matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

Für Schüler, Studenten, Lehrer, Mathematik-Interessierte.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Forum · Wissen · Kurse · Mitglieder · Team · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Werkzeuge...
 Nachhilfevermittlung beta...
 Online-Spiele beta
 Suchen
 Verein...
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status Mathe
  Status Schulmathe
    Status Primarstufe
    Status Mathe Klassen 5-7
    Status Mathe Klassen 8-10
    Status Oberstufenmathe
    Status Mathe-Wettbewerbe
    Status Sonstiges
  Status Hochschulmathe
    Status Uni-Analysis
    Status Uni-Lin. Algebra
    Status Algebra+Zahlentheo.
    Status Diskrete Mathematik
    Status Fachdidaktik
    Status Finanz+Versicherung
    Status Logik+Mengenlehre
    Status Numerik
    Status Uni-Stochastik
    Status Topologie+Geometrie
    Status Uni-Sonstiges
  Status Mathe-Vorkurse
    Status Organisatorisches
    Status Schule
    Status Universität
  Status Mathe-Software
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Taschenrechner

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Dt. Schulen im Ausland: Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
StartseiteMatheForenLineare Algebra SonstigesUntermannigfaltigkeit
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Lineare Algebra Sonstiges" - Untermannigfaltigkeit
Untermannigfaltigkeit < Sonstiges < Lineare Algebra < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Untermannigfaltigkeit: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 08:51 Mi 25.05.2016
Autor: Skyrula

Aufgabe
Zeigen Sie, dass [mm] M:=\{(x,y,z)\in\IR^3|z^2-xy=1\} [/mm] eine nichtkompakte zweidimensionale Untermannigfaltigkeit des [mm] \IR^3 [/mm] ist.

Hallo, ich komme hier absolut nicht weiter, aber ich weiß nicht nichts. Es wäre sehr hilfreich, falls jemand einen kleinen Denkanstoß in die Richtige Richtung geben könnte.

Danke euch

        
Bezug
Untermannigfaltigkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:03 Mi 25.05.2016
Autor: fred97


> Zeigen Sie, dass [mm]M:=\{(x,y,z)\in\IR^3|z^2-xy=1\}[/mm] eine
> nichtkompakte zweidimensionale Untermannigfaltigkeit des
> [mm]\IR^3[/mm] ist.
>  Hallo, ich komme hier absolut nicht weiter, aber ich weiß
> nicht nichts. Es wäre sehr hilfreich, falls jemand einen
> kleinen Denkanstoß in die Richtige Richtung geben
> könnte.

Dass M nicht kompakt ist sieht man leicht: M ist nicht beaschränkt. Begründe dies !

Was sind die definierenden Eigenschaften von "zweidimensionale Untermannigfaltigkeit des [mm]\IR^3[/mm] " ?

FRED

>  
> Danke euch


Bezug
                
Bezug
Untermannigfaltigkeit: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:35 Mi 25.05.2016
Autor: Skyrula

Zur Kompaktheit von M lässt sich sagen, dass M durch den Term [mm] z^2 [/mm] nach unten beschränkt ist, da [mm] z^2 [/mm] eine Parabelförmige nach oben geöffnete Funktion ist. Der Term -xy verschiebt die Schranke zwar, verändert aber nichts and der Existenz der Schranke.

Richtig?

Bezug
                        
Bezug
Untermannigfaltigkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:01 Mi 25.05.2016
Autor: fred97


> Zur Kompaktheit von M lässt sich sagen, dass M durch den
> Term [mm]z^2[/mm] nach unten beschränkt ist, da [mm]z^2[/mm] eine
> Parabelförmige nach oben geöffnete Funktion ist. Der Term
> -xy verschiebt die Schranke zwar, verändert aber nichts
> and der Existenz der Schranke.

Mit Verlaub, aber das ist großer Unsinn !

M ist nicht beschränkt, denn für jedes n [mm] \in \IN [/mm] ist

   $(n, [mm] -\bruch{1}{n},0) \in [/mm] M$

FRED

>  
> Richtig?


Bezug
                                
Bezug
Untermannigfaltigkeit: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:00 Mi 25.05.2016
Autor: Skyrula

Ich verstehe das leider nicht so ganz. Kann ich den Gradienten von f [mm] (x,y,z)=z^2-xy-1 [/mm] bilden, diesen gleich null setzen und damit zeigen das f nur in einer Seite beschränkt und damit nicht kompakt ist?

Komme da für das extremum auf (0,0,0)


Bezug
                                        
Bezug
Untermannigfaltigkeit: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:18 Mi 25.05.2016
Autor: fred97


> Ich verstehe das leider nicht so ganz. Kann ich den
> Gradienten von f [mm](x,y,z)=z^2-xy-1[/mm] bilden, diesen gleich
> null setzen und damit zeigen das f nur in einer Seite
> beschränkt und damit nicht kompakt ist?

Das ist doch alles Unsinn !

Dir scheint der Beschränktheitsbegriff nicht klar zu sein. Wie willst Du dann mit Mannigfaltigkeiten klarkommen ?

Annahme: M ist beschränkt. Dann gibt es ein c>0 mit

  $ ||(x,y,z)|| [mm] \le [/mm] c $ für alle (x,y,z) [mm] \in [/mm] M,

$||*||$ ist die euklidische Norm auf [mm] \IR^3. [/mm]

Für n [mm] \in \IN [/mm] ist, das hab ich Dir schon gesagt, [mm] a_n:=(n,- \bruch{1}{n},0) \in [/mm] M, somit haben wir

  [mm] ||a_n||= \wurzel{n^2+\bruch{1}{n^2}} \le [/mm] c für jedes n [mm] \in \IN. [/mm]

Quadriert man und mult. man mit [mm] n^2 [/mm] durch, so kommt

   [mm] n^4+1 \le c*n^2 [/mm]  für alle n [mm] \in \IN. [/mm]

Das letzte ist aber ganz sicher blanker Unsinn.

Fazit: M ist nicht beschränkt, und damit auch nicht kompakt.

FRED

>  
> Komme da für das extremum auf (0,0,0)
>  


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Algebra Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
www.matheraum.de
[ Startseite | Forum | Wissen | Kurse | Mitglieder | Team | Impressum ]