matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenSonstigesThemensuche"Independent Study"
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Philosophie • Religion • Kunst • Musik • Sport • Pädagogik
Forum "Sonstiges" - Themensuche"Independent Study"
Themensuche"Independent Study" < Sonstiges < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Themensuche"Independent Study": Umfrage (beendet)
Status: (Umfrage) Beendete Umfrage Status 
Datum: 22:37 Do 25.09.2008
Autor: Caclog

Hallo,
ich verbringe momentan ein Austauschjahr in Kanada und wir muessen hier im ersten Halbjahr eine Arbeit zu "independent study" abgeben, in der wir recherche zu einem selbstgewaehlten Thema betreiben, es verstehen, ein essay darueber schreiben und 10-15 minuten der Klasse praesentieren.
Ich habe jetzt 1 1/2 wochen Zeit ein Thema auszusuchen und bin etwas ratlos.
Denn es kann alles sein, was irgendwie mit Mathe zu tun hat, und das ist wahrlich viel.
Das Thema sollte etwas sein, was man bis zum "heutigen" Zeitpunkt nicht in der Schule behandelt hat(waere ungefaehr 10. Klasse Gymnasium in deutschland), herausfordend genug ist, sich eine Weile damit zu beschaefigen, aber anderseits bis zum 17. November fertig bearbeitet sein kann.
Das naheliegendste ist, sich mit irgendetwas zu beschaeftigen, was mit meinen Hobbies zu tun hat, die Musik und Tanzen sind.
Ich kam auf die Idee die Fragestellung zu bearbeiten, was der Optimalste anblaswinkel bei einer Boehmquerfloete (grosse Floete in c) ist. Allerdings habe ich etwas Angst, nicht genug Sachen zu dem Thema zu finden. Und Zeit zum Thema wechseln ist eher nicht.
Mein momentaner Traumberuf ist Toningenieur, d.h. ich wuerde mich auch fuer Themen in diesem Bereich interessieren.
Hat irgendjemand von euch noch Ideen, was fuer Themen interessant sein koennten, wo ich auch hoffentlich genug Material zu finde, ohne gleich alles nur abschreiben zu muessen?

Viele liebe Gruesse und vielen Dank Caclog

P.s. Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.


        
Bezug
Themensuche"Independent Study": Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:51 Do 25.09.2008
Autor: Herby

Hallo Caclog,

und herzlich [willkommenmr]

ich habe zwei Vorschläge für dich.

1. Wenn es nicht unbedingt etwas mit der Mathematik zu tun haben muss, dann könntest du dich einmal im Bereich des Hörspiels umschauen. Hörspiele werden ja für gewöhnlich mit Geräuschen hinterlegt. Wie kann mit welchen Geräuschen Spannung auf- und abbauen; Überlagerung von Geräuschen nutzen oder auch die Stille :-)
Musik wird auch immer gerne genommen - ist aber im Prinzip auch ein Geräuch. Wenn da unbedingt ein bischen Mathe mit dabei sein soll, dann kannst du ja auf die Schallpegel eingehen ;-)

2. Sollte der mathematische Gedanke im Vordergrund deiner Überlegungen stehen, dann könntest du mal recherchieren, wie beispielsweise ein Orchester aufgebaut ist. Welche Instrumente sind vorne, welche hinten bei welcher Zusammensetzung. Wie ist der Orchestersaal aufgebaut. Sitzt und hört man an jeder Stelle in einem Saal auch alle Instrumente. Welche Instrumente harmonisieren, welche nicht. Dabei ist das Stichwort natürlich: Überlagerung.

Wobei ich das Thema 2 für eine Klassenstufe 10 für etwas zu gewagt halte :-)


Viel Erfolg [kleeblatt]

Liebe Grüße
Herby

Bezug
        
Bezug
Themensuche"Independent Study": Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 23:57 Do 25.09.2008
Autor: Bastiane

Hallo Caclog!

Zu Musik fällt mir leider nichts ein, aber was man in der 10. Klasse machen könnte, wäre, sich mit dem goldenen Schnitt zu beschäftigen. Der hat sowohl etwas mit Mathe zu tun als auch mit Kunst und Musik. Wir haben das damals, ich glaube auch in der 10. Klasse, als fächerübergreifendes Projekt gemacht, was nicht schlecht.

Viele Grüße
Bastiane
[cap]

Bezug
        
Bezug
Themensuche"Independent Study": Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 08:29 Fr 26.09.2008
Autor: angela.h.b.


>
>  Mein momentaner Traumberuf ist Toningenieur, d.h. ich
> wuerde mich auch fuer Themen in diesem Bereich
> interessieren.

Hallo,

dann müßtest Du ja auch Interesse an Physik haben.

Wie wäre es, wenn Du Dich mit []verschiedenen Systemen der Stimmung von Instrumenten beschäftigst?

Die Wohltemperiertheit ist ja nur eine der Möglichkeiten.

Gruß v. Angela


Bezug
        
Bezug
Themensuche"Independent Study": Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:10 Fr 26.09.2008
Autor: leduart

Hallo
Was du vorschlaegst ist garantiert viel zu schwer! die Physik des Anblasens ist immer noch nicht genau bekannt. Und die Mathematisierung sicher zu schwer!
Aufbau des Notensystems in der Richtung wie Angela es vorschlaegt erfordert auch einiges an Physik, und weniger an Mathe.
Ich glaub auf 10.Klasse Niveau ist deine Idee Mathe und dein Hobby in Einklang zu bringen zu ehrgeizig.
Der goldene Schnitt wie bastiane vorschlaegt, geht dagegen wenigstens in Kunst und Architektur ein, und man hat etwas Fachuebergreifendes.
Andere Themen waeren wenns nicht einfach innermathematisch sein soll Die Bedeutung verschiedener Zahlen in der Kultur, Die Bedeutung der "irrationalen" Zahlen fuer die Griechen,
Wichtig ist, dir in der Woche schon mal klar zu machen, was es zu deinem Thema im Internet (und Bibliothek) schon gibt.
Gruss leduart



Bezug
                
Bezug
Themensuche"Independent Study": Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:01 Sa 27.09.2008
Autor: Caclog

Hallo,
schonmal vielen Dank fuer die Ideen. Ich werde mich noch ein bisschen damit befassen und auch mit meinen Eltern in Deutschland noch darueber sprechen.
Ueber weitere Anregungen freue ich mich natuerlich.

Viele liebe Gruesse Caro

Bezug
                        
Bezug
Themensuche"Independent Study": Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 22:31 Sa 27.09.2008
Autor: chrisno

Ich finde den Vorschalg mit den Stimmngen nicht so schlecht.

Eine andere Idee: Wie ist es möglich, Musik im MP3-Format so extrem zu komprimieren. Dabei solltest Du nicht die Mathematik angehen, sondern ein bischen das "psychoakustische Modell" vorstellen.

Noch etwas anderes: A/D und D/A Wandlung. Also: wie werden Geräusche digitalisiert? Auch hier wirst Du Dich auf die Anfänge beschränken müssen.

Falls Du die Möglichkeit hast mit dem Computer zu arbeiten und entsprechende Programme zur Verfügung stehen:
Klanganlyse: Wie unterscheiden sich verschiedene Instrumente durch die Intesität ihrer Obertöne?

Wie bestimmt die Länge der Luftsäule die Tonhöhe? Unterschiede zwischen offenen und gedeckten Pfeifen.

Alles geht immer in die Physik, das liegt aber an der Verbindung zwischen Mathematik und Musik.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status vor 2m 2. Infinit
USons/Punktwolken vergleichen?
Status vor 2h 27m 6. Gonozal_IX
UAnaR1Funk/L Beweis ohne Logarithmusdef.
Status vor 2h 48m 1. alex1992
UStoc/Beweis Signifikanzniveau
Status vor 8h 52m 2. Diophant
ZahlTheo/Diophantische Gleichung 3 Var
Status vor 10h 08m 7. Annkristin
IntTheo/mehrdim. part. Int., Doppelint
^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]