:

Es gibt tatsächlich Schüler, die wollen erwas lernen, aber auch solche, die wollen sich nur so durch die Schule mit all ihren Klausuren und Zensuren schmuggeln.

Schüler des 2. Typs bedienen sich natürlich jedes Mittels, um ihr Ziel zu erreichen.

Schüler des ersten Typs wissen aber ganz genau, dass Lernen halt mit viel Mühsal und viel Arbeit verbunden ist. Diese verzichten auf allzu verwöhnende  Hilfsmittel zugunsten der Gewissheit, selber etwas gelernt zu haben und selber etwas begriffen zu haben.

Vielleicht als Beispiel: solltet ihr die Methode lernen, wie man von Hand die Wurzel aus einer Zahl ziehen kann, so wird der Schüler des ersten Typs die Hausaufgaben (z.B. ziehe die Wurzel aus 189, 1053 und 18713) ehrlich erledigen und kennt danach die Methode und kann sie auch anwenden. Der Schüler des 2. Typs wird natürlich zu Hause den Taschenrechner zu Rate ziehen.... Hat er damit aber sein Lernziel erreicht??

Natürlich kann dir der Lehrer nicht verbieten, den Rechner zu Hause einzusetzten. Ich denke aber, für Belange während dem Unterricht kann er das sehr wohl. (Ist aber nur eine Vermutung)

Mit freundlichen Grüssen


Bezug
        
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:49 Mi 21.04.2004
Autor: Marc

Hallo Schoki,

> ich habe vor kurzem auf der Seite lautes-klassenzimmer
> einen Beitrag gelesen, der auch genau mein Problem
> thematisiert hat.

Und, was ist da herausgekommen?

>  Vor einigen Tagen habe ich mir einen Grafikrechner von
> Texas Instruments gekauft. Mein Mathelehrer hat mir nun
> verboten diesen zu benutzen. Darf der das? Kann ich dieses
> Verbot umgehen? Gibt es Möglichkeiten sich über rechtliche
> Grundlagen zu informieren?

Also, du hast dir einen grafikfähigen TR gekauft, ohne dich vorher zu erkundigen, ob dieser im Unterricht zugelassen ist?

So, wie ich das sehe, hast du sehr schlechte Karten, und das auch noch zu Recht. Der Lehrer kann und sollte natürlich bestimmen, welche Hilfsmittel im Unterricht erlaubt sind und welche nicht.
Sonst würde morgen ja der nächste Schüler mit einem internetfähigen Laptop ankommen und per Videokonferenz seine Klausuren schreiben.

Mit deinem Rechner verschaffst du dir nur einen Zeitvorteil (z.B. in Klassenarbeiten) gegenüber deinen Mitschülern, ansonsten sind grafikfähige TR doch eher nutzlos. Anders ist es natürlich, wenn die ganze Klasse diese Rechner einsetzt, dann hat jeder diesen Zeitvorteil, obwohl man sich auch dann über den didaktischen Sinn streiten kann.

Ich schlage folgendes vor (in dieser Reihenfolge):

1.) Tausche den TR um.
2.) Verkaufe den TR wieder.
3.) Behalte den TR und benutze ihn zu Hause zum Überprüfen deiner Hausaufgaben
4.) Wechsle auf eine Schule, die in diesem Jahr ausgerechnet deinen TR im Unterricht einsetzt (viel Glück bei der Suche)

Alles Gute,
Marc




Bezug
        
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 20:38 Mi 21.04.2004
Autor: Stefan

Hallo Schoki,

selbstverständlich kann der Lehrer dir verbieten diesen Taschenrechner im Unterricht zu benutzen. Ist doch völlig klar, da gibt es überhaupt keine Zweifel. Im Übrigen kann ich den Lehrer gut verstehen. Ihr sollt halt erst mal ein Gefühl für Zahlen, Funktionen und Graphen bekommen, und das bekommt man nicht, wenn man diese Dinge nicht auch mal ohne Computer- oder Taschenrechnerhilfe erfahren hat.

Vertrau deinem Lehrer, er weiß schon, was für euch das Beste ist. Und geklagt wird in Deutschland schon mehr als genug. Lass mal gut sein. Ich besitze seit Jahren überhaupt keinen Taschenrechner und habe auch mein ganzes Mathestudium hindurch keinen besessen.

Viele Grüße
Stefan

Bezug
                
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:28 Do 22.04.2004
Autor: Schoki


Hallo nochmal,

ich finde, dass ihr alle ne total negative Einstellung bezüglich der GTRs habt, oder nicht? Irgendwann wurde doch auch von Rechenschieber auf TR umgestellt. Da hat sich die ältere Generation mit derselben Argumentation auf den Kopf gestellt. Klar versteh ich, dass ich das Handwerkszeug lernen muss, aber ihr verteufelt die Teile ja richtig.

Grüße,
Schoki.

P.S. die Frage in dem anderen Forum verlief ähnlich ergebnislos für den/die Betroffene/n.

Bezug
                        
Bezug
Taschenrechnerverbot!: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:18 Do 22.04.2004
Autor: Stefan

Hallo,

ich denke nicht, dass die Diskussion hier ergebnislos verlief.

Natürlich bin ich Taschenrechnern und Computern nicht negativ gegenüber eingestellt. Das wäre auch ziemlich seltsam, denn ich leite Simulationskurse für Schüler, die auf dem Computer stattfinden und arbeite 99% meiner Zeit am Computer.

Aber es geht darum, dass dein Lehrer sicherlich seine Gründe dafür hat keine grafikfähigen Taschenrechner zuzulassen, etwa weil er das Gefühl hat, dass ihr mathematisch noch nicht soweit seit und erst einmal Erfahrungen beim Rechnen "mit Bleistift und Papier" machen sollt.

Ich persönlich halte diese höheren Taschenrechner aber dennoch für völlig überflüssig. Für die normalen Operationen reicht ein TI30, und wenn man aufwändige Rechnungen oder Simulationen machen möchte, setzt man sich an den Computer, da gibt es weit bessere Programme als auf diesen (überteuerten) Taschenrechnern.

Liebe Grüße
Stefan

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Mathe Klassen 8-10"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 1h 02m 6. crazy258
MSons/Bruchterme dividieren
Status vor 2h 02m 14. Gonozal_IX
UAnaR1FunkDiff/Ableitung mit de l'Hospital
Status vor 4h 10m 3. meister_quitte
Logik/Prädikatenlogik
Status vor 4h 50m 3. hase-hh
SStochWkeit/3xMindestens 3 Treffer
Status vor 5h 01m 4. Valkyrion
UStat/Gleitender Durchschnitt
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]